Lifestyle

Neuanfang: Diese Fragen solltet ihr euch vor Ende des Jahres stellen

Von Isabella.DiBiase am Sonntag, 29. Dezember 2019 um 16:02 Uhr

Ein neues Jahr steht vor der Tür und mit ihm auch die vielen guten Vorsätze, die wir für 2020 geplant haben. Doch noch bevor die Uhr am 31. Dezember Mitternacht schlägt, solltet ihr euch einige Fragen bezüglich des vergangenen Jahrs stellen...

Täglich machen wir uns Gedanken über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Doch welcher Moment eignet sich besser, um zu reflektieren, als der 31. Dezember? Um Mitternacht starten wir dieses Mal nicht nur in ein neues Jahr, sondern gleich in ein neues Jahrzehnt! Da kommen bei uns so einige Fragen auf, und zwar bezüglich dem, was wir in den letzten Jahren erzielt haben – oder auch nicht. Bevor ihr an Silvester die Korken knallen lasst, möchten wir euch noch einige Fragen ans Herz legen, die ihr euch vor Neujahr unbedingt selbst stellen solltet...

Silvester 2019: Diese Fragen solltet ihr euch noch vor Jahresende stellen

Bevor ihr mit eurer Familie oder euren Freunden auf das kommende Jahr anstoßt, haben wir einige Fragen für euch vorbereitet, die die vergangenen 365 Tage betreffen, und die ihr euch noch vor Mitternacht selbst stellen solltet:

  1. Was habt ihr in diesem Jahr erreicht? Und was hättet ihr noch gerne erreicht? Es ist immer wichtig, sich selbst Ziele zu setzen. Fangt also mit dem Positiven an, mit dem, was ihr bis zu diesem Zeitpunkt geschafft habt. Baut dann darauf auf: Fragt euch, warum ihr eure restlichen Ziele nicht erreicht habt und was ihr in dem kommenden Jahr besser machen könnt, um dies zu ändern.
  2. Was war das größte Hindernis, was ihr in diesem Jahr überwinden konntet? Wir alle haben 2019 den einen oder anderen Schicksalsschlag erleben müssen. Wie seid ihr mit dem Negativen in eurem Leben umgegangen? Habt ihr das Hindernis überwunden, seid ihr nun stärker als zuvor. 
  3. Was hat euch glücklich gemacht? Oder wer? Gibt es ein bestimmtes Ereignis, an dem ihr besonders froh wart über die Person an eurer Seite, so erinnert euch daran. Viele Weitere dieser Momente erwarten euch 2020.
  4. Was bereut ihr? Habt ihr einen Fehler begangen, so habt ihr bestimmt daraus gelernt. Falls ihr jemandem wehgetan haben solltet, dann ist das der richtige Zeitpunkt, um sich zu entschuldigen und einen Neuanfang vorzuschlagen. Seid ihr allerdings diejenigen, die verletzt wurden, könnte diese eine gute Gelegenheit sein, um die Vergangenheit hinter euch zu lassen. 
  5. Was habt ihr gelernt? Jeden Tag werden wir dank unserer Erlebnisse ein bisschen schlauer und in den letzten Monaten habt ihr garantiert so einige Erfahrungen sammeln können. Nutzt diese Weisheiten, um gut vorbereitet ins neue Jahr zu rutschen.

Diese Artikel konnten euch ebenfalls interessieren:

Schlanke Frauen: Diese Snacks essen sie jeden Tag und sie haben kaum Kalorien

Laut Studie: An diesen Dingen erkennt ihr, dass ihr intelligenter als andere seid

Themen