Fashion

In diesem Alter sind Miniröcke für Frauen tabu – laut Studie

Von Silky am Mittwoch, 2. September 2020 um 11:24 Uhr

Wie bitte? Es soll tatsächlich eine Altersbeschränkung für Miniröcke geben? Das hat zumindest eine Studie festgestellt und wir sind dieser jetzt auf den Grund gegangen…

Im Sommer steht eines für uns fest: Kleider, Röcke und Shorts dürfen für einen stylischen Look nicht fehlen. Dabei haben wir uns nie wirklich Gedanken darüber gemacht, ob das, was wir tragen, zu unserem Alter passt. Irgendwie hat es bis jetzt immer geklappt und eigentlich ist es doch auch egal, was andere denken, solange man sich in seiner Haut wohlfühlt. Immerhin ist unsere Priorität schon immer gewesen, das zu tragen, worin wir uns gut fühlen, egal ob jemand nun schief guckt oder nicht. Nachdem wir allerdings schockierend feststellen mussten, dass es angeblich doch so etwas wie eine Altersbeschränkung für Jeans, unserem allerliebsten Kleidungsstück, gibt, wurden wir neugierig und wollten herausfinden, ob es auch andere Pieces gibt, die ein Verfallsdatum haben. Und tatsächlich soll auch unser geliebter Minirock, laut einer Studie, ab einem bestimmten Alter ein absolutes No-Go sein.

Ab diesem Alter sind Miniröcke tabu – laut Studie

Mit 13 ist man ein Teenager, mit 18 darf man dann in den ersten Club und hat man seinen 21. Geburtstag gefeiert, zählt man offiziell zu den Erwachsenen. Mit dem Alter kommen nicht nur mehr und mehr Verantwortungen auf uns zu, sondern wir bekommen auch immer wieder neue Trends mit. Dabei gibt es bestimmte Pieces, die zu der langen Liste der Basics gehören und einfach zeitlos sind. Neben Blazer und Jeans gehören natürlich auch Miniröcke zu dieser Kategorie, die wir vor allem gerne im Sommer ausführen und am liebsten mit Blusen und Tops kombinieren. Aber sollten wir uns dafür an eine Altersgrenze halten? Eine britische Studie, die von Diet Chef durchgeführt wurde, hat 2000 Frauen im Alter von 18 bis 65 nach ihrer Meinung befragt und tatsächlich hat die Mehrheit dafür abgestimmt, dass Ladies ab 35 lieber nicht mehr zum Minirock greifen sollten. 😱

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am

Da müssen wir uns doch glatt die Ohren zuhalten, denn angeblich ist das Tragen von Miniröcken ab Mitte 30 ein Mode-Fauxpas. Zumindest laut der befragten Teilnehmerinnen. Aber das ist nicht alles. Die Studie hat zudem noch feststellen können, dass 44 Prozent der Frauen häufig die Sorge haben, dass sie zu alt für bestimmte Kleidungsstücke sind. Wir sind da allerdings anderer Meinung: Ihr solltet das tragen, was euch gefällt und worin ihr euch wohlfühlt. Immerhin machen es uns die Celebrities aus Hollywood und internationale Models vor. Stars, wie Jennifer Lopez, Heidi Klum oder Jennifer Aniston, die sogar schon über 40 sind, beweisen uns immer wieder mit ihren Outfits, wie heiß ein Minirock auch nach 35 an uns Ladies aussehen kann. Wer also das nächste Mal zweimal überlegt, ob er nun so ein kurzes Item wegen seiner Altersgruppe tragen sollte, der merkt sich: Das Alter ist doch bloß eine Zahl!

Hier findet ihr noch mehr Fashion-Themen:

Sandalen mit Verzierungen: Diese Modelle sind richtige Hingucker

Kleider: Das sind die schönsten Modelle mit Dreiviertel-Ärmeln