Lifestyle

Sternzeichen verrät: Diese Frauen werden besonders oft verlassen

Von Jenny am Donnerstag, 18. April 2019 um 10:19 Uhr

Keine eurer Beziehungen konnte bisher halten und ihr wisst einfach nicht, wieso? Möglicherweise besteht ein Zusammenhang mit eurem Tierkreiszeichen, denn einige von ihnen neigen dazu, besonders oft verlassen zu werden. Welche das sind, haben wir mit einem Blick in die Sterne herausgefunden. 

Jeder, der schon einmal verlassen wurde, weiß, was für einen unglaublichen Schmerz eine ungewollte Trennung auslösen kann. Fassungslosigkeit, das Gefühl des Alleinseins und die Angst, nie wieder jemanden zu finden, der einen bedingungslos liebt und für den man das Gleiche empfindet, sind dabei nur einige Folgen, die die zerbrochene Beziehung mit sich bringt. Euch wird hierbei sicher schon selbst aufgefallen sein, dass einige Frauen deutlich häufiger verlassen werden als andere. Diese Tatsache ist eng verflochten mit euren Sternzeichen, denn ihnen sagt man bestimmte Charakterzüge nach. Welche Tierkreiszeichen besonders häufig mit einem Beziehungsaus zu kämpfen haben, das nicht von ihnen gewollt war, und womit das Ganze zusammenhängt, haben wir mithilfe der Sterne herausgefunden.

Stier (21.04. - 21.05.)

Das Sternzeichen Stier ist extrem familienorientiert und hält stark an traditionellen Werten fest. Hat es sich einmal gebunden, investiert es deshalb nicht selten alles in die Beziehung und stellt die Liebe an erste Stelle. Was das beflügelt? Frauen, mit diesem Tierkreiszeichen wollen ein Ende der Liebe – trotz Problemen und Frust – einfach nicht wahrhaben und halten weiter an ihr fest. Die Folge: Der Mann beendet über kurz oder lang die Beziehung und trennt sich. Denn wenn er spürt, dass es vorbei ist, geht er den Schritt der Trennung gewiss. 

Zwillinge (21.05. - 21.06.) 

Als distanziert und flatterhaft ist der Zwilling bekannt. Diese beiden Eigenschaften und auch der Reiz nach Neuem, können dem Partner das Gefühl von Unzufriedenheit vermitteln, obwohl das möglicherweise gar nicht der Fall ist. Die Beziehung kann so langfristig von dem Verhalten des Zwillings beeinträchtigt werden und nicht selten dazu führen, dass die Liebe zerbricht und der einstige Liebste die Flucht ergreift.

Schütze (21.11. - 21.12.)

Das Tierkreiszeichen Schütze erholt sich nur sehr schwer von einer Trennung und hat sehr lange mit dieser zu kämpfen. Daraus resultiert eine unglaubliche Bindungsangst, die wiederum neuen Beziehungen im Wege steht. Sich gegenüber anderen zu öffnen und gar Nähe zuzulassen, ist aufgrund schmerzender Erfahrungen nämlich unheimlich schwierig und führt für dieses Sternzeichen oftmals dazu, dass der Mann sich selbst nicht genug geliebt fühlt, anderswo größeres Glück sucht und dieses auch findet. 💔

Hier findet ihr weitere Sternzeichen-News:

Frauen, mit diesem Sternzeichen werden mit zunehmendem Alter immer schöner

Diese Tierkreiszeichen verlieben sich an Ostern – laut Sternzeichen