Leni Klum im Interview über ihre absoluten Mode-Favoriten sowie Zukunftspläne

Leni Klum im Interview über ihre absoluten Mode-Favoriten sowie Zukunftspläne

Leni Klum hat sich längst einen Namen als Model sowie Vorbild vieler gemacht und ist aktuell ganz klar auf der Überholspur unterwegs. Im Rahmen ihrer Zusammenarbeit mit der Marke SUPERGA haben wir mit der Tochter von Heidi Klum über unverzichtbare Kleidungsstücke, die Bedeutung von Mode und weitere spannende Themen gesprochen. 

© PR
Model und Influencerin Leni Klum ist die neue Botschafterin von SUPERGA und hat uns einiges über ihren Mode-Geschmack verraten

Seitdem sich Leni Klum Anfang 2021 zum ersten Mal gemeinsam mit ihrer Mutter Heidi Klum auf der deutschen Ausgabe der "Vogue" zeigte, ist die mittlerweile 18-Jährige in aller Munde. In Rekordzeit staubte sie einen hochkarätigen Modeljob nach dem nächsten ab und steht dabei keineswegs im Schatten ihrer berühmten Mama. Nun ist Leni die neue Botschafterin von SUPERGA und hat sich passend dazu im GRAZIA-Interview einigen unserer Fragen gestellt – von praktischen Stylings-Tipps bis hin zu ihrem ganz persönlichen modischen Vorbild ...

Du bist die neue Botschafterin von SUPERGA – was gefällt dir an den Schuhen besonders gut?

Ich bin ein langjähriger Fan der Marke SUPERGA und habe mich sehr gefreut, als sie mit mir zusammenarbeiten wollten. Die Marke liefert die perfekten Basic-Schuhe, die jeder in seinem Kleiderschrank haben sollte – denn man kann die Schuhe mit fast jedem Outfit kombinieren.

Wie sieht der perfekte Sneaker in deinen Augen aus?

Mein perfekter Sneaker ist der weiße Plateau-Sneaker von SUPERGA, den ich in dieser Kampagne getragen habe ... Ich trage ihn ständig zu vielen verschiedenen Looks.

Und wie kombinierst du Sneaker im kommenden Herbst am liebsten?

Im Herbst trage ich sie meistens zu Baggy Pants und einem übergroßen Hoodie.

Der Herbst ist nicht mehr allzu weit entfernt. Auf welche Mode-Trends freust du dich am meisten?

Klare Sache: Ich bin ein großer Fan von Kapuzenpullis oder dicken Pullovern und freue mich tatsächlich, wenn es etwas kühler wird. 

Was bedeutet Mode für dich?

Für mich ist sie eine Möglichkeit, Spaß zu haben und sich auszudrücken – es gibt keine Regeln!

Welche 3 Kleidungsstücke sollte jede Frau besitzen?

Jeder sollte ein Sweat-Set aus meiner 'AboutYou x Leni Klum'-Kollektion, eine Baseballmütze und eine Leinenhose besitzen.

Orientierst du dich bei deinen Outfits an aktuellen Trends?

Ich neige eher dazu, die Teile zu tragen, in denen ich mich am wohlsten fühle – unabhängig davon, ob sie den aktuellen Trends entsprechen.

Wie würdest du deinen Stil in 3 Worten beschreiben?

Gemütlich, mühelos und zeitlos. 

Hast du modisch gesehen ein Vorbild?

Mein größtes modisches Vorbild ist zu 100 Prozent Hailey Bieber. Ich bin ein großer Fan von ihrem Stil!

Bedienst du dich manchmal an dem Kleiderschrank von deiner Mama, obwohl eure Geschmäcker sehr verschieden sind?

Ich leihe mir selten Kleidung von meiner Mutter, weil wir eben so unterschiedliche Stile haben, aber ich habe mir mal ein altes Kleid von ihr geliehen und es schließlich zu meinem Abschlussball getragen.

Welchen Tipp würdest du jemandem geben, der gerade versucht, seinen eigenen Stil zu finden?

Trage das, in dem du dich wohl und selbstbewusst fühlst ... wenn du dich gut fühlst, strahlst du das auch aus.

Du setzt dich sehr fürs Klima ein. Kannst du uns etwas mehr über diese Aktivitäten erzählen?

Klar! Ich arbeite seit über einem Jahr mit "Plant for the Planet" zusammen und engagiere mich sehr für unsere Umwelt. Ich glaube, wir sollten die Welt so behandeln, als wäre sie unser eigenes Zuhause. 

Wo siehst du dich selber in 5 Jahren?

In ein paar Jahren will ich das College abgeschlossen haben und möchte immer noch meinen Traum vom Modeln verfolgen. 

Lade weitere Inhalte ...