Lifestyle

Mund- und Körpergeruch: Dieses pflanzliche Wundermittel von Amazon hilft

Von Marvena.Ratsch am Montag, 24. Juni 2019 um 17:59 Uhr

Körper- und Mundgeruch können ziemlich unangenehm sein! Allerdings gehört dieses Problem jetzt endgültig der Vergangenheit an, denn wir haben ein Mittel ausfindig gemacht, welches unangenehme Gerüche von innen bekämpft...

Ob es nun der Stress wegen des Meetings ist oder die Pizza mit Knoblauchöl, die am gestrigen Abend so gut geschmeckt hat – Körper- und Mundgeruch gehören wohl zu den unangenehmsten Dingen und können ganz schön am Wohlbefinden und Selbstbewusstsein knabbern. Obwohl strenge Gerüche häufig mit einem unhygienischen Lebensstil verbunden werden (was in manchen Fällen natürlich auch vollkommen stimmt), können Hautausdünstungen auch von innen entstehen und lassen sich mit Duschgel, Mundwasser und Co. nur oberflächlich bekämpfen. Wenn ihr also zu dem reinlichen Typ Mensch gehört und euch trotzdem ab und zu selber riecht, dann solltet ihr unbedingt weiterlesen, denn es gibt ein pflanzliches Wundermittel, womit strenge Düfte endlich der Vergangenheit angehören!💪🏻

SO entstehen intensive Körpergerüche

Neben medizinischen Ursachen, die ihr lieber mit eurem Hautarzt besprechen solltet, werden unangenehme Körpergerüche vor allem durch die folgenden Dinge begünstigt:

  1. Bakterien: Der Wohl wichtigste Grund für die Entstehung von unangenehmen Düften sind Bakterien. Die im Schweiß enthaltenden Stoffe, wie Milchsäure, Zucker, Harnstoffe und Eiweiße, sind ein wahrer Nährboden für die Keime, weshalb sie sich rasant vermehren und zu müffeln beginnen.
  2. Hormonelle Veränderungen: Besonders der weibliche Körper ist dem Eigenleben der Hormone ausgesetzt und im Laufe des Zyklus verändert sich auch der Körpergeruch. Während ihr an euren fruchtbaren Tagen einen angenehmen Körperduft aussendet, kann es während eurer Periode schon einmal zu etwas unangenehmeren Ausdünstungen kommen (was aber völlig natürlich ist).
  3. Falsche Ernährung: Ob es nun Zwiebeln, Alkohol oder ein hoher Fleischkonsum – manche Lebensmittel wirken sich ganz besonders auf den Körpergeruch aus, da sie das Wachstum der bereits erwähnten Bakterien fördern oder ätherische Öle enthalten, die über die Haut und Lungen wieder nach außen abtransportiert werden müssen.
  4. Ungewaschene Kleidung: Wenn ihr am Morgen duscht und das bereits am vergangenen Tag getragene Shirt überzieht, dann braucht ihr euch nicht wundern, wenn ihr gegen Mittag schon verbraucht riecht. Die Haut nimmt die geruchsbildenden Bakterien aus den Textilien auf, wodurch sich natürlich sehr viel schneller Gerüche entwickeln können.

DIESES Wundermittel lässt Mund- und Körpergerüche verschwinden

Wenn ihr also mal ein köstliches Gericht mit Knoblauch geschlemmt habt und ein wichtiges Meeting oder Date ansteht, dann braucht ihr allerdings nicht in Stress zu geraten, denn es gibt ein Mittel, welches mithilfe seines speziellen Wirkstoffkomplexes die Körpergerüche von innen eindämmt. Die Dragees von Stozzon, welche ihr bei Amazon bereits für 12 Euro (40 Stück) shoppen könnt, enthalten den Wirkstoff Chlorophyll, welcher die Aktivität von geruchsbildenden Enzymen hemmt. Damit dieses Wundermittel allerdings auch etwas bringt (zumindest bei Ausdünstungen, die vom Essen verursacht werden), solltet ihr es vor oder noch während der Mahlzeit zu euch nehmen. Ihr traut dem Braten nicht? Das können wir nur zu gut verstehen, doch Bewertungen à la "Funktioniert bei mir fast immer wenn ich Knoblauch oder Zwiebeln gegessen habe." sind zu genüge unter dem Produkt zu finden, weshalb es auch mit 4,4 von 5 Sternen als Amazon‘s Choice ausgezeichnet ist.

Neben diesem Produkt finden sich auf Amazon natürlich auch weitere pflanzliche Treatments, dank denen Körpergerüche gemildert werden. Die Anti-Geruchskapslen von Vitabay, die ebenfalls auf den Wirkstoff Chlorophyll setzen, oder auch die veganen Kapseln Fürsten MED, welche mit Wirkstoffen der Mariendistel, Artischocke und Löwenzahn Gerüche binden, zählen unter den Nutzern von Amazon zu den absoluten Favoriten, wenn es um den Kampf gegen unangenehme Körperdüfte geht.🌸

Euch hat der Artikel gefallen? Hier findet ihr weitere spannende Lifestyle-Themen: 

Basenfasten: So funktioniert die milde und effektive Form des Fastens

Besenreiser entfernen: Das sind die besten Methoden