Fashion

Smart Casual: Alles, was ihr zum klassischen Dresscode wissen solltet

Von Isabella.DiBiase am Dienstag, 12. Februar 2019 um 11:50 Uhr

Der Begriff Smart Casual sollte wohl jeder Business-Lady bekannt sein. Für alle die, die noch Fragen zum eleganten Dresscode fürs Büro haben, werden hier schlauer...

Kleid, Hose oder lieber Rock? Das ist das Dilemma! Wie viele Frauen stehen morgens vor ihrem Kleiderschrank auf der Suche nach dem perfekten Office-Outfit? Leider zu viele, und das Schlimmste ist, oftmals ist die Wahl dann gar nicht so bürotauglich, wie man sich das gewünscht hätte. Männer haben es dagegen leichter: Hemd, Krawatte, Anzug – voilà, fertig für das Business-Meeting. Was viele Frauen aber nicht wissen, bei einem eleganten Arbeits-Look sind nicht nur Items wie Blazer, Bleistiftröcke und Blusen erlaubt, denn es reicht auch ein einziges dieser Basic-Pieces, wenn gekonnt kombiniert: Entstehen tut dann, der Smart Casual-Style.

Smart Casual: Das bedeutet der Dresscode

Der beliebteste Dresscode aller Business-Fashionistas ist ganz klar, der Smart Casual. Dabei handelt es sich um eine perfekte Mischung aus lässig und elegant. Doch das Beste ist, Blogger und Stars beweisen, dass der Look nicht nur perfekt für den Job ist, sondern auch streetstyletauglich sein kann. Der Begriff Smart Casual hat seine Ursprünge in den USA und steht für ein legeres Business-Outfit. Wann ihr den Dresscode zum Einsatz bringen könnt? Wer im Büro eher ungerne auf die klassische Bluse-Anzugshose-Kombi verzichten möchte, der wählt den coolen Look lieber zum Meeting, mit den Kollegen nach der Arbeit oder für beispielsweise eine Geschäftsreise. Auch im Alltag ist der coole Aufzug euer treuester Begleiter, vor allem, wenn ihr weder over- noch underdressed sein möchtet.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Chiara Ferragni (@chiaraferragni) am

Smart Casual für Damen

Fakt ist: Männer fällt das Stylen von formellen Outfits zwar einfacher, dafür haben Ladies aber umso mehr Auswahl, was elegante Büro-Looks betrifft. Neben den klassischen Kostümen und Hosenanzugen können modebewusste Fashionistas gerne zu Strickjacken, Midiröcken und hochwertigen Oberteilen greifen und den eher strengen Office-Auftritt etwas auflockern. Leider sind wir bei der Farbwahl etwas eingegrenzt und lassen für diesen Dresscode unsere geliebten Animal Prints ausnahmsweise im Schrank liegen und entscheiden uns für elegante Basic-Töne wie Camel, Dunkelblau und Schwarz. Übrigens: Während Herren sich in Sachen Accessoires zurücknehmen müssen, darf Frau kostbaren Schmuck und Eye-Catcher-Taschen zum Smart Casual tragen.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von XENIA ADONTS (@xeniaadonts) am

Smart Casual für Herren

Auch Männer greifen gerne mal zum beliebten Smart Casual-Look und dafür gehören das obligatorische Sakko und ein Hemd in jedes Repertoire. Was das Einkaufen betrifft, sollte hier unbedingt auf die Farbwahl geachtet werden: Auf grelle sowie auffällige Shades soll verzichtet werden, erlaubt sind dafür Blau, Braun- und Grautöne und jegliche Beige/Creme-Nuancen. Obwohl manche Herren gerne zu T-Shirts, Polohemden und Turnschuhen greifen, verbietet der strickte Dresscode diese Items, da sie zwar zur Casual-Sparte gehören, für Smart aber etwas zu lässig sind. Nichtsdestotrotz lassen modebewusste Male-Blogger das Hemd ab und zu doch im Schrank hängen und ersetzen es durch kuschelige Rollkragenpullover aus edlen Materialien à la Kaschmir. Dazu gestylt werden, dürfen übrigens auch Teile aus eleganten Stoffen wie beispielsweise Cord oder Tweed.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Mariano Di Vaio (@marianodivaio) am

Ihr habt Lust auf den eleganten aber lässigen Smart Casual-Look bekommen? Dann schaut doch in unserer Bildergalerie vorbei, dort findet ihr die schönsten Teile zum Nachshoppen...

Hier findet ihr weitere Fashion-News: 

Rollkragenpullover: So stylt ihr den Klassiker in der kalten Jahreszeit richtig

Fashion-Basics: Diese Pieces shoppen wir immer bei Amazon

Norweger Pullover: Diese Modelle halten uns im Winter kuschelig warm