Frisuren-Trends 2022: Dieser angesagte Hairstyle ist perfekt für schlechtes Wetter geeignet

Frisuren-Trends 2022: Dieser angesagte Hairstyle ist perfekt für schlechtes Wetter geeignet

"Scandi Slick" ist die ideale Trendfrisur für den Herbst, die wir uns – wie der Name schon andeutet – von den Skandinavierinnen abschauen. Wir verraten euch, warum der Hairstyle nicht ganz unbekannt ist und wie er perfekt gelingt.

© Imaxtree
Klassisch und dennoch modern! Die Frisur rundet jeden Look ab und gelingt ganz schnell.

Wer kennt es nicht? Man verbringt den frühen Morgen damit, sich schöne Locken zu drehen oder die Haare zu glätten, nur um dann festzustellen, dass es draußen regnet. Die Frisur ist nach dem Verlassen der Wohnung im Eimer und der Aufwand war so gut wie umsonst. Doch das wird uns jetzt nicht mehr so schnell passieren, denn die angesagte Trendfrisur für den Herbst 2022 eignet sich perfekt für typische Regentage. Die Rede ist von der "Scandi Slick"-Frisur. Benannt wurde der beliebte Hairstyle aufgrund seines simplen und cleanen Looks, den wir vom schlichten Stil der skandinavischen Fashionistas gewöhnt sind. 

Scandi Slick ist die Trendfrisur im Herbst

Bevor ihr euch wundert: Das Rad wurde hier nicht neu erfunden! Dem Ganzen wurde eben nur, wie schon erwähnt, einen neuen Namen gegeben. Denn was einst "Low Bun" hieß, heißt jetzt eben "Scandi Slick" und meint damit nichts anderes als einen klassischen Dutt, der am Nacken getragen wird. Doch es ist kein Wunder, dass die beliebte Trendfrisur jedes Jahr unter einem neuen Synonym auftaucht, denn sie bringt so einige Vorteile mit. Zum einen ist die Frisur – wie schon verraten – extrem wetterfest, zum anderen eignet sie sich hervorragend für den zweiten oder sogar dritten Tag nach der Haarwäsche. Und: Die Frisur ist ideal für feines Haar geeignet. 

So gelingt der Scandi Slick Look

Der Look ist schnell gemacht und geht ganz easy! Einfach die Haare leicht anfeuchten, einen mittigen Scheitel ziehen und die Strähnen mit einem Kamm stramm nach hinten ziehen, damit sie glatt am Kopf anliegen. Anschließend kurz oberhalb des Nackens zu einem Dutt zusammenbinden. Zuletzt sorgen ordentlich Haarspray oder Gel für das beliebte, glänzende Finish – und die Frisur sitzt bei Wind und Wetter!

Lade weitere Inhalte ...