Frisurentrends

Von Haarschnitt bis zur Flechtfrisur, hier gibt es die neuesten Haartrends

It-Girl Kim Kardashian mit trendigem Kurzhaarschnitt

Welche Frisuren sind momentan angesagt? Was tragen die Stars auf dem Kopf und welche Trends kommen von den Designern? Hier gibt es einen Überblick über die besten Frisuren des Jahres:

Glitzer und Farbe im Haar:

Bastel-Fans aufgepasst: Der allergrößte Trend in diesem Jahr sind Frisuren, die glitzern und so bunt wie möglich sind. Perfekt für das Festival oder die Party sind die sogenannten Glitter-Roots, also ein funkelnder Ansatz. Wer es noch extravaganter mag, wählt den Glitter-Ponytail als Look und sprüht den kompletten Pferdeschwanz mit grobem Schimmer ein. Auch cool: Stencil-Hair, hier werden bunte Motive mit Hilfe von Schablonen und buntem Spray ins Haar gesprüht.

Flechtfrisuren:

Jedes Jahr wieder ein Frisurentrend sind geflochtene Meisterwerke, nicht nur zum Oktoberfest. Besonders beliebt sind momentan Boxer-Braids, die eng am Kopf nach hinten geflochten werden. Verantwortlich für den Hype sind unter anderem die Kardashian-Schwestern. Sie und ihre süßen Töchterchen zeigten sich in letzter Zeit sehr häufig im Flecht-Partnerlook.

Der Bob:

Und die Krone als beliebteste Frisur des Jahres gewinnt: der Kurzhaarschnitt. Kein anderer Haircut war bei den Promidamen so beliebt und wurde so häufig kopiert, wie der Bob. Alexa Chung, Kim Kardashian, Victoria Beckham und viele andere trennten sich von ihren langen Locken und auch in der GRAZIA-Redaktion ist die Bob-Dichte exponentiell gestiegen.

Nichts verpassen! Alle brandaktuellen Frisurentrends gibt es hier: