Lifestyle

Männer zeigen uns mit diesen überraschenden Eigenarten ihre Liebe

Von Jenny am Montag, 19. August 2019 um 16:48 Uhr

Du bist dir nicht sicher, ob dein Liebster dich mit gewissen Eigenschaften verjagen will oder dir die wahre Liebe bekundet. Wir verraten dir, welche überraschenden Eigenarten dir garantieren, dass er dich wirklich liebt.

Wir glauben manche Männer würden sich einfach nicht in die Karten schauen lassen, wenn es darum geht, ob sie echte Gefühle für uns entwickelt haben oder eben nicht. Natürlich könnte man jetzt das Gespräch suchen und herausfinden, was sie wirklich fühlen. Allerdings geht das Ganze auch noch ein weniger leichter, denn anhand von ganz bestimmten Eigenarten lässt sich herausfinden, was das männliche Geschlecht wirklich für uns empfindet und wie stark die Liebe tatsächlich ist. Welche besonderen und möglicherweise auch fragwürdigen Verhaltensweisen wir meinen, hinter denen tatsächlich ganz viel Zuneigung steckt, erfährst du jetzt.

1. Gemeine Kosenamen

Du bist nicht seine bezaubernde Prinzessin oder die zarte Kleine, vielmehr ruft dich dein Liebster mit den Kosenamen Schweinchen, Dickerchen oder Stinkefuß? Keine Sorge, das bedeutet längst nicht, dass du jetzt an deiner Figur arbeiten solltest oder es an deiner Körperhygiene mangelt, sondern eher, dass er große Freude daran hat, sich für dich kreative Spitznamen auszudenken und mit seinen mehr oder weniger einfallsreichen Wortspielen bei dir für herzhafte Lacher sorgen will. Wie wär's, wenn du nächstes Mal mit einem treffenden Kosenamen konterst, der auch ihm ein Grinsen ins Gesicht zaubert? 😉

2. Fiese Neckereien

Nicht nur mit fiesen Kosenamen verdeutlicht er, wenn auch ein wenig eigenartig, seine Zuneigung zu dir, denn Scherze, die auf deine Kosten gehen oder Neckereien, die sogar ein klein wenig verletzend sein können, können klare Anzeichen dafür sein, dass er dich richtig gerne hat. Denn mit all diesen kindlichen Aktionen versucht dein Liebster, dir einfach nur weiszumachen, was er sich nicht traut auszusprechen – nämlich, dass er tatsächlich echte Gefühle für dich hegt. Du weißt doch: Was sich neckt, das liebt sich!

3. Rülpsen & Pupsen

Zu allererst wirst du ihn vielleicht ungläubig anschauen und fragen, was das gerade war. Sollte sich dein Liebster aber trauen, vor dir zu pupsen oder zu rülpsen, dann kannst du dir eigentlich ziemlich sicher sein, dass er sich rundum wohl in deiner Gegend fühlt und weiß, dass du ihn genau so liebst, wie er nun einmal ist. Forschungen belegen zudem, dass, sobald der Partner sich traut vor dem anderen körperliche Geräusche zuzulassen, die Beziehung als besonders stabil empfunden wird. Gerade deshalb dauert es auch etwas, bis sich der andere traut, zu pupsen und zu rülpsen. Ist dieser Punkt einmal erreicht, könnt ihr euch aber glücklich schätzen: Eure Beziehung hat das nächste Level erreicht! 💕

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Beziehung: Diese Sternzeichen bleiben nie lange beim selben Partner

Aus diesen Gründen träumt ihr davon, betrogen zu werden