Beauty

Frauen ab 60: Diese Frisur lässt sie sofort jünger wirken

Von Silky am Donnerstag, 24. September 2020 um 16:47 Uhr

Du möchtest wissen, welche Frisur dich mit 60 Jahren deutlich jünger aussehen lässt? Wir haben die Antwort darauf und verraten dir nun alles, was du über den besagten Haarschnitt wissen musst…

Während wir mit 20 oder 30 einem Trend nach dem anderen hinterher gejagt sind, sieht es mit 60 schon deutlich anders aus. In diesem Alter lassen wir nämlich lieber die Finger von knalligen Farben und kurzen Kleidungsstücken. Zwar haben wir nichts dagegen, uns mithilfe von Cremes, Seren und Co. einige Jahre jünger zu schummeln, möchten aber dennoch stets ein seriöses Erscheinungsbild beibehalten. Allerdings nehmen wir uns hierfür nicht nur die richtigen Kleidungsstücke oder Make-Up-Tricks zur Hand, auch unsere Frisur kann dabei eine große Rolle spielen. Setzen wir nämlich auf einen speziellen Haarschnitt, können wir es im Nu schaffen, jugendlicher und frischer zu wirken. Wenn auch du auf der Suche nach dem perfekten Hairstyle für Frauen ab 60 bist, dann solltest du jetzt weiterlesen.

Hier findest du noch mehr Themen über Frauen ab 60:

Dieser Haarschnitt zaubert Frauen ab 60 im Nu jünger

Dass sich unser Körper mit den Jahren verändert, ist kein Geheimnis. Dennoch ist es kein Muss, dass wir uns mit Zeichen der Hautalterung oder Auswirkungen der Wechseljahre herumschlagen müssen. Das Alter ist nun einmal bloß eine Zahl und mit dieser können wir zumindest optisch durch kleine Handgriffe schummeln. Hollywood-Star und Kardashian-Jenner Mama Kris Jenner macht es uns bereits vor. Die 64-jährige Fernsehpersönlichkeit setzt nämlich auf einen ganz bestimmten Haarschnitt, auf den sie bereits seit Jahren schwört – und das aus einem ganz bestimmten Grund: Ihr fransiger Pixie Cut ist nämlich die geheime Wunderwaffe, die ihr die gewünschte Jugendlichkeit wieder ins Gesicht zaubert. Woran das genau liegt? Der kurze Schnitt wirkt frech und frisch und ist daher auch schon bei Ladies ab 50, wie beispielsweise Halle Berry, besonders beliebt.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Kris Jenner (@krisjenner) am

Wie stylen Frauen ab 60 einen Pixie Cut am besten?

Wer sich nun denkt, dass solch eine Kurzhaarfrisur langweilig aussieht, hat sich geirrt, denn hier gibt der richtige Schnitt den Ton an. Während präzise Stufen für mehr Volumen in der Mähne sorgen, das Frauen ab 60 oftmals fehlt, kann ein fransiger Pony für einen noch jugendlicheren und frischen Effekt sorgen. Auch Model-Mama Heidi Klum kennt diesen Trick bereits und setzt in ihren 40ern auf angesagte Curtain-Bangs. Auch wenn es nicht jedem einfach fallen wird, sich die Haare zu einem raspelkurzen Pixie zu schneiden, ist ein verjüngendes Ergebnis garantiert, wofür sich der Prozess auf jeden Fall lohnt. Wer sich mehr Fülle und Schwung in die kurzen Strähnen wünscht, kann sich diese mit einem Lockenstab wie diesem von Remington (über Amazon, ca. 35 Euro) kreieren. Noch mehr Volumen kann mit dem "Poly Swing" Schaumfestiger in die Haare gebracht werden, indem du dieses in die nassen Stufen einarbeitest und je nach Wunsch mit einem Föhn trocken stylst. Kaufen kannst du diesen für bereits weniger als 2 Euro

Hier gibt es noch mehr Beauty-Themen: