Mittellanges Haar: Das sind die schönsten Schnitte der Stars

Mittellanges Haar: Das sind die schönsten Schnitte der Stars

Den nächsten Friseurbesuch erwartet ihr sehnlichst und ihr braucht dringend trendige Frisuren als Inspiration? Wir haben die schönsten Schnitte der Stars für mittellanges Haar gefunden, die jetzt genau das Richtige sind.

Euch fehlt noch ein cooler Haarschnitt, der aktuell mega angesagt ist? Kein Problem, denn im Bereich der Frisuren-Trends überzeugt das mittellange Haar, wie auch etwas anderes. Unsere liebsten Stars und Influencer machen es vor und lieben den frischen Look für ihre Mähne. Was genau sich hinter der Länge verbirgt, worauf ihr achten solltet und welche Frisuren für Frauen allesamt möglich sind, haben wir für euch recherchiert und liefern euch die besten Ideen für einen Schnitt in mittlerer Länge.

Was ist mittellanges Haar?

Der Friseur eures Vertrauens bezeichnet eure Mähne als mittellang, wenn euer Haarschnitt zwischen Kinn und Schlüsselblatt endet. Der Vorteil an der Frisur: Ihr könnt sie romantisch verspielt, elegant oder auch business-like stylen. Die Bezeichnung des Übergangslooks – ausgehend von einem Bob – passt allerdings gar nicht zum Trend-Style, denn Models wie Kendall Jenner, Jasmine Tookes oder Hailey Baldwin setzen schon längst auf ihn – ohne vorab eine Kurzhaarfrisur getragen zu haben. Dabei kann diese Länge nicht nur als angesagtes Glass Hair überzeugen, sondern auch mit einem frischen Stufenschnitt oder einem stylischen Pony von Frauen getragen werden. Wir lieben halblange Haare!

Die mittelere Länge schmeichelt feinem Haar

Übrigens ist der Look gerade für feines Haar sehr schmeichelhaft. Eine lange Mähne kommt nämlich oftmals bei dünnen Strähnen nicht genügend zur Geltung. Sie wirkt vielmehr ausgedünnt, kaputt und damit kürzer, als sie tatsächlich ist. Die Schulterlänge lässt bei eurer Frisur insbesondere eure Spitzen voller wirken und verleiht ihnen ein gesundes Aussehen – gerade mit einer gerade Kante, die in Fachkreisen auch als Blunt Cut bezeichnet wird. Zusätzlich können Lockenwickler und leichte Wellen, die ihr mithilfe eines Lockenstabes einfach zaubert, für eine Extraportion Volumen sorgen. Die besten Produkte haben wir euch bereits zusammengestellt:

Welche Frisuren eignen sich Frauen mit mittellangem Haar?

Auch wenn euch mit der neuen Frisur einige Zentimeter zu einer langen Mähne fehlen, kann eine mittellange Haarpracht von Frauen ganz unterschiedlich frisiert werden. Nicht nur geflochtene Zöpfe, wie die französische Variante oder der Fischgrät-Stil, ein stylischer Dutt oder der messy Bun, wie ihn selbst Herzogin Meghan trägt, lassen sich mit schulterlangen Haaren stylen, auch der Half Bun oder Half-up Ponytail ist für diese Haarlänge wie gemacht.

Bei dieser Frisur trennt ihr einfach den vorderen Bereich eurer Mähne ab und bindet ihn als offenen Zopf oder Dutt zusammen. Übrigens ist Model Lena Gercke ganz verrückt nach dem coolen Look und stylt ihre Haare liebend gerne auf diese Art und Weise. Ihr seht: Auch mit der Schulterlänge sind noch immer Frisuren in ihren Facetten möglich.

Schulterlänge mit Pony: Deshalb eignet sie sich perfekt

Der Pony ist bei Promi-Frauen wie Emma Watson, Alexa Chung und Co. wieder im Kommen und sieht in Kombination mit mittellangen Haaren richtig frisch aus. Ob akkurat geschnitten, als Blunt Cut oder etwas lockerer mit Beach Waves: Ein buschiger Pony oder auch nur wenige Ponysträhnen, die in die Stirn fallen, geben dem Gesicht einen interessanten Ausdruck. Allen voran kommen wohl die feminien Curtain Bangs nie aus der Mond. Auch 2021 erobern sie wieder die Schöpfe stylischer Frauen und ihre Frisuren. Welcher halblange Haarschnitt mit Pony zu welcher Gesichtsform passen, hierzu liefern wir euch ebenfalls gerne Ideen!

Mittellanges Haar: Der Stufenschnitt setzt sie in Szene

Um mittellanges Haar lebendiger aussehen zu lassen, ist der Stufenschnitt perfekt geeignet. Gerade bei dieser Länge bekommen die Spitzen oftmals eine Fülle, die mithilfe von Stufen aufgelockert werden kann, sodass sie nicht unschön abstehen, sondern vielmehr natürlich fallen. Am besten lasst ihr hier aber einen Profi ran, um im Nachhinein nicht den Einsatz mit der Schere zu bereuen. Wer jedoch lieber selbst die Hand anlegt, für den haben wir eine ausführliche Auflistung aller wichtigen Punkte erarbeitet, die es hierbei zu beachten gilt.

Haarfarben, die sich für mittellanges Haar besonders eignen

Im Gegensatz zu langen Haaren eignen sich für eine mittellange Mähne unzählige und auch etwas extremere Farben, da die Strähnen deutlich kürzer und robuster sind. Während Variationen der Klassiker Blond, Brünette und Schwarz immer gehen, kann eure Frisur auch in einem hellen Platinblond wie es "Game of Thrones"-Star Emilia Clarke trägt, strahlen oder in einer zarten Rosanuance à la Lucy Hale daherkommen, die besonders in den kommenden Monaten zu den absoluten Trendhaarfarben unter stilbewussten Frauen gehört.

Mittellanges Haar: Das solltet ihr vorher wissen

Der Vorzug gegenüber kurzem Haar und Schnitten wie dem Bob ist in jedem Fall, dass ihr nicht so häufig nachschneiden müsst. Gerade wenn ihr eure Mähne kürzt, sollte euch aber bewusst sein, dass ein kurzer Schnitt oftmals mehr Styling benötigt. Während ihr bei langem Haar nach dem Föhnen oder Glätten zufrieden mit dem Ergebnis gewesen seid, kann es sein, dass bei einem mittellangen Schnitt, bei dem eure Spitzen nun auf den Schultern liegen und damit vielmehr im Fokus stehen, diese einfache Routine nicht mehr ausreicht. Diese Tatsache muss aber nichts Negatives sein. 

Sie kann nämlich auch einfach dazu beitragen, dass ihr neue Frisuren ausprobiert, euch Beach-Waves zaubert oder Accessoires wie Tücher und Scrunchies in euer Styling einbindet. Die schönsten halblangen Schnitte der Celebrities findet ihr in unserer Bildergalerie. 

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...