Lifestyle

Laut Studie: Männer stehen auf diese Körpergröße

Von Marvena.Ratsch am Freitag, 4. Juni 2021 um 12:43 Uhr

Kleiner, größer oder doch auf Augenhöhe? Die Körpergröße spielt in Sachen Dating noch immer eine wichtige Rolle und eine Studie hat herausgefunden, wie viele Zentimeter eine Frau messen sollte, um von den Herren der Schöpfung als besonders attraktiv wahrgenommen zu werden...

Damit vorab eines klar ist: Jede Frau ist schön! Egal ob schlank oder kurvig, schwarz oder weiß oder eben groß oder klein – jeder Körper ist perfekt, so wie er ist. Daher sollte auch jede von uns selbstbewusst zu sich und ihrem Body mit all seinen vermeintlichen Makeln stehen und diesen lieben. Jetzt, wo das klar ist, wollen wir uns hingegen einer anderen Perspektive widmen und zwar die der Herren der Schöpfung. Aus ihrem Blickwinkel betrachtet, gibt es nämlich einige Merkmale, welche sie an einem Frauenkörper als ganz besonders attraktiv wahrnehmen. So beispielsweise eine spezielle Brustform oder auch der Aufbau des Hinterteils. Doch nicht nur bei den weiblichen Rundungen zeichnen sich gewisse Vorlieben ab, auch bei der Körpergröße gibt es einen Wert, den Männer ungemein anziehend finden, wie eine Umfrage nun ermittelt hat.

Diese Artikel solltet ihr nicht verpassen:

Männer stehen auf diese Körpergröße – laut Studie

Während die männlichen Vorlieben in Sachen Oberweite uns etwas überrascht haben, da Kerle doch nicht unbedingt auf einen Busen à la Pamela Anderson anspringen, ist das Ergebnis der Umfrage bezüglich der Körpergröße auf die Typen stehen weniger überraschend. Nicht zu groß sollte sie sein und laut einer Befragung von 4.000 Single-Männern auf der Dating-Plattform ElitePartner.de kam heraus, dass die Mehrheit, genauer gesagt 51 Prozent, Ladys mit einer Größe zwischen 1,60 und 1,70 Metern am attraktivsten finden. Frauen, die 1,80 Meter und mehr messen, werden dagegen nur von jedem zehnten Herren als besonders begehrenswert empfunden. Die Vorliebe bei der Körpergröße von Frauen kann übrigens direkt zwei Gründe haben: Zum einen wollen Männer in einer Beziehung gerne die Beschützerrolle übernehmen und eine Frau, die genauso groß oder sogar noch größer ist, wirkt weniger verletzlich als die kleineren Ladys (was im Übrigen völliger Quatsch ist). Und zum anderen soll das Gesicht von oben betrachtet weiblicher wirken als von unten, wie australische Psychologen in einem Experiment herausgefunden haben. Interessante Erkenntnisse, doch letztendlich ist es uns herzlich egal, denn wichtig ist, dass wir uns in unserem Körper attraktiv fühlen!

Weitere Lifestyle-Themen findet ihr hier: