Schmuck-Trends 2023: Diese 5 luxuriösen Pieces bringen uns stylisch durch das Jahr

Schmuck-Trends 2023: Diese 5 luxuriösen Pieces bringen uns stylisch durch das Jahr

"You're so golden", das singt uns Harry Styles nicht nur sanft ins Ohr, sondern es trifft auf die jetzt folgenden Schmuckstücke zu. Denn die sind mindestens genauso schön wie der Song des ehemaligen One Direction Sängers. Ob sie ebenfalls euer Herz brechen, ihr könnt es in diesem Augenblick herausfinden.

Heute sind wir bei der Wahl des Schmuckes auf der goldenen Seite unterwegs und greifen ausschließlich zu dieser Legierung. Wir können mit großer Sicherheit davon ausgehen, dass dieser Style auch 2023 bei den Accessoires – neben Silber – den Ton angeben wird und dominiert. Also kann die Auswahl an goldenen Schmuckstücken gar nicht groß genug sein, denn die Begeisterung hält sich auch nach dem Besitz von vielen Pieces nicht in Grenzen. Es kommt immer das Gefühl auf, als wäre es das erste goldene Stück, das wir besitzen. Aber genug der Schwärmerei, wir zeigen euch nun endlich unsere schönen Teile, die wir gar nicht mehr ablegen wollen.

Gold-glänzend: Unsere neuen Schmuck-Favoriten

Im Jahr 2023 haben die meisten Schmuckstücke einen ganz besonderen Kniff – so auch unsere ausgewählten Pieces. Umwerfend schön sind zum Beispiel die Produkte des Labels Luv Aj, das aus Amerika stammt. Bella Hadid, Hailey Bieber sowie Kylie und Kendall Jenner sollen die Schmuckstücke bereits getragen haben.

Die beiden Accessoires, die uns so gut gefallen sind einmal die Ohrringe aus vergoldetem Messing mit Zirkonia-Steinen. Die nickelfreien Teile sind mittelgroß und passen somit zu jeder Outfit-Kombi. Wer davon gar nicht genug bekommt, sollte auch Nummer zwei in den Einkaufskorb packen. Denn der passende Ring besteht ebenfalls aus den Materialen und ist das Perfect Match.

Irina Shayk trägt goldenen Schmuck
© Imaxtree

BONBONWHIMS – bei dem Label ist der Name Programm. Inspiriert von den 90ies entwickelt dieses Label coole Y2K-Stücke. So können wir auch im Jahr 2023 gedanklich und modetechnisch in vergangenen Jahrzehnten sein. Die Kette mit Kultfaktor ist mit einem edlen herzförmigen Kristall in Rosa ausgestattet. Dazu kommen 925er-Sterlingsilber und 14 Karat Gold – die 90er sahen noch nie so gut aus.

Außerdem überzeugen die Kreationen von Pernille Corydon, die sich mit ihren Styles aus Dänemark zu einer echten Ikone für schönen Schmuck gemausert hat. Reduzierte Formen treffen auf vergoldete Materialien. Die Halskette Double Plain als auch die ovalen Ohrringe sind gerade mehr als angesagt.

Noch mehr Goldstücke findet ihr hier:

Lade weitere Inhalte ...