Lifestyle

Laut Studie: Männer mit DIESEN Berufen gehen am meisten fremd

Von Judith am Sonntag, 30. Juni 2019 um 10:34 Uhr

Arzt, Banker oder Anwalt? Laut Experten gibt es Berufsgruppen, in denen sich Männer (und Frauen) eher einen Seitensprung erlauben. Welche das sind? Wir verraten es euch…

Warum manche Menschen fremdgehen und andere nicht, ist wohl eine der Fragen, die uns immer wieder beschäftigt. Denn egal ob es darum geht, dass Menschen in einer bestimmten Jahreszeit häufiger fremdgehen, oder dass ca. 27 Prozent der Männer und 21 Prozent der Frauen bereits im ersten Ehejahr ihren Partner betrügen – Fremdgehen ist ein Thema, das scheinbar alle interessiert. Dabei sollte doch gerade eine langfristige Liebesbeziehung auf Vertrauen und Loyalität basieren. Nichtsdestotrotz gibt es immer wieder Paare, die einander oder dem anderen fremdgehen. Dabei gibt es laut einer Studie sogar Berufsfelder, bei denen das Risiko für einen Seitensprung höher liegt, als bei anderen… 

Das sind die Berufe mit der höchsten Fremdgeh-Quote

Laut einer Studie, die das Datingportals Gleeden veröffentlichte, gibt es Berufe in denen Männer und Frauen statistisch gesehen häufiger zum Fremdgehen verleitet werden. Demnach wurden 8.000 Nutzer befragt, mit dem Ergebnis: 62 Prozent der Männer und 57 Prozent der Frauen haben ihren Partner schon mal auf einer Geschäftsreise betrogen. Doch auch am Arbeitsplatz selbst soll es für 53 Prozent der Männer und 27 Prozent der Frauen schon mal zu einem Seitensprung gekommen sein.

 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Les Parisiennes du monde (@lesparisiennesdumonde) am

 

Laut Studie: Ingenieure gehen am meisten fremd

Nun, vor diesem Hintergrund scheint es auch nicht mehr verwunderlich, dass manche Berufe eher zum Fremdgehen verleiten, als andere. Bei Männern stehen dabei Ingenieure ganz oben auf der Liste, gefolgt von Finanzdirektor und Banker. Aber auch Buchhalter, Anwalt und Soldat sind Berufe, in denen Männer häufiger fremdgehen, als in anderen. Schaut euch hier die gesamte Liste an:

  1. Ingenieur
  2. Finanzdirektor
  3. Banker
  4. Architekt
  5. Unternehmer
  6. Arzt
  7. Buchhalter
  8. Anwalt
  9. Handwerker
  10. Soldat

Sekretärinnen haben auf häufigsten einen Seitensprung

Bei Frauen hingegen stehen ganz andere Berufe weit oben im Ranking. Demnach sollen am häufigsten Sekretärinnen, Anwältinnen und Krankenschwestern ihren Partner betrügen. Auch Bankerinnen, Lehrerinnen und Maklerinnen sollen demnach häufiger einen Seitensprung haben, als Frauen mit anderen Berufen. Hier ist die gesamte Liste:

  1. Sekretärin
  2. Anwältin
  3. Krankenschwester
  4. Bankerin
  5. Verkäuferin
  6. Kosmetikerin
  7. Lehrerin
  8. Maklerin
  9. Journalistin
  10. Tourismuskauffrau

 Weitere Artikel zum Thema gibt es hier:

5 Gründe, aus denen Männer mit attraktiven Frauen Schluss machen

Schönheitsfehler: Diese vermeintlichen Makel finden Männer an Frauen attraktiv