Beauty

Augenringe aufhellen: 5 wirksame Tipps gegen müde Augen

Von Sophia am Donnerstag, 2. Dezember 2021 um 17:24 Uhr

Egal ob schlaflose Nächte oder genetische Veranlagung – eine müde Augenpartie können wir im Nu auffrischen. Wie das geht? Lest weiter!

Als ob wir nicht schon genug Probleme hätten, nun macht sich die Dauer-Wolkendecke und trübe Stimmung auch langsam auf unserem Gesicht bemerkbar. Stichwort: Augenringe. Jeder kennt das: "Oh, du siehst ja müde aus". Klar, kein Wunder – das ständige Auf und Ab und der aktuelle Zustand der Welt verleiten einen auch nicht dazu, Freudentänze bei Sonnenschein (schön wär's) zu machen. Stattdessen machen wir es uns in unseren vier Wänden gemütlich, bingen sämtliche Netflix-Serien und zählen die Tage bis Weihnachten. Wovon wir aktuell nicht genug bekommen können? Jede Menge Schlaf und Entspannung. Doch wir sind nicht die einzigen: Auch unsere Augenpartie freut sich besonders in der kalten Jahreszeit über eine Extraportion Pflege. Für einen wachen Blick gibt es jedoch mehr als Augencreme und Concealer. Allen voran, diese fünf wirksamen Tricks.

1. Die richtige Pflege

Das wichtigste Vorweg: Viele Menschen haben dunklere Pigmentierung im Gesicht – insbesondere unter den Augen. Das ist überhaupt nicht schlimm und lässt sich meistens nicht vermeiden, da es häufig genetisch bedingt ist. Doch nun die guten Nachrichten: Es gibt Produkte, die dunkle Schatten unter den Augen aufhellen können – zum Beispiel welche mit Säuren wir Glycol- und Azelainsäure. Aber Vorsicht: Diese Produkte können ziemlich aggressiv wirken und sollten im besten Fall nur nach Absprache mit einem Arzt verwendet werden.

2. Ausreichend Schlaf

Auf jeden Fall dankbar ist die Augenpartie für ausreichend Schlaf. Der Trick klingt zwar simpel, ist im stressigen Alltag allerdings nicht immer so leicht umzusetzen. Mit etwa acht Stunden Schlaf fühlt ihr euch nicht nur ausgeglichener, sondern könnt euch zudem über eine frische Augenpartie freuen. Auf eine weitere Netflix-Folge am Abend verzichten wir dafür gerne!

3. Viel Wasser trinken

Trotz viel Schlaf Augenringe? Unfair! Bei Schatten unter den Augen spielt neben ausreichend Schlaf auch der Flüssigkeitshaushalt im Körper eine große Rolle. Wird zu wenig Wasser konsumiert – also nicht mal zwei Liter am Tag – bedeutet das, dass dem Gewebe Flüssigkeit entzogen wird. Die einfachste Lösung: mehr trinken! Wer durch Pflege noch einen on top setzen möchte, sollte zu Feuchtigkeitsspendenden Produkten mit Hyaluronsäure greifen. Unser Favorit: Die "Revitalift Laser X3 Anti-Age Pflege"-Augencreme von L'Oréal Paris (hier auf Amazon für nur circa 13 Euro erhältlich).

4. Gesunder Lebensstil

Rauchen, Alkohol und zu viel Zeit in der Sonne kann dazu führen, dass die Haut schneller altert. Das Resultat: Der Teint verliert an Spannkraft und wird dünner, was dazu führt, dass die Blutgefäße stärker durchscheinen können und Augenringe sichtbarer werden. Viel Bewegung und eine ausgewogene Ernährung mit ausreichend Obst und Gemüse verbessern das Hautbild und mildern Augenringe. Ab und zu auf das Glas Wein am Abend verzichten schadet übrigens auch nicht. 😉 Und: Sonnenschutz ist auch im Winter ein Muss, um frühzeitige Fältchen und Augenringe zu vermeiden!

5. Gesichtsmassage

Während wir schlafen, wird die Flüssigkeit in der Haut langsamer abtransportiert und der Lymphfluss gedrosselt. Besonders morgens machen sich Schwellungen und dunkle Ringe unter den Augen daher bemerkbar. Eine Gesichtsmassage regt die Zirkulation von Lymphe und Blut unter den Augen an – ein Jade-Roller (auf Amazon ab circa 18 Euro) ist hierfür besonders gut geeignet. Unser Tipp: Für eine Extraportion Frische das kleine Tool vor der Anwendung im Kühlschrank lagern.

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Themen