Tinder Profil Tipps: So klappt es mit den Matches

Tinder Profil Tipps: Die besten Tipps für euer Profilfoto und eine perfekte Beschreibung

Euer Tinder Profil ist der erste Eindruck, den euer potenzielles Match sieht. Da muss alles sitzen, gut aussehen und knackig formuliert sein. Wir geben euch Tipps, wie euer Tinder Profil heraussticht und wie ihr zum Tinder Profi werdet.  

Paar sitzt glücklich auf einer grünen Wiese
© iStock/jacoblund
Ein aussagendes Profil ist auf Tinder das A und O. Hier kommt es auf die richtige Anzahl an Fotos an und auf eine knackige Beschreibung. Wir geben euch Tipps ...

Wusstet ihr, dass 75% der Singles es zu schätzen wissen, wenn sie ihr Match erst online näher kennenlernen, bevor sie ihr Date im wirklichen Leben treffen? Deshalb ist es super wichtig, dass ihr ein herausstechendes Tinder Profil habt, damit eure Mrs. Right oder euer Mr. Right direkt auf euch aufmerksam wird. Das Profil hilft nämlich, sich innerhalb von wenigen Sekunde zu entscheiden, ob man nach links oder rechts swipen möchte. Dabei kommt es aber nicht nur auf das Profilbild, sondern auch auf euere Profilbeschreibung an und was zum Beispiel eure Vorlieben sind. Wie euer Profil euren Schwarm richtig in den Bann zieht, verraten wir euch jetzt.

Die besten Tipps für das Tinder Profil

  • Tipp 1: Ladet am besten mindestens 5 Fotos hoch, die vorrangig nur euch zeigen und die Facetten, die euch ausmachen. Zeigt eure Hobbys, ladet ein Foto mit eurem Haustier hoch oder einen Schnappschuss aus dem letzten Urlaub. Ein No-Go sind Fotos mit euren Freunden, denn euer Profil dreht sich ganz allein um euch.
  • Tipp 2: Das Eis könnt ihr am besten brechen, indem ihr eure Lieblingsinteressen auf eurem Tinder Profil zeigt. So entstehen direkt die besten und interessantesten Geschichten. Ihr könnt im Tinder Explore-Bereich außerdem so direkt Gleichgesinnte finden.
  • Tipp 3: Verifiziert euer Profil, in dem ihr ein paar vorgegebene Selfie-Posen aufnehmt. So bekommt ihr den blauen Haken auf Tinder und macht euer Profil direkt attraktiver für Männer und Frauen.
  • Tipp 4: Wusstet ihr, dass Musik bei Tinder-Mitgliedern das beliebteste Interesse ist? Ihr solltet also schleunigst euren Lieblingssong in eurem Profil hinzufügen und euren potenziellen Matches zeigen, worauf ihr steht.

Darauf kommt es beim Profilbild an

Bei Tinder wird innerhalb von Sekunden hin und her geswiped und die Profilfotos durchforstet. Das Profilbild ist der aller erste Eindruck von euch und sollte überzeugen und ansprechend sein. Was im ersten Moment oberflächlich erscheint, ist aber trotzdem wichtig, denn viele Singles suchen als Erstes nach ihrem gesuchten Typ Frau oder Mann. Auf diese folgenden Tipps solltet ihr beim Dating auf Tinder in Zukunft setzen:

  • Die Fotos sind auf Tinder mit das Wichtigste in eurem Profil und machen sehr viel aus. Jedes Foto sollte einen bestimmten Zweck erfüllen und einen Teil eures Lebens und eurer Persönlichkeit darstellen.
  • Wir empfehlen euch, mindestens 3, am besten sogar 5 Fotos in euer Profil hochzuladen, damit ihr mehr Matches bekommt. Mit mehreren Bildern erzielt ihr einen besseren und vielseitigen Eindruck über euch. Und mal ehrlich, wir schauen uns auch lieber mehrere Fotos von einem potenziellen Match an, als nur ein einziges Selfie, oder?
  • Euer erstes Profilfoto ist der erste Eindruck, den ein Match von euch bekommt. Nehmt dafür am besten eine Nahaufnahme, auf der ihr sehr gut zu erkennen seid, das Bild nicht unscharf ist und ihr im besten Fall noch lächelt.
Grafik Tinder Profil It's a Match
© iStock/CreativeDesignArt

Der richtige Tinder Profiltext

Der Tinder Profiltext wird von potenziellen Matches auf jeden Fall gelesen und sollte persönlich und vor allem besonders sein. Hier kommen Tipps, wie ihr eure Profilbeschreibung attraktiver macht, um beim Dating zu punkten:

  • Überlegt immer als Erstes, was ihr selbst gerne über andere lesen würdet. Darauf solltet ihr euer Profil aufbauen. Wichtig ist, dass ihr vorrangig Basic Informationen über euch preisgebt, wie euren Wohnort, euer Hobby und euer Alter.
  • Erzählt von euren Lieblingsinteressen. So kommt ihr schnell auf Gemeinsamkeiten mit eurem potenziellen Match. Ihr liebt italienisches Essen oder geht super gerne ins Kino? Das schafft Sympathien und gehört in eure Beschreibung.
  • Um euer Profil attraktiv zu machen, empfiehlt es sich, eine Steilvorlage zu geben, zum Beispiel durch Anspielungen auf euer Hobby oder sogar eine Frage zu stellen. Kreativität ist attraktiv und potenzielle Matches schreiben euch schneller an.
  • Schreibt in eure Beschreibung keine Romane! Niemand liest sich Tausende Zeichen oder Wörter durch. Hier muss alles kurz und knackig sein und auf den Punkt gebracht werden. Hilfreich und cool sind zum Beispiel Emojis als Wortersatz. Ihr könnt zum Beispiel eine Flagge benutzen für euren liebsten Urlaubsort oder euer Sternzeichen mit einem Emoji darstellen.
Lade weitere Inhalte ...