Schmuck-Trends 2022: Diese angesagten Ohrringe will gerade jeder haben

Mit diesen glamourösen Ohrringen liegt ihr im Herbst goldrichtig

Bei all den neuen Trends wird Schmuck oft zur Nebensache. Dabei sollte man Accessoires nicht unterschätzen, denn ein Piece kann es im Handumdrehen schaffen, einen simplen Look in einen modischen Hingucker zu verwandeln – genau wie diese beliebten Ohrringe!

© Imaxtree
Gesichtet auf der Fashion Week in New York: die angesagten Tropfenohrringe von Bottega Veneta

Wir wissen, dass ein Trend groß raus kommt, wenn Kendall and Kylie Jenner in ihm gesichtet wurden. Man kann zwar über die Kardashians und Jenners denken, was man mag, aber eins muss man ihnen lassen: Was Trends angeht, sind sie aufgrund der engen Beziehungen zu den Designer:innen großer Modehäusern oft einen Schritt voraus. Und damit dienen sie als perfekte Inspirationsquelle für die bevorstehenden Saisons. 

Wenn wir also eine Trendprognose abgeben dürfen, dann würden wir auf die Ohrringe in Tropfenform von Bottega Veneta in Gold oder Silber tippen. Erst vor Kurzem wurden sie nämlich an Kylie und Kendall gesichtet, wie ihr auf Instagram sehen könnt, wenn ihr das untere Bild weiter swiped. Das Design ist ein absoluter Eyecatcher und verleiht jedem Look die perfekte Menge an Glamour – ohne viel Glitzer und Bling-Bling. Mit ihrer schon an sich auffälligen Form, die an einen großen Tropfen erinnert, überzeugen die Ohrringe durch ihre schlichte Eleganz. 

So wirken die Ohrringe am besten

Das Accessoire ist natürlich perfekt für schicke Anlässe geeignet, aber auch im Alltag sind sie keine schlechte Wahl. Im Gegenteil! Ein im Vergleich dazu schlichter Look bekommt durch die Ohrringe sofort ein modisches Upgrade, ohne das Outfit zu übertrumpfen. Aufgrund der Größe der Ohrringe braucht es kaum andere Accessoires. Die silbernen Tropfen kommen am besten zur Geltung, wenn sie ganz für sich wirken oder man sie zu zarten Armbändern und Ringen kombiniert. 

Übrigens: Ob ihr euch für Gold oder Silber entscheidet, ist ganz euch überlassen. Es kommt auch nicht darauf an, aus welchem Material euer restlicher Schmuck ist. Es ist nämlich gerade absolut angesagt, Gold und Silber miteinander zu kombinieren, denn dass sich die zwei Töne der Metalle beißen würden, ist Schnee von gestern. 

Da die Designerohrringe mit 1200 Euro eine kleine Investition sind, haben wir euch ähnliche Modelle, die den gleichen Effekt haben, zum Nachshoppen in einem preiswerteren Rahmen hier zusammengestellt. 

Lade weitere Inhalte ...