Hot Stories

Selling Sunset: So groß ist das Vermögen der Darstellerinnen

Von Hannah am Mittwoch, 1. Dezember 2021 um 09:34 Uhr

Kaum eine Netflix-Serie wird aktuell mehr gehypt als die Realityshow "Selling Sunset". Wir haben herausgefunden, wie groß das Vermögen der Protagonistinnen und ihren Chefs ist...

Derzeitig führt kein Weg an dem Netflix-Hit "Selling Sunset" vorbei. In der Realityshow geht es um Maklerinnen des Unternehmens "The Oppenheim Group", welche die luxuriösen Anwesen in Los Angelas verkaufen und vermieten. Viel mehr geht es allerdings um das Drama zwischen den Protagonistinnen, die immer wieder für ordentlich Zündstoff sorgen und ganz zur Freude der Zuschauer kein Blatt vor den Mund nehmen. Von Intrigen über Beziehungsprobleme bis hin zu glamourösen Events ist alles mit dabei. Vor Kurzem erschien bereits die vierte Staffel der beliebten Serie, die es schnurstracks unter die Top Ten der aktuellen Empfehlungen schaffte. Die Maklerinnen und ihre beiden Chefs Jason und Brett Oppenheim verkaufen Immobilien im mehrstelligen Millionenbereich, doch wie reich sind sie selber?💸

"Selling Sunset": So viel Geld haben die Protagonistinnen

Ihr fragt euch ebenso wie wir, wie groß das Vermögen der "Selling Sunset"-Stars wirklich ist? Hier kommen die Antworten: Angefangen mit Brett und Jason Oppenheim, denen die "Oppenheim Group" gehört – die Zwillingsbrüder sollen rund 50 Millionen US-Dollar schwer sein und sind damit die reichsten Makler der Show. Chrishell Stause und Neuzugang Vanessa Villela, die sich bereits als Schauspielerin in mexikanisch-amerikanischen Soap-Serien einen Namen gemacht hat, sollen jeweils circa fünf Millionen US-Dollar besitzen. Gefolgt von Heather Rae Young, dessen Vermögen auf drei Millionen geschätzt wird. Vor ihrer Karriere als Maklerin hat sie Pilates-Kurse gegeben und hatte kleine Filmrollen. Auch Christine Quinn und Davina Potratz haben ordentlich was auf dem Konto, so beläuft sich ihr Vermögen auf circa zwei Millionen, während Emma Hernan eineinhalb Millionen ihr Eigen nennen soll. Neben ihrem Job bei der "Oppenheim Group" ist die neuste "Selling Sunset"-Kollegin Chefin ihrer eigenen Marke für Tiefkühlprodukte namens Emma-Leigh und Co. und zudem als Model tätig. Das Schlusslicht bilden Mary Fitzgerald und Maya Vander, welche bereits seit der ersten Staffel mit im Boot sind. Sie sollen etwa eine Million US-Dollar besitzen, was immer noch superviel ist. Auch Innenarchitektin Amanza Smith soll ein Vermögen von einer Million haben. Übrigens scheint auch der Gatte von Maya, Romain Bonnet eine Menge Geld zu haben – der Projektmanager, welcher seit Kurzen ebenfalls bei der "Oppenheim Group" angestellt ist soll 500.000 US-Dollar besitzen.