Frisuren-Trends 2022: Dieser Look ist der beliebteste für Hochzeitsgäste

Frisuren-Trends 2022: Dieser Look ist der beliebteste für Hochzeitsgäste

Ihr seid auf einer Hochzeit eingeladen und auch das Outfit steht schon? Dann stellt sich nur noch die Frage, welche Frisur sich am besten eignet und die passende Antwort lautet "Low Bun". Warum dieser Style der beliebteste für diesen Anlass ist, erfahrt ihr hier ...

© Getty Images
Welche Frisur super-elegant daherkommt und dabei gleich mehrere Styling-Möglichkeiten offen hält, ist der tief sitzende Dutt, der sich obendrein zur perfekten Frisur für Hochzeitsgäste qualifiziert

Dieses Jahr stehen gleich mehrere Hochzeiten in eurem Bekanntenkreis an? Kein Wunder, schließlich waren große Events in den letzten beiden Jahren aufgrund der Pandemie so gut wie gar nicht möglich, weshalb es einiges nachzuholen gibt. Passend dazu haben wir euch bereits verraten, welche Kleider für Hochzeitsgäste am allerbesten geeignet sind und euch Hunderte Komplimente bescheren werden. Doch neben dem Outfit spielt auch die Frisur eine große Rolle, schließlich rundet sie jeden Look erst so richtig ab und an dem besonderen Tag wollen wir unsere Haare nicht unbedingt einfach offen tragen, wie wir es im Alltag so oft tun. 

Die Auswahl an Frisuren für Hochzeitsgäste ist groß, doch wir haben herausgefunden, welcher Style ganz besonders beliebt ist und obendrein kann der besagte Look in mehreren, ganz unterschiedlichen Ausführungen gestylt werden – je nach Geschmack. 

Der tiefe Dutt ist die perfekte Frisur für Hochzeitsgäste

Wir sprechen vom "Low Bun", der pure Eleganz ausstrahlt und wie gemacht für Hochzeitsgäste ist. Mit nur sehr wenigen Handgriffen drehen wir unsere Strähnen zusammen und befestigen das Ganze mit Haargummis oder Haarnadeln. Damit die Frisur auch wirklich die ganze Hochzeit übersteht, fixieren wir die Härchen zum Schluss mit einer großzügigen Ladung Haarspray. Anschließend müssen wir uns den ganzen Tag und Abend nicht mehr drum kümmern, ob unsere Haare noch sitzen. Der tief sitzende Dutt wirkt extrem clean, modern und minimalistisch. Um diesen Effekt zu verstärken, könnt ihr eure Mähne mit Gel stylen und erhaltet dadurch einen sleeken Bun, der momentan voll im Trend liegt.

Wer es jedoch etwas verspielter mag, kann dem sonst eher schlichten Look ein Update verleihen, indem er:sie die beiden vorderen Strähnen lässig raushängen lässt und leicht lockt, wodurch eine romantische Optik erzeugt wird. Zudem besteht natürlich die Möglichkeit, zunächst einen tiefen Zopf zu flechten und diesen dann zum Dutt zusammenzudrehen, was ebenfalls einen coolen Look ergibt. Wie ihr merkt: Der "Low Bun" ist ein echter Allrounder und steht garantiert jedem Hochzeitsgast!

© Getty Images

Mit diesen Produkten und Tools gelingt euch die Frisur im Handumdrehen und übersteht auch garantiert die ganze Hochzeit:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...