Fashion

Fashion-Umfrage – GRAZIA will's wissen: Sind diese Ugly Shoes noch tragbar?

Von Inga am Dienstag, 9. Oktober 2018 um 16:17 Uhr

Der Ugly-Trend ist im vollen Gange, doch nun nehmen hässliche Kleidungsstücke eine neue Dimension an. Diese Zehen-Schuhe von Maison Margiela scheiden die Mode-Geister…

Der Für seine Herbst/Winter Kolletion 2017/18 designter das Label Ankle Boots in fragwürdigen Designs  Die Modelle sind eine Weiterentwicklung des Schuhtrends Zehen-Treter, welche im Sommer an den Füßen zahlreicher Influencer glänzten Neben Stiefeletten wurden auch flache Boots, Ballerinas sowie Pumps im

Seit Beginn des Jahres sind klobige Ugly Sneaker nicht mehr aus unseren Kleiderschränken wegzudenken, welche längst nicht mehr nur von Balenciaga auf den Laufstegen zu sehen sind, sondern bereits die Streetstyles beherrschen und auch an unsere Füße in Form von Nike- und Adidas-Modellen wanderten. Während Ugly Sweater auf dem Fashion-Vormarsch sind, stolpern wir immer wieder über extravagante Kreationen des französischen Modelabels Maison Margiela, die uns an die Hufe eines Pferdes erinnern. Werden die fragwürdigen Schuhe bald etwa auch in unsere Schuhschränke einziehen?


© Getty Images

Ugly Shoes: Auf diese Schuh-Form setzt Maison Margiela

Nach dem Ugly Sneaker-Trend waren wir der Meinung, dass Schuhe nicht viel hässlicher sein könnten, doch nun belehrt uns Maison Margiela eines Besseren. Die Modelle des französischen Designer-Labels sehen aufgrund ihrem sogenannten "Split-Toe" aus wie die Hufe eines Tieres. Doch wer dachte, dass es sich bei den gewöhnungsbedürftigen Schuhen um nur ein Modell handelt, der irrt. Zehen-Treter sind ein immer wieder auftauchendes Merkmal von Margiela – nicht nur Ankle Boots, sondern auch Pumps und Ballerinas werden damit versehen. Auf seinem Instagram-Account gibt das Label einen Einblick in das fragwürdige Repertoire seiner Kreaktionen… 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Maison Margiela (@maisonmargiela) am

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Maison Margiela (@maisonmargiela) am

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Maison Margiela (@maisonmargiela) am

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Maison Margiela (@maisonmargiela) am

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Maison Margiela (@maisonmargiela) am

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Maison Margiela (@maisonmargiela) am

Nicht nur Maison Margiela setzt bei seinen Schuh-Modellen allerdings auf die Betonung der Zehen, auch andere Designer ziehen nach. So waren diesen Sommer besonders Sandalen mit Zehenring, auch "Toe-Loop-Sandale", "Toe-Ring-Sandale" genannt, extrem gefragt. High-Fashion-Labels wie Céline, Alexander Wang und Tibi zeigten ihre schönsten Kreationen auf der New York Fashion Week, welche Influencer wie Caro Daur und Pernille Teisbaek trugen. 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Pernille Teisbaek (@pernilleteisbaek) am

Wie gefallen euch die "Ugly Shoes" von Maison Margiela? Macht mit bei unserer Mode-Umfrage und sagt uns eure Meinung!

 

Diese weiteren Themen dürften euch ebenfalls interessieren…

H&M: Nach diesen herbstlichen Pieces sind die Stars verrückt

Jeans: Die schönsten Hosen für den Herbst, die weniger als 55 Euro kosten

Herbst-Mäntel: Diese Modelle lassen uns besonders schlank wirken