Lifestyle

Sternzeichen: Männer mit diesen Tierkreiszeichen wollen oftmals keine Kinder

Von Jenny am Montag, 27. August 2018 um 10:52 Uhr

In deiner Zukunft möchtest du mit deinem Liebsten auf jeden Fall Kinder bekommen. Bei welchen Tierkreiszeichen du vorsichtig sein solltest und auf einen gegenteiligen Wunsch stoßen könntest, haben wir deshalb für dich anhand der Sterne herausgefunden...

Schütze (23.11 – 21.12.)

Mit eurem Kinderwunsch könntet ihr in einer Beziehung mit einem Schützen in Schwierigkeiten kommen... 💔 Steinbock (22.12 – 20.01.)

 

Die Karriere im Fokus und keinen Kopf für Kinder – auch diese Männer gibt es und sie sind oftmals Steinböcke! Wassermann (21.01 – 19.02.)

Für das Sternzeichen Wassermann können Kinder eine Verpflichtung sein, für die sie nicht bereit sind... 

Du hast deinen Traumtypen gefunden: Er ist charmant und lieb, bringt dich zum Lachen und versteht sich blendend mit deiner besten Freundin. Das hört sich nach dem wohlbekannten Sechser im Lotto an. Wenn du an die Zukunft denkst, stellst du dir deshalb vor, wie ihr zwei mit euren Kindern zusammenlebt. Ob er genau dieselben Vorstellungen hat, hast du bisher noch nicht in Erfahrung gebracht. Gut, dass die Sterne vieles über die Charaktere der einzelnen Tierkreiszeichen verraten und man anhand dieser sogar feststellen kann, ob ein Kinderwunsch besteht oder dein Liebster keinen Gedanken an Nachwuchs verschwendet. 😳

Schütze (23.11 – 21.12.)

Als Sternzeichen Schütze reizt ihn am meisten das nächste Abenteuer. Auch, wenn du dich unglaublich geborgen bei ihm fühlen kannst, er ist ein Freigeist und wird sich niemals komplett niederlassen können. Ein Kind lässt in ihm außerdem die Angst wachsen, dass er sich abhängig macht und seinen Freiraum einbüßen muss. Das kann ihn schnell überfordern. Sprich deshalb ausführlich über deinen Kinderwunsch, gib ihm Zeit und respektiert eure Meinungen. 

Steinbock (22.12 – 20.01.)

Für Männer mit dem Tierkreiszeichen Steinbock zählt vor allem eines in ihrem Leben: ihre Karriere! Du magst dich noch damit zufriedengeben, manchmal die zweite Geige zu spielen. Sobald aber Kinder dazugehören, ist das ein absolutes No-Go und das weiß auch der Steinbock-Mann. Aus diesem Grund kommt die Familienplanung für ihn oftmals nicht infrage oder an letzter Stelle. Er konzentriert sich lieber auf seinen Job.

Wassermann (21.01 – 19.02.)

Insbesondere Wassermänner gelten als die Kerle, die am seltensten den Wunsch verspüren Kinder zu bekommen. Sich mit Nachfahren zu verewigen, bedeutet für sie eine lebenslange Verpflichtung, die sie nur ungern eingehen. Sie ziehen lieber mit ihren Jungs um die Häuser und sind auch mal gerne für sich selbst. Überleg es dir also gut, ob du mit einem Wassermann eine solche Bindung eingehen willst.

Noch mehr Sternzeichen-News findest du hier: 

Frauen mit diesen Tierkreiszeichen wirken auf Männer am attraktivsten

Urlaubsziele: Das ist der perfekte Ort für dich – laut deines Sternzeichens

Sternzeichen verrät: Diese Kerle verlieben sich in euch