Beauty

Florence Colgate ist die schönste Frau der Welt

Von GRAZIA am Donnerstag, 26. April 2012 um 12:51 Uhr

Und wir dachten immer, Schönheit liegt im Auge des Betrachters: Im Rahmen eines wissenschaftlichen Beauty-Contests wurde Florence Colgate zur schönsten Frau der Welt erkoren. Die Wahl soll auf rein analytischen Daten basieren.

Skandal! Gestern wurde noch Beyoncé vom People Magazin zur schönsten Frau der Welt gekürt, heute ist es schon eine Andere: Florence Colgate aus Großbritannien ist laut einer aktuellen Analyse die pure Perfektion.

Ein Wissenschaftler der britischen Universität, an der die Make-Up freie Studie durchgeführt wurde, erklärt:

„Florence erfüllt alle gängigen Schönheitskriterien. Sie hat große Augen, hohe Wangenknochen, volle Lippen und einen ausgeglichenen Teint. Und symmetrisch ist ihr Gesicht auch noch.“

Sehr symmetrisch sogar: Die Distanz zwischen ihren Ohren und ihren Pupillen beträgt 2 zu 1und der Abstand zwischen ihren Augen und ihrem Mund ist ein Drittel des Abstands zwischen ihrem Haaransatz und ihrem Kinn.

Oder einfacher ausgedrückt: Das Gesicht von Florence Colgate entspricht den wissenschaftlichen Merkmalen von perfekter Schönheit.

Florence ist wirklich perfekt. Doch ist Perfektion wirklich schön? Stimmen Sie ab!

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!