Beauty

Louis Vuitton: Der neue "Heures D'Absence" Duft ist ein Must-have für alle Beauty-Fans

Von Linnea am Donnerstag, 27. Februar 2020 um 17:04 Uhr

Das französische Traditionshaus Louis Vuitton hat seinen neuen Duft "Heures D'Absence" gelauncht, der nicht zuletzt dank seiner Geschichte ein Must-have für alle Beauty-Liebhaberinnen ist…

In wenigen Wochen wird der eisige Winter einer wärmeren Jahreszeit weichen, welche uns nicht nur in Sachen Mode viel Neues bringt und es uns endlich wieder erlaubt, uns in luftig-leichte Pieces zu werfen, sondern die auch in der Beauty-Welt aufregende Trends für uns bereithält. Ein Produkt, an dem wir diese Saison auf keinen Fall vorbeikommen werden, ist der neue Duft "Heures D'Absence" des französischen Traditionshauses Louis Vuitton, welcher uns dank seiner blumigen Kompositionen sofort echte Frühlingsgefühle verleiht und zugleich so eine zauberhafte Geschichte zu erzählen hat, dass er schon jetzt als absolutes Must-have einer jeden Beauty-Liebhaberin avanciert. Wir verraten euch, wieso ihr das Parfüm, welches mittlerweile das elfte des Labels ist, am besten sofort in euren virtuellen Warenkorb klicken solltet…

Louis Vuitton: "Heures D'Absence" läutet den Frühling ein

Wer sich aufblühende Knospen, wärmende Sonnenstrahlen und Schmetterlinge im Bauch wünscht, kurz gesagt, wer das Frühjahr kaum noch erwarten kann, der wird die neue Kreation "Heures D'Absence" von Louis Vuitton lieben, mit dem kein Geringerer als Jacques Cavallier Belletrud, Meister-Parfümeur des französischen Traditionshauses, schon jetzt den Beginn der wärmeren Jahreszeit einläutet und uns echte Frühlingsgefühle verleiht, ohne dass ein romantisches Date verantwortlich dafür ist. Seine floralen Kompositionen aus Jasmin und Mairose, welche beide von den Feldern aus dem französischen Grasse stammen, die Monsieur Cavallier Belletrud so sehr liebt, werden mit Mimose aus Tanneron zusammengebracht und schließlich mit Sandelholz und Moschus abgerundet, um die pudrige Note des Produkts perfekt zu machen. Im Gesamtbild entsteht so ein Must-have, das nach einem üppig bestückten Garten in wärmeren Monaten riecht – einfach himmlisch!

Louis-Vuitton-Parfüm-Heures-Dabsence

©PR

Doch das sind noch längst nicht alle Gründe, weshalb das Parfüm in das Repertoire einer jeden Beauty-Liebhaberin gehört, denn es hat einen besonders romantischen Hintergrund: Es ist inspiriert durch den allerersten Duft des französischen Traditionshauses. Bereits 1927 (!), also vor fast einhundert Jahren, brachte Louis Vuitton eine Kreation mit demselben Namen, der übrigens vom Landsitz der Familie stammt, heraus, welche sowohl vom Titel als auch von den floralen Noten her als Vorbild des heutigen Parfüms diente. Obwohl es heute leider keinerlei Anhaltspunkte mehr über die Kompositionen des damaligen Duftes gibt, hat Monsieur Cavallier Belletrud seiner Fantasie freien Lauf gelassen und eine zauberhafte Hommage an diesen geschaffen. Neben zwei Flakons in den Standartgrößen 100 und 200 Mililitern, mit denen wir sogar ganz nebenbei der Umwelt noch etwas Gutes tun, da sie in den Stores nachgefüllt werden können, versorgt uns das Label zusätzlich mit einem Travelspray sowie einem Miniaturset.

Ihr könnt es kaum abwarten, mit der Kreation "Heures D'Absence" von Louis Vuitton den Frühling einzuleiten? Dann dürft ihr euch nun freuen, denn der Duft ist im 100ml Flakon ab sofort für ca. 210 Euro online erhältlich.

Diese weiteren Mode-News dürft ihr ebenfalls nicht verpassen:

Haare: Diese Trendfrisur werden im Frühling alle tragen

Dieses Shampoo verleiht allen Frauen mit Kurzhaarfrisur eine glänzende Mähne