Lifestyle

Sommerteint: Diese Obstsorten lassen dich schneller braun werden

Von Silky am Mittwoch, 10. Juni 2020 um 15:55 Uhr

Der Sommer steht vor der Tür und somit taucht das Thema mit der Sommerbräune wieder auf. Welches Obst dir dabei hilft schneller braun zu werden, verraten wir jetzt…

Sobald der Juni beginnt ist es für uns ein Zeichen, dass der Sommer nun in den Startlöchern steht und wir unsere Garderobe nun offiziell auffrischen können. Pullis und Regenjacken werden mit Tops und Jeansjacken ausgetauscht und anstelle von Boots kommen endlich wieder unsere liebsten Sandalen in den Vordergrund. Aber nicht nur das. Auch unsere Bademode kann sich nun endlich wieder blicken lassen und wir können sie bei den knackigen Temperaturen ausführen. Wer seinen Sommerurlaub dieses Jahr aufgrund der Corona-Krise verschieben muss, der kann das sommerliche Wetter in Deutschland trotzdem noch am See, Strand, im Garten oder sogar auf dem Balkon genießen. Dabei solltest du aber auf keinen Fall auf Sonnencreme verzichten. Wer keine Zeit hat, um sich unter die Sonne zu legen, der kann natürlich auch jederzeit auf ein Tanning-Produkt setzen oder sich eine natürliche Bräune mit bestimmten Obstsorten dazugewinnen. Welche Früchte dir einen Sommerteint verleihen, verraten wir jetzt.

1. Mangos

Wenn wir an Mangos denken, denken wir direkt an warme Temperaturen, Sonnenstrahlen und gute Laune. Und das auch zu Recht. Immerhin ist dieses Obst die ultimative Sommerfrucht. Sie ist nicht nur extrem lecker und fruchtig, sondern enthält auch wertvolles Vitamin A, welches die Bräunung der Haut verstärkt und sie sogar natürlich strahlen lässt. Wer also schneller braun werden möchte, sollte diese Frucht auf jeden Fall in seiner Food-Box zum Strand oder See mitnehmen.

2. Wassermelonen

Auch Wassermelonen sind die idealen Früchte an warmen Sommertagen. Sie versorgen unsere Körper durch ihren hohen Wasseranteil nicht nur mit genügend Feuchtigkeit, sondern enthalten ebenfalls Vitamin A. Übrigens wird dieses Vitamin aus Beta-Carotine hergestellt. Dieser Stoff ist gerade für seine charakteristische Farbe bekannt. Dieser ist übrigens auch in Gemüsesorten, wie Karotten oder Tomaten enthalten, die uns ebenfalls das ganze Jahr über, ohne Sonne, eine natürliche Bräune verleihen.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Schnelle Rezepte | Foodblogger (@koshys.kitchen) am

3. Pfirsiche

Als nächstes stehen natürlich auch Pfirsiche auf der Liste. Auch dieses Obst hat einen hohen Anteil an Beta-Carotin, welches wir an der orangenen Farbe der Frucht erkennen können. Wer allerdings einen Unterschied im Teint bemerken will, der sollte die Früchte auch regelmäßig essen. Der tägliche Bedarf an Beta-Carotin für Erwachsene liegt bei ca. vier Milligramm. Erst bei ca. 30 Milliliter der Carotinoide am Tag speichert sich der Stoff in der Haut und die Bräune wird sichtbar.

4. Orangen

Eine Überraschung ist es wahrscheinlich nicht, dass auch Orangen besonders viel von dem natürlichen "Bräunungsstoff" enthalten. Zudem hat die erfrischende Frucht auch einen hohen Anteil an Vitamin C und ist somit ein Booster für das Immunsystem und für eine strahlende Haut. Wie viel wir von diesen Früchten essen sollten, haben wir bereits im letzten Punkt besprochen. Jetzt stellt sich nur noch die Frage wie lange wir sie verspeisen sollten, damit auch ein Ergebnis zu sehen ist. Die Antwort: mindestes drei Wochen lang. Erst dann färbst sich die Haut und wir sehen frisch gebräunt aus.

5. Papayas

Last but not the least gehören auch Papayas auf unsere Obstliste. Auch sie gelten als Bräunungsbeschleuniger und intensivieren unseren frischen Sommerteint. Übrigens schützen uns die in den Früchten enthaltenen Carotinoide, ähnlich wie das körpereigenen Melanin, vor den UV-Strahlen. Das bedeutet allerdings nicht, dass wir nach dem Essen des Obstes auf deine Sonnecreme verzichten dürfen, denn die Früchte alleine sorgen bloß für einen Schutz von Faktor drei.

Hier findest du noch mehr Lifestyle-Themen:

Bikini: Mit diesen einfachen Tricks fühlt ihr euch in Bademode wohler

Abnehmen: So purzeln die Pfunde mit der Glyx-Diät in Nu

Themen