Lifestyle

Erstes Tinder-Date: Diese Dinge solltest du klären, BEVOR ihr euch trefft

Von Jenny am Mittwoch, 6. Februar 2019 um 10:50 Uhr

Du hast einen netten Kerl auf Tinder kennengelernt, ihr schreibt wie wild hin und her und das erste Treffen steht an? Perfekt, jetzt musst du nur noch wissen, welche Dinge du definitiv VOR eurem ersten Treffen klären solltest.

Es ist gar nicht so leicht, im Dschungel der unendlichen Möglichkeiten des Datings den richtigen Kerl zu finden. Nicht nur die sozialen Medien, sondern auch die Datingapp Tinder versprechen uns eine schier unendliche Auswahl. Damit du dir aber auch bei deiner Online-Bekanntschaft vorab ein genaues Bild machen kannst und dich bei eurem Rendezvous nicht nur wegwünschst, haben wir fünf Dinge recherchiert, die du unbedingt vor eurem ersten Treffen klären solltest.

1. Die Körpergröße

Hört sich erst einmal blöd an, ist aber super wichtig. Denn wenn du die Körpergröße deines Dates vorab kennst, kannst du die Peinlichkeit verhindern, dass ihr einfach optisch nicht harmoniert. Die Frage solltest du natürlich gut verpacken und nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen. Lass dir am besten weitere Fotos schicken, auf denen er mit mehreren Leuten zu sehen ist. Dann kannst du schon einmal vorab vergleichen. Solltest du es über die Bilder nicht herausfinden, haben wir noch weitere Möglichkeiten für dich recherchiert: 😉

  1. Schreibe einfach deine eigene Größe in dein Profil. Denn solltest du größer als er sein (und es ihn stören), wird er schon deshalb kein Match mit dir eingehen oder es selbst in eurem Chat erwähnen.
  2. Unser Smartphone hat so einige spannende Tools, die uns das Leben erleichtern, beispielsweise eine App zum Abmessen von Größen. Im ersten Moment mag es etwas seltsam klingen, aber mit dieser Software können wir auch die Körpergröße unseres Tinder-Dates nachmessen, solange Gegenstände auf dem Bild sind, dessen Größe wir einschätzen können.
  3. Noch eine weitere Möglichkeit: Erzähle ihm von den super coolen Stilettos, die du gerade im Sale erstanden hast und die dich glatt 10 Zentimeter größer machen. Seine Antwort darauf wird dir bestimmt Aufschluss über seine Größe geben.

2. Ob er auch wirklich Single ist

Traurig aber wahr: Eine Menge Typen auf Tinder sind keine Singles und suchen dort lediglich nach Bestätigung. Bist du dir also unsicher, ob er eine Freundin hat, solltest du direkt nachfragen und wir Klarheit sorgen. Verärgert ihn deine Frage oder antwortet er nicht, kannst du dir sicher sein: Dieser Kerl ist vergeben! 😳

3. Was er auf Tinder sucht

"Na, was suchst du hier?" ist nicht nur ein klassischer Gesprächsaufhänger auf Tinder, sondern manchmal auch ziemlich nervig. Es wird dir aber insofern weiterhelfen, dass du danach weißt, ob dein Date nur auf einen One-Night-Stand aus ist oder eben mehr will. Du weißt, woran du bist und auf was du sich einstellen musst. Gefällt dir nicht, was du hörst, kannst du das Date anschließend einfach absagen und dich weiter umschauen.

4. Was sein Job ist

Wieso diese Frage hilfreich ist? So kannst du schnell herausfinden, wie dein Date so drauf ist und in Erfahrung bringen, ob der Kerl zielstrebig und ambitioniert ist und ihr ähnliche Charakterzüge und Ziele im Leben habt.

5. Was er beim Date machen will

Je nachdem was du suchst, kann diese Frage schnell zum Ausschlusskriterium werden. Denn das Vorhaben bei eurem Date kann einiges darüber aussagen, was er sich von eurem Treffen erhofft. Wenn er dich in ein Restaurant oder eine Bar ausführen will, will er dich erst einmal genauer kennenlernen. Sollst du direkt zu ihm nach Hause kommen und am besten noch etwas Bier und ein Verhütungsmittel mitbringen, kannst du wahrscheinlich erahnen, wie der Abend verläuft und selbst entscheiden, ob das das Richtige für dich wäre. 💕

Hier findest du weitere Artikel rund ums Thema Dating:

Orbiting: Dieses Dating-Phänomen ist noch mieser als Ghosting

Micro-Cheating: Ist dieser fiese Dating-Trend schon Fremdgehen?

Vorsicht vor diesem Dating Trend: Curving ist noch mieser als Ghosting!

Themen