Lifestyle

Pech in der Liebe: So haltet ihr unbewusst Männer von euch fern

Von Isabella.DiBiase am Samstag, 31. August 2019 um 14:58 Uhr

Euer Partner scheint sich von euch fernzuhalten, und das ohne jeglichen Grund? Vielleicht könnte es an DIESEN Dingen liegen, mit denen ihr ihn unbewusst auf Distanz haltet...

Sehr oft kommt es vor, dass wir mit unserem Gegenüber auf nonverbale Weise kommunizieren, sprich: Unser Unterbewusstsein steuert Körpersprache und Handlungen, die in der Tat mehr als Wörter sagen können. Besonders in einer Beziehung ist es allerdings wichtig, eine gewisse Kontrolle zu behalten, um unserem Partner nicht die falsche Message zu übermitteln. Wirkt er auf einmal – ohne angeblichen Grund – distanziert, könnte es also daran liegen, dass ihr ihn mit eurem Verhalten unbewusst von euch fernhaltet. Welche Verhaltensweisen das sein könnten, verraten wir euch: 

Mit dem Unterbewusstsein kann Distanz aufgebaut werden

Beim ersten Kennlernen zählt bekanntlich der sofortige Eindruck, den man von der gegenüberstehenden Person hat, am meisten. Im Laufe des Dates lernt man den Menschen immer weiter kennen und gerade in dieser Phase stellen sich in der Regel die ersten Gemeinsamkeiten heraus sowie die Gegensätze. Wenn uns etwas nicht gefällt, können wir dies meistens nicht verbergen, denn unsere Körpersprache (Blicke, Haltung und Hände) sprechen für sich. Die Folge ist meistens sofortige Distanz. Dasselbe gilt allerdings auch dann, wenn ihr euch bereits in einer Beziehung befindet, schließlich lernt ihr den Menschen an eurer Seite, Tag für Tag ein bisschen besser kennen – und er euch. 

Achtung: So haltet ihr unbewusst Männer von euch fern!

Distanziert euer Freund sich von euch, könnte das mehrere Gründe haben. Nicht nur Dinge wie Affären oder das gelegentliche Texten mit dem Ex ist für eine Beziehung bedrohlich, sogar Kleinigkeiten aus dem Alltag, wie beispielsweise kontinuierliche Witze auf seine Kosten sowie unnötiges Drama wegen jeder Nichtigkeit, stellen die Geduld nicht gerade weniger Männer hart auf die Probe. Grundsätzlich gilt ein arrogantes Verhalten als absolutes No-Go, denn Boys finden herablassende Frauen in den meisten Fällen unsexy, halten sich daher lieber von ihnen fern. Am schlimmsten ist aber, wenn der Partner eine morbide Beziehung zu seinem Smartphone hat. Worüber sich nämlich alle (Männer und Frauen) einig sind, ist, dass das ständige "am Handy sein" für keine Partnerschaft von Vorteil ist. Also Ladies, Finger weg vom iPhone!

Diese Artikel könnten euch ebenfalls interessieren: 

Wechseljahre: Das hilft bei den Begleiterscheinungen von Hormonschwankungen

Sternzeichen verrät: In diese Männer verlieben sich Frauen am schnellsten

Themen