Lifestyle

Vorsicht: Diese Sternzeichen fahren gerne zweigleisig

Von Isabella.DiBiase am Samstag, 14. September 2019 um 13:20 Uhr

Ihr vermutet, dass euer Partner eine zweigleisige Beziehung mit euch führt? Vielleicht könnte seine polygame Ader etwas mit seinem Sternzeichen zu tun haben...

Widder (21. März – 20. April)

Die Komponente des Feuers und der leidenschaftliche Charakter platzieren dieses Tierkreiszeichen an erste Stelle der untreuesten Zeichen überhaupt. Nämlich sind Widder für Monogamie und Exklusivität in einer Beziehung gar nicht anfällig. Im Gegenteil sind diese Menschen sehr impulsiv und geborene Eroberer, die – meist ohne Rücksicht auf Verluste zu nehmen – ihr Ziel, oder ihre Zielperson immer erreichen.  Skorpion (23. Oktober – 22. November)

Viele behaupten, das des Skorpions wäre das untreueste Tierkreiszeichen überhaupt. Tatsächlich gelten diese Menschen als gnadenlose Eroberer, allerdings gehen sie dabei sehr romantisch und emotional vor. Warum betrügen sie also? Meistens können sie einfach nicht anders, denn ihr großes Interesse für das Neue und Geheimnisvolle treibt sie dazu, eine zweigleisige Beziehung zu führen. Problem dabei ist außerdem, dass Skorpione extrem gut darin sind, diese polygame Neigung vor ihrem Partner zu verheimlichen. Zwillinge (21. Mai – 21. Juni)

Neugier und Lust auf Neues zeichnen Zwillinge aus. Sie sind dynamische Menschen, die stets auf der Suche nach aufregenden Abenteuern sind – das gilt auch für eventuelle Partnerschaften. Von ihrem Gegenüber müssen sie sich auf mentale Weise hingezogen fühlen, da tritt die Leidenschaft gerne in den Hintergrund. Manchmal scheint es sogar, als wäre Sexualität nicht ihr eigentliches Ziel, sondern die Kompatibilität zwei Personen. Doch Achtung: Auch wenn Zwillings-Menschen sich in einer ernsten Beziehung befinden, lassen sie sich den einen oder anderen Gelegenheitsflirt nicht nehmen. 

Immer wieder passiert es, dass sich zwei Menschen aufgrund einer Affäre oder Doppelbeziehung trennen. Schuld daran sind oftmals verschiedene Interessen, die Lust auf etwas Neues oder die Suche nach einem schnellen Abenteuer. Doch auch das Sternzeichen dieser Fremdgeher ist nicht ganz unschuldig, was polygame Partnerschaften betrifft. Tatsächlich sollen 3 ganz bestimmte Tierkreiszeichen dazu neigen, ihren Freund/ihre Freundin zu betrügen. Welche das sind, verraten wir euch hier...

Diese 3 Sternzeichen fahren besonders oft zweigleisig 

Jedes Zeichen unterscheidet sich von den anderen und das auch in Bezug auf die Vorstellung einer Beziehung. Einige verlieben sich ab der ersten Sekunde Hals über Kopf in den Partner, andere dagegen brauchen etwas Zeit, eher sie sich emotional öffnen können. Auch von den jeweiligen Sternzeichen-Eigenschaften gesteuert, gehen viele Menschen ihren Lieben fremd. Wie zum Beispiel der Widder, dessen leidenschaftlicher Charakter ihn für eine exklusive Beziehung ungeeignet macht. Oder Skorpione, die einfach nicht anders können. Auch Zwillinge, die geborenen Eroberer, lassen sich nicht selten auf den einen oder anderen Flirt ein – allerdings ist hier die Sexualität nicht so wichtig wie die Chemie auf mentaler Ebene.

Weitere Sternzeichen-News gibt es hier: 

Sternzeichen: Diese Tierkreiszeichen gelten als die intelligentesten

Diese Sternzeichen haben eine atemberaubende Ausstrahlung auf andere