Lifestyle

Google: Diese Dinge geben Männer heimlich in die Suchmaschine ein

Von GRAZIA am Sonntag, 31. März 2019 um 13:07 Uhr

Darauf haben wir gewartet. Dank Google wissen wir jetzt ganz genau, was den Männern den ganzen Tag so im Kopf herumschwirrt. Die Suchmaschine hat nämlich die zehn Dinge identifiziert, die Männer heimlich googeln.

Es gibt Dinge, die Männer nicht einmal ihren besten Freund fragen, doch zum Glück gibt es ja Google. Das Unternehmen hat die zehn Dinge herausgefunden, die die Herren der Schöpfung tatsächlich ins Suchfeld eingeben, wenn sie sich unbeobachtet fühlen. Und wer hätte es gedacht? Pornos liegen nicht auf Platz eins, fehlen allerdings in der Liste der zehn Dinge, die Männer heimlich googeln, dennoch nicht. Einige Suchbegriffe haben uns dann aber wirklich überrascht – oder hättet ihr gedacht, dass die Suche nach dem perfekten Geschenk für uns Ladies so viele beschäftigt? Hier die Top Ten der Dinge, die Männer online suchen:

Platz 10: Das Tageshoroskop

Was für eine Überraschung: Auch das andere Geschlecht liest Horoskope – und das sogar täglich! Wer hätte das gedacht? Wie euer Horoskop für diese Woche aussieht, erfahrt ihr übrigens hier.

Platz 9: Hilfe gegen Haarausfall

Das ist ein bisschen so wie mit der Cellulite bei uns Mädels, die übrigens selbst die Stars haben: Eine Glatze oder Geheimratsecken will kein Kerl haben. Und vor allem, wer gibt schon gerne zu, dass er Haare verliert?! Dann lieber schnell googlen, ob und was man dagegen tun kann...

 

 

Platz 8: Wie brate ich ein Spiegelei?

Echt jetzt? Es muss ja nicht jeder ein Gourmet-Koch sein, aber wer fragt denn bitte Google, wie man ein Spiegelei brät? Nun: Laut des US-amerikanischen Unternehmens sehr, sehr viele Kerle. Na dann guten Appetit, Jungs! 🍳

Platz 7: Den eigenen Namen

Bei diesem Punkt haben wir nichts zu lachen. Den eigenen Namen sollten wir schließlich alle hin und wieder mal in die Online-Suchmaschine eingeben. Wer weiß, was da alles über uns im Umlauf ist?

Platz 6: Geschenkideen Freundin💝

Oooh, das ist aber süß. Die schönsten Geschenke kommen bekanntlich von Herzen – oder eben mit dem Lieferboten. Wir haben nichts einzuwenden. Doch wenn selbst Dr. Google nicht weiter weiß, könnt ihr, liebe Männer, auch ganz einfach uns fragen. Oder unsere beste Freundin, denn die kennt uns oftmals in und auswendig.

Platz 5: Anzeichen Seitensprung

Aww! Und da heißt es immer, die Männer gehen fremd... 

 

 

Platz 4: Sixpack ohne Training

Netter Versuch. Selbstverständlich gibt es Mittel und Wege das Bauchfett ganz ohne Sport loszuwerden, allerdings brauchen auch wir Ladies für einen Waschbrettbauch eine Menge Training und die richtige Ernährung. Also sorry Männer, gleich ohne Sport aussehen zu wollen wie die Kollegen auf den Calvin Klein-Plakaten, ist doch etwas übertrieben. 😉

Platz 3: Pornos

Zugegeben, diesen Klassiker hätten wir irgendwie noch weiter vorne erwartet. Doch dass wir unseren Liebsten dann doch noch wichtiger sind als ihre eigene Befriedigung, verrät uns Platz zwei…

Platz 2: Orgasmus der Frau

Das nennen wir Eifer und freuen uns, dass sich unsere Männer auch online mit so viel Hingabe unserem Höhepunkt widmen. Andererseits googlen sie auch, was der Unterschied zwischen klitoralem und vaginalem Orgasmus ist und wie diese funktionieren – hört sich vielversprechend an. 👏🏻

Platz 1: Penis zu klein?🍆

Die optimale Größe des besten Stücks beschäftigt Männer am meisten. Zumindest ist es der meistgegoogelte Begriff. Für alle Ladies, bei denen wir jetzt das Interesse geweckt haben: Die durchschnittliche Länge eines erigierten Glieds liegt bei 13,12 cm und der Umfang bei 11,66 cm. Wir wollen dennoch einmal klarstellen: Es kommt doch auf die Technik an...

 

 

Hier findet ihr noch weitere Lifestyle-News:

Das wünschen sich Männer wirklich im Bett

Diese Sternzeichen sind besonders wählerisch bei der Partnerwahl

Themen