Lifestyle

Lebensmittel mit Kollagen: Diese Nahrungsmittel helfen gegen Falten

Von Silky am Montag, 20. April 2020 um 11:35 Uhr

Mit dem steigenden Alter können auch vermehrt Falten auf unserem Gesicht sichtbar werden. Mit diesen fünf Lebensmittel kannst du diesen allerdings entgegenwirken…

Ob die richtige Pflege für eine trockene Haut, Seren für einen straffen Teint oder die besten Tricks gegen rissige Lippen – wir sind stets auf der Suche nach neuen und effektiven Hautpflege-Tipps. Dabei stehen auch Falten ganz oben auf unserer Beauty-Liste. Die feinen Linien, gegen die wir allerdings schon ab unseren 20. Lebensjahr ankämpfen sollten, können mit dem Alter immer stärker und tiefer werden. Natürlich helfen dagegen besondere Treatments und Cremes. Einige davon haben wir dir bereits vorgestellt. Wenn es aber zum Thema Haut kommt, wissen wir mittlerweile, dass nicht immer nur eine Behandlung von außen effektiv ist, sondern auch von innen. Dafür eignen sich Lebensmittel am besten. Ähnlich wie bei Pickel, Akne und Co. können bestimmte Nahrungsmittel auch einen Einfluss auf die Falten auf unserem Gesicht haben. Kollagen ist ein Protein, der ganz oft in Anti-Aging Cremes verwendet wird. Glücklicherweise befindet sich dieser nicht nur in teuren Pflegemittel, sondern auch in gewissen Lebensmittel. Welche das sind und welche deine Falten von "innen glätten", verraten wir jetzt.

1. Haferflocken

Die leckeren Flocken sind nicht nur für einen gesunden Porridge verantwortlich, sondern können auch unsere Faltenbildung stoppen. Neben Magnesium, Eisen und Vitamin B1 enthalten Haferflocken die Aminosäure L-Arginin. Diese hat einen positiven Einfluss auf unsere Zellerneuerung. Körpergewebe wie Haut, Haare und Muskeln werden dadurch gebildet, welches wiederum die Bildung von Kollagen im Körper unterstützt. Wer genügend von diesem Protein isst, hat eine straffere Haut. Sogar Cellulite kannst du damit den Kampf ansagen.

2. Süßkartoffeln

Das Superfood ist voller wertvoller Vitamine, Nährstoffe und ist ein echter Kollagen-Booster. Dafür ist ihr hoher Gehalt an Beta-Carotin verantwortlich. Dieser Stoff wird im Körper in Vitamin A umgewandelt und unterstützt eine straffe und faltenfreie Haut. Übrigens ist die Süßkartoffel nicht nur gesund, sonderm auch extrem lecker. Wer jetzt Hunger bekommen hat, kann sich eine leckere Suppe oder sogar einen Porridge damit zubereiten. Aber auch im Salat oder als einfache Beilage sind diese Sattmacher eine wahre Köstlichkeit.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Health and fitness ebooks (@health_fitness_ebooks) am

3. Fisch

Auch mit Lachs und Thunfisch kannst du die natürliche Bildung von Kollagen im Körper anregen. Diese sind nämlich voller gesunder Omega-3-Fettsäuren, die den Kollagenabbau verhindern. Interessant zu wissen ist auch, dass unser Organismus ab dem 25. Lebensjahr die Produktion von diesem Protein verlangsamt. Spätestens ab Mitte 30 macht sich diese Abnahme dann auch optisch mit Falten, Linien und Co. bemerkbar. Die Fettsäuren helfen nicht nur dagegen, sondern sorgen auch für eine gesunde Darmflora und gegen Entzündungen.

4. Rotes Obst und Gemüse

Lycopin ist eine antioxidative Substanz, die die Kollagenbildung auf natürlicheweise ankurbelt und die negativen Umwelteinflüsse abwehrt. Wer also keine Lust mehr auf die Krähenfüße im Gesicht hat und sich auch weniger Dellen an seinen Oberschenkeln wünscht, der isst ab jetzt mehr rotes Obst und Gemüse. Auf deinem Speiseplan dürfen jetzt Kirschen, Tomaten, rote Paprika, Rote Bete und rote Beeren, wie Erdbeeren oder Heidelbeeren stehen. Übrigens sind diese auch ein toller Bestandteil eines leckeren und gesunden Smoothies.

5. Nüsse

Eine Handvoll Nüsse am Morgen ist genug, um energiegeladen in den Tag zu starten. Sie sind nicht nur optimal für unser Gehirn und unsere Konzentration, sondern auch ein wahrer Beauty-Snack. Sie beinhalten gesunde Fette, Ballaststoffe und L-Carnitin. Auch dieser Stoff fördert die Bildung von Kollagen in unserem Körper und ist besonders wichtig für ein gesundes Bindegewebe. Wer allerdings an seine Traumfigur arbeitet, sollte nicht zu viele Nüsse zu sich nehmen, da sich viele Kalorien enthalten.

Hier findest du noch mehr Lifestyle-News:

Jennifer Lopez: Das sind die Diät-Geheimnisse der Sängerin

Abnehmen: Diese Lebensmittel kurbeln den Stoffwechsel so effektiv an, wie eine Stunde Sport

Themen