Fashion

Breite Schultern: Diese Oberteile schummeln sie schlanker

Von Silvia am Donnerstag, 28. Januar 2021 um 12:34 Uhr

So langsam können wir unseren Kleiderschrank mit tollen Looks für den Frühling füllen und da darf eine bunte Auswahl an coolen Tops nicht fehlen. Und wir sind jetzt auf bestimmte Schnitte gestoßen, die ideal sind, um breite Schultern schlanker zu schummeln.

Dass Mode eine Kunst und Wissenschaft in sich ist, beweisen nicht nur wieder unsere liebsten Designer auf den Laufstegen der aktuellen Fashion Weeks. Auch in unserem Kleiderschrank hängen Basic-Teile, die wegen eines bestimmten Grundes so konzipiert wurden, ohne dass wir sie bewusst dafür einsetzen. Außer wie wir uns am besten in unserer Kleidung – wie in Hoodies oder übergroßen T-Shirts – verkriechen können, das braucht uns keiner erklären. Doch warum nicht das Positive aus der großen Auswahl an Schnitten und Farben ziehen? Mit ein bisschen Know-how könnt ihr vermeintliche Problemzonen ganz einfach kaschieren und die Körperteile umschmeicheln, die ihr selbstbewusst in den Mittelpunkt eures Looks rücken wollt. Wenn ihr den Wunsch habt, eure Schultern etwas schmaler zu schummeln, dann verraten wir euch jetzt, welche Oberteile in diesem Fall die beste Lösung sind. Außerdem haben wir die schönsten Schlankmacher zum Nachshoppen verlinkt.

Weitere Fashion-Themen, die ihr nicht verpassen dürft:

Diese Tops schummeln schlankere Schultern

Bei unserer Recherche nach den perfekten Oberteilen für Frauen mit einer breiteren Schulterstatur konnten wir Modelle ausfindig machen, die die optische Täuschung meisterhaft beherrschen. Wir sind zu dem Ergebnis gekommen, dass Designs mit breiten Trägern die beste Möglichkeit sind, um zartere Schultern zu zaubern. Und nicht nur das: Die etwas auffälligeren Riemen sehen im Gegensatz zu Spaghetti-Tops viel hochwertiger und eleganter aus. In Verbindung mit einem V-Ausschnitt könnt ihr euren Körper und insbesondere die Hals- und Schulterpartie noch mehr in die Länge ziehen. Auch voluminöse Puffärmel oder Details, wie Rüschen oder Volants sind eine clevere Styling-Option, um kleine Problemzonen in dem Bereich zu überdecken. Von runden Ausschnitten, Neckholder-Teilen oder gar trägerlosen Modellen solltet ihr daher lieber die Finger lassen. Wie ihr seht, ist zum Kaschieren jedenfalls kein aufwendiger Schnitt notwendig, sondern Must-haves, die wirklich jede Frau (spätestens nach dem Durchstöbern unserer Galerie 😉) in ihrem Repertoire hat. Und jetzt verraten wir euch noch, mit welchen Hosen und Röcken die Oberteile besonders gut aussehen.

Ⓒ Getty Images

So stylst du das Oberteil für schlanke Schultern

Ein Glück, dass die ausgewählten Tops, welche der Schulterpartie schmeicheln, Allrounder-Talente zum Kombinieren sind. Somit kann der Kreativität, für den unteren Part des Outfits, freien Lauf gelassen werden. Wir lieben die Mischung aus unifarbenen Oberteilen mit Maxiröcken in romantischen Blumenprints oder Culottes aus spannenden Materialien, wie Leder oder Vinyl. Wer es lieber etwas lässiger mag, kann sich an die aktuellen Jeans-Trends halten und einen zeitlosen Look kreieren. Gemusterte Kreationen aus Puffärmeln und Volants verschmelzen auch mit einer klassischen Bundfaltenhose zu einem wahren Gedicht. Ein Tipp, um den Fokus noch mehr von den Schultern abzulenken, ist mit auffälligen Accessoires zu spielen. Besonders beim Tragen eines V-Ausschnitts könnt ihr durch mehrere filigrane Ketten in Layering-Optik eurem Style noch den letzten Schliff verleihen. Falls ihr merkt, dass euch das Basic-Teil in eurem Kleiderschrank fehlt, dann lasst euch gerne von unseren verlinkten Favoriten zum Nachshoppen verlocken. 🛍

Diese Fashion-News halten euch auf dem Laufenden:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.