Kleider-Trends 2022: Diese 3 Modelle sind im Herbst in – und diese out

Kleider-Trends 2022: Diese 3 Modelle sind im Herbst in – und diese out

Volle (Fashion-)Kraft voraus: Wir bewegen uns in Richtung Herbst und damit wird es höchste Zeit, dass wir uns mit den wichtigsten Mode-Trends der kommenden Saison befassen. Dieses Mal richten wir unsere Aufmerksamkeit auf Kleider und verraten, welche Modelle ganz groß rauskommen und andere wiederum in den Schatten stellen.

© imaxtree
Auch im Herbst 2022 tragen wir stylische Kleider rauf und runter – genauer gesagt sind es 3 bestimmte Modelle, welche die Trends anführen werden

In wenigen Wochen begrüßen wir den Sommer und auf diesen Wetterwechsel wollen wir natürlich – wie in jedem Jahr – bestens gewappnet sein. Demnach laufen die Fashion-Vorbereitungen bereits auf Hochtouren und in unserem Kleiderschrank ist Platz für die neuesten Mode-Trends, welche uns einen stylischen Herbst sichern. Nachdem wir euch bereits gezeigt haben, welche Jacken in der nächsten Saison total angesagt sind, von welchen wir die Finger lassen und welche Jeans die Trends anführen werden, dreht sich nun alles um Kleider.

Hier kommen die angesagtesten Kleider-Trends des Herbstes und 3 Modelle, die wir links lassen ...

1. In: Braune Kleider vs. Out: Wilde Musterungen

Der Hype um Erd- sowie Schoko-Töne nimmt in diesem Herbst extrem zu. Die angesagte Farbe hat einen entscheidenden Vorteil: Durch ihre warmen Untertöne schmeichelt sie so gut wie jedem Teint. Dabei kommen die unterschiedlichsten Schnitte sowie Längen und Materialien in Braun daher und die Kleider setzen in jedem Fall ein gelungenes Fashion-Statement. Wir stylen die Dresses in der unverzichtbaren Nuance am liebsten zu Pieces aus derselben Farbwelt oder stylen die Brauntöne zu dem so angesagten Apérol Orange.

Die Finger lassen wir in diesem Herbst von aufregenden Mustern, die oftmals unruhig und zu dominant wirken können. Wir setzen viel lieber auf schlichte Kleider, die super-hochwertig aussehen und ein stilsicheres Bild abgeben – ganz wie es uns die Trendfarbe Schokobraun ermöglicht.

2. In: Maxikleider in Schwarz vs. Out: Micro-Modelle 

An der Spitze der Kleider-Trends für den Herbst 2022 tummeln sich außerdem Maxikleider, die in einem zeitlosen Schwarz daherkommen und echte Allrounder sind. So tragen wir die Dresses casual zu Sneakern und einem Wollmantel oder eleganter zu Heels und einem klassischen Trenchcoat. Vor allem schwarze Maxikleider, die figurbetont sind und sich unseren Kurven anpassen sind unverzichtbar. Wer es etwas aufregender mag, der:die wählt ein Modell mit Cut-outs, die für das gewisse Etwas sorgen.

Abschied nehmen wir von extrem kurzen Kleidern, die neben den eleganten Maxikleidern einfach alt aussehen und höchstwahrscheinlich erst im nächsten Frühjahr wieder zum Einsatz kommen. Bis dahin schreiten wir in anderen Modellen durch den Alltag ...

3. In: Strickkleider in Signalfarben vs. Out: Häkelkleider

Über diese Kleider müssen wir unbedingt sprechen: Modelle aus Strick in knalligen Farben à la Bubblegum Pink, Apérol Orange, Royalblau oder Giftgrün. Die Eyecatcher stellen die perfekte Abwechslung zu den schlichteren Dresses in Schokobraun oder Schwarz dar und bringen frischen Wind in unsere Garderobe. 

Häkelkleider hingegen werden in den wohlverdienten Winterschlaf geschickt, denn die romantischen Teile versprühen pure Sommer-Vibes. 

Lade weitere Inhalte ...