Beauty

Mittellanges Haar: Das sind die schönsten Schnitte der Stars

Von Jenny am Freitag, 12. Oktober 2018 um 10:22 Uhr

Der nächste Friseurbesuch steht vor der Tür und ihr braucht dringend trendige Frisuren als Inspiration? Wir haben die schönsten Schnitte der Stars für mittellanges Haar gefunden, die genau das Richtige für die kommende Herbst-Saison sind...

Der Beginn einer neuen Saison muss nicht nur wechselnde Mode in unseren Kleiderschränken bedeuten. Sie kann auch der Anlass dafür sein, dass wir unserer Mähne ein Update verleihen. Welcher Schnitt aktuell mega angesagt ist? Ganz klar, das mittellange Haar. Die Stars und Influencer machen es vor und lieben den frischen Look für ihre Mähne. Was genau sich hinter dem Trend verbirgt und worauf ihr achten solltet, haben wir für euch recherchiert...

Was ist mittellanges Haar?

Der Friseur eures Vertrauens bezeichnet eure Mähne als mittellang, wenn diese zwischen Kinn und Schlüsselblatt endet. Der Vorteil an dem Look: Ihr könnt ihn romantisch verspielt, elegant oder auch business-like stylen. Und ja wir wissen, dass der Schnitt lange als Übergangslook bezeichnet wurde. Diese Bezeichnung wird dem Trend-Style aber ganz und gar nicht gerecht, denn Models wie Kendall Jenner, Jasmine Tookes oder Hailey Baldwin setzten schon längst auf ihn. Dabei kann die Frisur nicht nur als angesagtes Glass Hair überzeugen, sondern auch mit einem frischen Stufenschnitt oder einem stylischen Pony. 😍

Darum eignet sich die Haarlänge perfekt für einen Pony

Der Pony ist nicht nur bei Promi-Damen wie Emma Watson, Alexa Chung und Co. wieder im kommen, er eignet sich übrigens auch super in Kombination mit mittellangen Haaren. Ob akkurat geschnitten als Blunt Cut oder etwas lockerer mit Beach Waves: Ein buschiger Pony oder auch nur wenige Ponysträhnen, die in Stirn fallen, geben dem Gesicht einen interessanten Ausdruck. Welche Ponyfrisuren zu welchen Gesichtsformen besonders gut passen, erfahrt ihr hier!

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Dakota Johnson (@officialdakotajohnson) am

Mittellanges Haar: Das solltet ihr vorher wissen

Der Vorzug gegenüber kurzem Haar ist in jedem Fall, dass ihr nicht so häufig nachschneiden müsst. Gerade wenn ihr eure Mähne abschneidet, sollte euch aber bewusst sein, dass ein kürzer Schnitt oftmals mehr Styling benötigt. Während ihr bei langem Haar nach dem Föhnen oder Glätten zufrieden mit dem Ergebnis gewesen seid, kann es sein, dass bei einem mittellangem Schnitt, bei dem eure Spitzen nun auf den Schultern liegen und damit vielmehr im Fokus stehen, diese einfache Routine nicht mehr ausreicht. Diese Tatsache muss aber nichts Negatives sein. Sie kann nämlich auch einfach dazu beitragen, dass ihr neue Dinge ausprobiert, euch Beach-Waves zaubert oder Accessoires wie Tücher und Scrunchies in euer Styling einbindet. Die schönsten Schnitte der Celebrities findet ihr in unserer Bildergalerie. 😉

 

Ein Beitrag geteilt von Kendall (@kendalljenner) am

Noch mehr Trends für eure Haare gibt es hier:

Mittellange Haare: Das sind die Trend-Frisuren für den Herbst

Statisch aufgeladene Haare: Diese 7 Tipps helfen wirklich gegen die elektrische Mähne

So findest du heraus, welche Haarlänge am besten zu dir passt