Hot Stories

Zu sexy? Das denken Heidi Klums Kinder über ihre Fotos

Von Leonie am Donnerstag, 10. Dezember 2020 um 12:10 Uhr

Heidi Klum hat nichts zu verstecken, wie sie mit sexy Fotos gerne auch ihren Instagram-Fans zeigt. Was ihre Kinder über solche Bilder ihrer berühmten Mutter denken, offenbarte das Model jetzt.

Heidi Klum ist mit ihren 47 Jahren als Model immer noch super erfolgreich, noch immer gehört sie zu den Gefragtesten ihrer Branche. Das ist auch kein Wunder, denn sie ist nicht nur strahlend schön und scheint einfach nicht zu altern, sondern auch ihr Body ist stets in Topform, wie sie ihren Fans immer wieder eindrucksvoll mit heißen Schnappschüssen beweist. Nicht selten zeigt die Model-Mama, was sie hat – und das völlig zu Recht, wie wir finden.

Diese News könnten euch auch interessieren:

Das halten Heidi Klums Kinder von ihren Nacktfotos

Die vier Kinder der 47-Jährigen scheinen da allerdings eine etwas andere Meinung zu haben, wie Heidi im Interview mit dem amerikanischen "People"-Magazin verriet. Derzeit lebt das Model mit ihnen in Berlin. Weil das Finale von "Germany's Next Topmodel" im Frühjahr 2020 aufgrund der Corona-Pandemie und den harten Reisebestimmungen ohne Heidi Klum stattfinden musste, fasste sie schließlich den Entschluss, für die Dreharbeiten mitsamt ihren Kids einige Monate nach Deutschland zu ziehen. Eine große Umstellung für die vier, denn in der Heimat ihrer Mutter müssen sie nicht nur auf ihre Freunde, sondern auch auf den gewohnten Schulalltag verzichten. Schlimmer als das finden Leni, Henry, Lou und Johan allerdings die Fotos ihrer Mutter, denn laut der Beauty hätten sich ihre Kinder "wahrscheinlich mehr als einmal" nicht gerade begeistert über die Freizügigkeit ihrer Mutter geäußert: "Ich bin definitiv offener mit meinem Körper und ich bin eine aufgeschlossene Person. Ich komme aus Deutschland und trage nicht immer viele Klamotten. Also stupsen sie mich manchmal an und sagen: 'Mom, echt jetzt?‘ Und ich sage dann: 'Ja, echt jetzt. Das bin ich. Ich mache mein Ding, ihr macht eures!" Und mit dieser Einstellung hat Heidi völlig recht.

Weitere Hot Stories für euch:

Themen