Valentinstag 2022: 3 Sex-Trends, die ihr am Tag der Liebe ausprobieren solltet

Valentinstag 2022: 3 Sex-Trends, die ihr am Tag der Liebe ausprobieren solltet

Kommenden Montag ist schon Valentinstag und wir verraten euch, mit welchen 3 Sex-Trends ihr dafür sorgt, dass der Tag der Liebe zu einem unvergesslichen Highlight wird.

Für viele Paare soll der Valentinstag ganz besonders werden und daher überlegen sie sich im Vorfeld, welches Date die romantische Stimmung am Tag der Liebe anheizen kann und mit welchem Geschenk sie ihren Gegenüber in Ekstase bringen. Moment mal: Anheizen und Ekstase? Das geht auch ohne Date und Geschenk. Was ihr dafür braucht? Eigentlich nur euch beide und den richtigen Ort ...

Schließlich geht nichts über ein heißes Schäferstündchen, um die Liebe am 14. Februar zu zelebrieren. Doch statt des alltäglichen Standards, der – keine Frage – Spaß macht, darf es am romantischsten Tag des Jahres ruhig ein wenig experimenteller zugehen. Schließlich bringt Abwechslung frischen Wind in das Liebesleben, das oftmals im Alltag zwischen all dem Stress zu kurz kommt. Daher verraten wir euch jetzt auch die 3 besten Sex-Trend, die ihr am Valentinstag unbedingt ausprobieren solltet und die euch Spaß und natürlich auch einen heißen Höhepunkt garantieren.🔥

1. Rollenspiele

Sie sind mittlerweile schon kein Sex-Trend mehr, sondern ein absoluter Klassiker. Allerdings könnt ihr Rollenspiele stets anders für euch interpretieren, sodass ihr immer wieder etwas Neues erlebt. Habt ihr in der Vergangenheit immer Chef und Sekretärin gespielt, könnt ihr ja einfach mal die Rollen tauschen? Zudem bietet sie euch gleichzeitig die Gelegenheit, auch noch andere Trends wie BDSM damit zu verbinden, indem ihr in die Rollen von Sub und Dom schlüpft. Eurer Fantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt, jedoch ist es sinnvoll, im Voraus darüber zu sprechen, um sicherzugehen, dass es auch euch beiden gefällt. Dann stehen auch alle Zeichen Richtung "bester Valentinstag ever"!

2. Virtueller Sex

Fernbeziehungen oder Quarantänen sind im Jahre 2022 keine Seltenheit mehr und viele Paare müssen den Valentinstag wohl oder übel getrennt voneinander verbringen. Doch ein bisschen Entfernung kann dem intimen Vergnügen nicht im Weg stehen. Vielmehr kann es das Ganze noch interessanter machen. Schon mal virtuellen Sex ausprobiert? Mit Sexting, Telefonsex oder Videocall-Sex könnt ihr euch gegenseitig so richtig anheizen und mit den eigenen Händen oder erotischem Zubehör schließlich zum Höhepunkt bringen. Übrigens: Sextoys wie das 'Couple Set - Onyx 2 und Pearl 2' von KIIROO (über Eis.de ca. 200 Euro), die sich über die Entfernung von eurem Schatz steuern lassen, heizen die Angelegenheit noch mehr an.

3. Erotische Geschichten hören

Gerade diejenigen, die Probleme haben, die alltäglichen Sorgen loszulassen und in Stimmung zu kommen, dürfte dieser dritte Sex-Trend genau das Richtige am Valentinstag sein: Audio-Pornos. Dabei handelt es sich um erotische Geschichten, die ihr in Form von Podcasts oder Hörbüchern abspielen könnt und die im Gegensatz zu herkömmlichen Pornos nur die Fantasie anregen, aber nicht die Sinne überladen. Ihr könnt euch somit voll und ganz auf euren Lieblingsmenschen konzentrieren. Schließlich sollte dieser am Valentinstag auch im Mittelpunkt stehen und nicht irgendein gut bestückter, durchtrainierter, braun gebrannter und ausdauernder Adonis oder eine vollbusige Blondine, die alles mit sich machen lässt, aus einem Erotikfilm. Einen Audio-Porno-Tipp gibt es direkt dazu: "Erotische Geschichte: Das Erotik Hörbuch" von Lucy Rush

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...