Lifestyle

Beziehung: Diese Dinge tun glückliche Paare jeden Abend

Von Svenja am Montag, 30. März 2020 um 11:41 Uhr

Manchmal ist es gar nicht so einfach, eine Beziehung so zu führen, wie wir sie uns erträumen. Wir verraten euch, welche Dinge ihr jeden Abend tun müsst, um eine glückliche Beziehung zu haben.

Wenn wir ehrlich sind, träumen wir doch alle – mehr oder weniger – insgeheim von einer glücklichen Beziehung. Am liebsten wären wir gern schon jahrelang mit unserem Partner zusammen, sodass wir ihm blind vertrauen können. Trotzdem sollte es aber noch aufregend sein, und wir frischverliebt wie am ersten Tag. Wir wünschen uns die perfekte Mischung aus Vertrauen, Geborgenheit und Kribbeln im Bauch – in der Realität ist das manchmal gar nicht so einfach. Unsere Ansprüche an Beziehung, besonders an die eigene, sind häufig sehr hoch. Doch das kann uns auch im Weg stehen, um diese glückliche Beziehung, die wir uns so sehr erträumen, auch wirklich zu führen. Allerdings gibt es einige Dinge, die ihr tun könnt, um in eurer Beziehung eine gute Basis aufzubauen, beziehungsweise zu erhalten und gleichzeitig die Schmetterlinge wieder hervorzulocken. Wir verraten euch, was ihr jeden Abend machen solltet, um eine glückliche Beziehung zu führen.

1. Konflikte klären

Die wohl wichtigste Regel, die jedes glückliche Paar befolgt: Streitigkeiten und Diskussionen vor dem Schlafengehen zu klären. Für eine funktionierende Beziehung ist Kommunikation das A und O. Daher ist es so wichtig, sich abends nicht einfach genervt von seinem Partner wegzudrehen und unausgesprochen einzuschlafen. Nimmt man sich diese Regel zu Herzen, werden alle Konflikte spätestens am Abend beseitigt. Ein weiterer Vorteil: Wenn die unangenehmen Dinge abends geklärt werden, kann der nächste Tag frisch und positiv gestartet werden und die Sorgen vom Vortag können vergessen werden.

2. Sich etwas Nettes sagen

Jeder von uns braucht Anerkennung und Wertschätzung. Leider geht diese im gemeinsamen, oft stressigen Alltag nur allzu schnell unter. Auch wenn wir stolz auf unseren Partner sind und ihn über alles lieben: Wichtig ist es nicht nur, diese Dinge zu spüren, sondern sie seinem Gegenüber auch mitzuteilen. Bestätigung tut nicht nur dem männlichen Ego gut, auch wir hören gerne ein paar liebe Worte von ihm. Wenn wir darauf achten, jeden Abend beispielsweise drei Dinge zu sagen, die wir am Tag gut fanden oder die wir an ihm lieben, geben wir uns gegenseitig ein besseres Gefühl und lassen die Beziehung wieder aufleben.

3. Fragen, wie es dem anderen geht

Neben Wertschätzung und Bestätigung in Form von Aussagen können wir diese auch fragend zum Ausdruck bringen. Wenig demonstriert unserem Partner so sehr, dass wir uns für ihn und seine Bedürfnisse interessieren, als wenn wir uns einfach danach erkundigen. Es zur Routine werden zu lassen, den anderen jeden Abend zu fragen, wie es ihm geht, zeigt ihm, dass uns sein Befinden nicht egal ist. Zudem hat er so eine Möglichkeit, leichter anzusprechen, wenn ihn etwas stört und dies dann gemeinsam aus der Welt zu räumen.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von LOVE • LIFESTYLE • ANIMALS (@vanezia_blum) am

4. Gemeinsame Rituale

Auch wenn es banal klingen mag, ist es doch so wichtig: Gemeinsame Rituale. Jeden Abend etwas ganz Bestimmtes gemeinsam zu machen, bringt uns einander noch näher. Suchen wir uns etwas Schönes, dass wir wirklich jeden Abend zusammen machen, sorgen wir außerdem dafür, jeden Tag mindestens ein positives Erlebnis mit unserem Partner zu teilen – im stressigen Alltag kann das Wunder wirken. Außerdem geben uns kleine Traditionen, die nur wir mit unserem Liebsten teilen das Gefühl von etwas ganz eigenem, dass nur uns als Paar gehört, und schweißen uns zusammen.

5. Kuscheln

Körperliche Nähe spielt in jeder Beziehung eine Rolle. Dabei geht es gar nicht darum, dass wir jeden Abend mit unserem Partner schlafen, sondern auch um das Gefühl von Geborgenheit. Sich einfach mal in dem Arm zu nehmen, kommt im Alltag häufig zu kurz – was sehr schlecht für eine Beziehung sein kann. Sich nah zu sein, lässt unser Vertrauen wachsen und macht uns unsere Emotionen wieder bewusst. Jedes Paar sollte darauf achten, sich regelmäßig in den Arm zu nehmen und zu küssen.

Das solltet ihr auch nicht verpassen:

Beziehung: So bleibst du in der Quarantäne attraktiv für ihn

Beziehung: Das solltest du lassen, wenn er für immer bei dir bleiben soll