Beauty

Kurzhaarfrisur: Dieser Schnitt schmeichelt Frauen ab 40 ganz besonders – laut Friseur

Von Marvena.Ratsch am Donnerstag, 21. November 2019 um 16:05 Uhr

Die richtige Frisur – vor allem eine kurze Variante – kann uns um einige Jahre jünger wirken lassen und welcher Kurzhaarschnitt uns Frauen in den 40ern ganz besonders schmeichelt, hat nun ein Friseur verraten...

Nicht nur mithilfe von Kleidung, Make-up und wirksamer Anti-Aging-Hautpflege können wir uns um einige Jahre jünger schummeln, auch die Wahl der Frisur kann wahre Wunder bewirken. Unter der großen Auswahl von Styles sind es vor allem Kurzhaarfrisuren, welche jugendliche Züge des Gesichtes hervorheben und Falten ein wenig kaschieren. Natürlich ist das Repertoire an kurzen Haarschnitten riesig und da den perfekten Hairstyle zu finden, der einem steht und dem Gesicht schmeichelt, ist gar nicht so leicht. Daher haben wir auch die Meinung eines Friseurs zurate gezogen und dieser hat verraten, welcher Schnitt wirklich jeder Frau in den 40ern steht und sie gleich um fünf Jahre jünger aussehen lässt. 💁🏼

DIESE Frisur schmeichelt Frauen ab 40 ganz besonders

Ob Pixie, Short Bob oder Pilzkopf – all diese Frisuren strahlen Stärke und Selbstbewusstsein aus und sind zudem auch noch super angesagt in diesem Jahr, doch der Short Bob ist – laut Friseur – die optimale Wahl für Frauen ab 40. Da sich mit zunehmendem Alter die Züge verhärten und sich feine Linien auf der Stirn, um die Augen und im Mundbereich bemerkbar machen, und zudem im Zuge hormoneller Umstellungen die Haare etwas feiner werden, gilt es bei der Wahl des richtigen Schnitts ein wenig Fingerspitzengefühl zu beweisen. Friseur Jack Merrick Thirlway vom Neville Salon in London verrät gegenüber der britischen Daily Mail: "Lange Haare ziehen die Augen nach unten und betonen hängende Gesichtszüge". Im gleichen Atemzug klärt er über die Vorteile einer Kurzhaarfrisur, wie den Short Bob, auf: "Ein kürzerer Schnitt ist ein nicht-chirurgisches Facelifting, welches von kleineren, altersbedingten 'Makeln' ablenkt"Die kurze Form des ikonischen Bobs kann hier das Gesicht optimal in Szene setzen, denn dieser Hairstyle wirkt trotz seiner kurzen Länge sehr feminin und die in das Gewicht fallenden Strähnen, nehmen dem Gesichtsausdruck seine Härte. Gleichzeitig sorgt die Länge dafür, dass der Schopf voluminöser erscheint und indem wir mithilfe eines Glätteisens leichte Wellen in die Strähnen formen und dies mit etwas Haarspray fixieren, können wir den Effekt noch verstärken, wie auch der Experte bestätigt: "Leichte Wellen sehen jung aus, während glattes Haar älter machen kann".


© Getty Images

Doch es ist nicht nur der schmeichelnde Schnitt, welcher den Short Bob unter Frauen in den 40ern so bewährt hat, es sind auch die entspannten Stylingmöglichkeiten. Gerade wenn es am Morgen zwischen Familie, Haushalt und Job hektisch zugeht und man keine Zeit hat, sich stundenlang die Haare zu machen, kommt diese Kurzhaarfrisur wie gerufen. Wir können sie nämlich ganz leger tragen, indem wir einfach mithilfe von etwas Haarspray dafür sorgen, dass die Strähnen an Ort und Stelle bleiben. Zudem ist dies der einzige kurze Haarschnitt, den man praktischerweise noch zu einem Zopf zusammenfassen kann. Doch auch auf elegante Art und Weise à la Wasserwellen oder leichte Locken lässt sich diese Frisur stylen. Kein Wunder also, dass die Trendfrisur, welche mittlerweile auch schon als Klassiker unter den Haarschnitten durchgehen kann, auch von Schauspielerinnen in den 40ern wie Diane Kruger, Katie Holmes oder Rachel McAdams geliebt wird. 😍

Weitere Beauty-Tipps rund um Haare gibt es hier…  

Dünne Haare: Dieses Shampoo von Amazon bringt Volumen in die Mähne

Diese Dinge würden Französinnen niemals mit ihren Haaren machen