Beauty

Beauty-Trend 2021: Das ist der perfekte Haarschnitt für Frauen ab 40 – laut Annalena Baerbock

Von Julika am Mittwoch, 8. September 2021 um 17:32 Uhr

Im Ü-40-Club angekommen? Dann geht es frisurentechnisch jetzt erst richtig los! Wir wissen nämlich um einen Haarschnitt, der ideal für alle Frauen ab 40 und sogar Kanzlerkandidatinnen-approved ist.

Du bist auf der Suche nach den besten Amazon-Deals? Wir haben sie für dich ausfindig gemacht und verraten, welche Lieblinge du dir nicht entgehen lassen kannst! 🛍

All diejenigen unter uns, die bereits die 40 geknackt haben, kennen wahrscheinlich die Tücken, mit denen uns unsere Mähne manchmal konfrontiert: Ist sie zu kurz, haben die dünner werdenden Haare kein Volumen mehr, sind sie zu lang, brechen die Spitzen schon ab. Ganz schön kompliziert! Natürlich sollte jede Frau daher am Ende auch wissen, ob sie nun Bob, Pixi oder Rapunzelhaar wählt, dennoch orientieren wir uns nur zu gerne daran, mit welcher Frisur andere Ladys in dem Alter brillieren. Auf der Suche nach Inspiration für einen neuen Haarschnitt – und welche Jahreszeit eignet sich besser für haarige Veränderungen als der Herbst – sind wir auf eine berühmte Lady in den 40ern gestoßen, die den perfekten Haarschnitt schon gefunden hat. Genau: Wir sprechen von einer der präsentesten 40-Jährigen aktuell, Annalena Baerbock. Auf welche Frisur die Kanzlerkandidatin setzt und warum sich diese zum perfekten Schnitt für die kommende Saison entpuppen könnte, verraten wir jetzt.

Das sind die besten tagesaktuellen Amazon-Angebote:

Der perfekte Haarschnitt ab 40: Auf diesen setzt Annalena Baerbock

Wer hätte das gedacht, aber der Stufenschnitt feiert wieder sein Comeback – und wir sind Fan davon! Denn durch die unterschiedlichen Längen bekommen vor allem dünne und glatte Haare mehr Fülle und einen dynamischen Look. Dicke Haare gewinnen durch Stufen mehr Leichtigkeit und fallen sanfter – perfekt, wenn die Mähne durch erste hormonelle Schwankungen in den 40ern nur selten das macht, was wir uns von ihr wünschen. Dieses Problem kennt übrigens auch Annalena Baerbock, die im Interview mit RTL verriet, dass sie ihr Schopf manchmal ganz schön viele Nerven kosten kann. Die Lösung: Ein mittellanger Stufenschnitt, der die Mähne gleich ein bisschen voller aussehen lässt und noch dazu die Leichtigkeit des Sommers mit in den Herbst transportiert. Weiterer Vorteil für alle Business-Women und Frauen ab 40: Der Haarschnitt braucht kein aufwendiges Styling. Durch die unterschiedlichen Längen und Fransen fallen die Haare ganz von allein und sehnen sich höchstens nach ein wenig Volumenspay, wie dieses von Paul Mitchell, für den großen (Wahl-)Auftritt im Herbst.

Diese Beauty-News könnten dich auch interessieren:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.