Fashion

Slingbacks: In diese Modelle solltet ihr investieren

Von kyra am Donnerstag, 9. Mai 2019 um 15:23 Uhr

Wir sind mal wieder unserer liebsten Beschäftigung nachgegangen – wir haben die Onlineshops durchforstet und für euch die schönsten Slingback-Pumps ausgemacht...

Sie zeichnen sich durch einen Riemen aus, der sich elegant um die Ferse schmiegt, kommen mit niedrigen bis mittelhohen Absatzhöhen daher und versüßen uns den Sommer mit einem Hauch Vintage-Nostalgie: Slingback-Pumps haben sich in den vergangenen Saisons zu richtigen Must-haves in einem jeden Schuhschrank gemausert. Während sie in den 30ern erstmals getragen, in den 50ern von Chanel wiederbelebt, vor einigen Jahren von Karl Lagerfeld neu interpretiert wurden, gehören sie seit spätestens der vergangenen Saison wieder zu den wichtigesten Trendteilen. Die Items, die in dieser Saison entweder mit einem derben Blockabsatz oder femininen Kitten Heels daherkommen, sehen nicht nur elegant aus, sie zaubern auch einen schönen schmalen Fuß und verursachen garantiert keine Blasen an den Fersen! Gemütliche Pumps mit dem gewissen Twist sozusagen... 🙋🏻 

DARUM gehören Slingbacks zu den Must-haves im Schuhschrank

Ein Label – die Rede ist natürlich von Dior – ist ganz besonders verantwortlich dafür, dass Slingbacks-Pumps diesen Sommer in den Kleiderschränken der Fashionistas und in den Onlineshops und den Regalen der beliebtesten Brands zu finden sind. Das französische Label interpretierte den Schuh mit modernem Streetstyle-Charakter neu und tauschte den obligatorischen Fersenriemen durch ein Band mit schwarzer "J'adior"-Stickerei aus. Und auch der geschwungene, für Dior typische Absatz schenkt den Slingback-Pumps 2.0 ein völlig neues Aussehen.😍

 

Dior J'adior Ribbon Slingback Pumps

Ein Beitrag geteilt von LUXE SHOPPER (@luxeshopper) am

Slingback-Pumps: Ein Schuh mit Evergreen-Potenzial

Zugegeben: Auf den ersten Blick ist der sehr klassische, fast schon bieder anmutende Schuh nicht jedermanns Sache. Richtig interessant wird es aber, wenn er nicht komplett Chanel-like zum Bouclé-Kostüm oder romantischen Kleidchen getragen wird, sondern im Outfit ein Stilbruch stattfindet. Mit den Frühlings-Must-haves für eure Füße könnt ihr nämlich nicht nur auf sämtlichen Hochzeiten tanzen, ihr könnt sie auch noch zu unzähligen Items eurer Frühlingsgarderobe, wie Cropped Jeans, Blusen mit Bustier-Einsätzen oder plissierte Kleider, kombinieren und setzt auf jeden Fall ein elegantes Fashion-Statement. 

Vorsicht beim Styling: Unbedingt darauf achten, dass der "Sling" zu sehen ist. Eine lange Bundfaltenhose wirkt zum Riemchen-Pump nicht. Hier lieber auf Caprihosen setzen oder den Slingback zum Midikleid oder -rock kombinieren.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Leonie Hanne (@leoniehanne) am

Der Slingback-Pump zählt übrigens zu den Klassikern unter den Schuhen. Investieren lohnt sich also! Wenn ihr noch keine besitzt, keine Panik! Wir haben ein paar klassische Modelle für euch herausgesucht, und in unserer Bildergalerie zum Nachshoppen verlinkt!🛍

Weitere Fashion-News findet ihr hier...

Taschen mit Perlenbesatz: Diese modischen Modelle tragen wir jetzt

Jeanskleider: Die schönsten Modelle aus Denim