Lifestyle

Schwarztee: Das passiert mit deinem Körper, wenn du ihn täglich trinkst

Von Sophia am Freitag, 20. August 2021 um 15:53 Uhr

Regelmäßige Tee-Trinker schwören auf die positiven Wirkungen des heißen Getränks. Doch was mit deinem Körper genau passiert, wenn du täglich Schwarztee trinkst, verraten wir dir in diesem Artikel.

Du bist auf der Suche nach den besten Amazon-Deals? Wir haben sie für dich ausfindig gemacht und verraten dir, welche Lieblinge du dir nicht entgehen lassen solltest! 🛍

Tee – insbesondere Schwarzem Tee – werden viele positiven Wirkungen nachgesagt: Er soll stimulierend wirken, den Blutdruck senken, sowie die Konzentration und die Verdauung fördern. Beste Nachrichten für Tea-Lover! Doch wer das Heißgetränk literweise konsumiert, hat sich sicher schon mal gefragt, ob es auch zu viel des Guten gibt. Schließlich ist es kein Geheimnis, dass Schwarztee genauso wie Kaffee auch Koffein enthält. Und da wir uns am Coffee nur mit Vorsicht erfreuen, sind wir der Meinung: Höchste Zeit für Aufklärung! Wie gesund Schwarztee wirklich ist und wie viel man von dem leckeren Drink täglich ohne Bedenken oder Herzrasen konsumieren kann, findest du jetzt hier heraus...

Das sind die besten tagesaktuellen Amazon-Angebote:

1. Das Immunsystem bekommt einen Boost

Teeliebhaber sind sich generell einig: Schwarztee ist durchaus gesund. Doch natürlich spielt die Qualität, Quantität und Zubereitung des Tees eine wichtige Rolle. Es gibt viele verschiedene Schwarzteesorten, unter anderem Ceylon, Assam, Darjeeling und Earl Grey, die sich in Geschmack und Stärke deutlich unterscheiden – eine gesundheitsfördernde Wirkung haben sie jedoch alle. Unser Favorit ist der "Darjeeling Summer Black Tea" von Vahdam (bei Amazon für ca. 18 Euro erhältlich). Die in der Teepflanze enthaltenden Antioxidantien stärken das Immunsystem und helfen dem Körper dabei, Krankheiten vorzubeugen. Außerdem ist Schwarztee reich an Vitaminen und Mineralien, die zu der gesamten Gesundheit des Körpers beitragen.

2. Dein Magen beruhigt sich

Das Heißgetränk wird nicht ohne Grund als Wunderwaffe gegen Verstopfung, Verdauungsprobleme und Magenschmerzen angepriesen. Denn auch auf den Magen kann der Konsum von schwarzem Tee eine positive Auswirkung haben. Der Grund: Die in dem Tee enthaltenden Gerbstoffe haben eine beruhigende Wirkung. Ein zu hoher Konsum kann wiederum zu Verstopfung führen, da die Darmbewegungen dauerhaft verlangsamt werden. Zwei oder drei Tassen schwarzer Tee am Tag sind ideal, um den Magen zu beruhigen. Gut zu wissen: Je länger die Ziehzeit, desto mehr Gerbstoffe sind in einer Tasse Schwarztee vorzuweisen.

3. Du kannst dich besser konzentrieren

Da schwarzer Tee Koffein enthält, hat er genau wie Kaffee auch eine belebende Wirkung. In einer Tasse schwarzem Tee befindet sich jedoch nur halb so viel Koffein wie in der gleichen Menge Kaffee. Während zu viel Coffee bei vielen zu Herzrasen, Zitteranfällen und Konzentrationsproblemen führen kann, belebt Schwarztee auf eine schonende Weise und steigert die Konzentration über längere Zeit. Für einen optimalen Effekt solltest du den Tee nicht länger als drei bis fünf Minuten ziehen lassen. Das sorgt nicht nur für den richtigen Geschmack, sondern hält die Menge an Gerbstoffen im Tee im richtigen Maß. Übrigens: Der "Turbo Heißwasserspender" von Caso ist ein Muss für eine perfekte Tasse Tee. Das praktische Gerät spendet nicht nur in Sekunden Heißwasser, sondern ist zudem energiesparend und umweltfreundlich – und das für nur 110 Euro direkt bei Amazon!

© Pexels/Freestocks.org

Diese Lifestyle-Artikel könnten dich auch interessieren:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Themen