Lifestyle

Instagram: Mit dieser neuen Funktion können wir Follower löschen!

Von Frederika am Samstag, 21. Juli 2018 um 07:42 Uhr

Instagram führt eine neue Funktion ein, die uns helfen kann, unangenehmen Situationen in der Foto-App aus dem Weg zu gehen…

Jetzt mal ehrlich: Wie viel Zeit am Tag verbringst du am Handy? Und viel Zeit davon geht wiederrum für Instagram drauf? Bei uns jedenfalls ist es eine Menge! Und weil wir nicht die Einzigen sind, denen es so ergeht, ist die Foto-App inzwischen zu einem echten Kommunikationsmedium geworden, wo sich, genau wie im echten Leben, Beziehungen, Streits und Peinlichkeiten abspielen. Da wäre zum Beispiel die Sache mit dem Ex-Freund. Ihr habt euch getrennt, trotzdem folgt er dir weiterhin, liked deine Bilder und sieht sich deine Stories an. Oder jemand, den du gar nicht kennst, sieht sich deine Stories an, die eigentlich nur für deinen engeren Followerkreis bestimmt sind – irgendwie unangenehm. Peinliche Kommentare der Familie, Likes von Fake-Seiten, und, und, und – es ist viel los auf Instagram, ja sogar auf unseren privaten Accounts, und dem will Instagram nun mit einem neuen Update entgegenwirken…

Instagram: Mit diesem Update können wir Follower löschen

The Verge zufolge, soll Instagram derzeit ein neues Feature testen, mit dem auch öffentliche Accounts selbst bestimmen können, wer ihnen folgt, und wem sie die Einsicht in Profil, Bilder und Stories lieber verwehren – und das auf eine ganz unauffällige Art und Weise. Sofern der Account nicht privat geschaltet ist, hatte man bisher wenige Möglichkeiten, die Liste der eigenen Follower zu kontrollieren oder zu bearbeiten, ohne gleich ein anderes Profil zu blockieren, was später peinlich werden könnte, falls die Person es herausfinden sollte. Die neue Funktion soll es nun ermöglichen, Follower zu löschen, indem man in der angezeigten Liste auf die drei Punkte auf der rechten Seite tippt und "Entfernen" auswählt. Der betroffene Nutzer wird über die Handlung nicht benachrichtigt und könnte so, falls er dann doch mal wieder auf deinem Profil vorbeischaut, sogar denken, er sei dir selbst entfolgt. Bis er allerdings bemerkt, dass deine Postings nicht mehr in seinem Feed auftauchen, könnte einige Zeit vergehen. Sich trotzdem deine Stories anzugucken, wäre dann natürlich eine umso peinlichere Angelegenheit. Mehr Selbstbestimmung darüber, wer was sieht? Wir sagen ja und freuen uns, wenn das neue Update zum Download bereitsteht! 😍

Dir hat der Artikel gefallen? Dann schau doch mal hier vorbei:

Lange Beine schummeln: "Barbie-Füße" sind die neue Trend-Pose auf Instagram

Instagram Update: Mit dieser neuen Funktion nutzen wir die App jetzt sinnvoller!

Sommer 2018: Hier sind die Top 5 Fashion-Must-haves laut Instagram

Themen