Beauty

Lockiges Haar: Dieses Shampoo ist ein echtes Wundermittel für eine wellige Mähne

Von Silky am Freitag, 21. Februar 2020 um 17:35 Uhr

Wer auf der Suche nach dem perfekten Shampoo für seine lockige Mähne ist, wird jetzt fündig. Wir haben nämlich das beste Produkt für diese besondere Haarstruktur gefunden.

Denken wir an eine lockige Mähne kommen uns direkt Stars wie Beyoncé, Shakira und Co. in den Kopf. Ganz klar, dass wir mit so einer Frisur nur Glamour und Glanz verbinden. Allerdings ist es für diejenigen, die solche Strähnen auf den Kopf tragen nicht immer der Fall. Während ein Lockenkopf für einige eine wahre Traumfrisur ist, ist es für andere eine wahre Qual. Wieso, fragt ihr? Eine lockige Mähne sieht zwar traumhaft aus, bedarf allerdings beim Thema Pflege und Styling umso mehr Zeit und Energie. Gerade von Natur aus krauses Haar wird schnell stumpf und spröde. Dabei muss man vor allem auf richtige Styling-Produkte setzen, die die Haare nicht zusätzlich strapazieren und belasten. Ein Lockenkopf sieht nämlich nur dann gesund und gepflegt aus, wenn die Haare glänzen und eine geschmeidige Sprungkraft haben. Wir haben recherchiert und für euch herausgefunden, welches Shampoo sich perfekt eignet, sodass auch eure Locken genau diese Eigenschaften aufweisen.

Darauf sollten Frauen mit lockigen Haaren achten

Wer seinem Körper etwas Gutes tun will, muss sich mit den Dingen, die wir als Lebensmittel zu uns nehmen oder als Kosmetikprodukte auftragen, näher auseinandersetzen. Genauso, wie wir auf bestimmte Zutaten in einer Mahlzeit oder Speise verzichten, damit wir Ungesundem aus dem Weg gehen, müssen wir auch beim Thema Haarpflege auf bestimmte Inhaltsstoffe achten. Ähnlich, wie Zucker in fast allen Lebensmitteln enthalten ist, ist auch Silikon ein fieser Gegner in den meisten Kosmetika. Vor allem in Locken-Shampoos und Hairstyling-Produkten finden wir den synthetisch hergestellten Stoff immer wieder. Einerseits hat Silikon einen positiven Effekt, da es die Haare leicht kämmbar und glänzender erscheinen lässt. Gerade bei einem Lockenkopf ist dies von Vorteil. Andererseits ist nicht alles Gold, was glänzt.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein von @vanz_ventura geteilter Beitrag am

Der Stoff sorgt bei Haaren für einen sogenannten Build-up Effekt. Durch die Anwendung eines solchen Haarproduktes legt sich eine dünne Schicht Silikon um das Haar. Je öfter man das Produkt verwendet, desto dicker wird die Schicht und so entsteht der gewisse Build-up. Gerade lockige Haare brauchen Nährstoffe und genügend Feuchtigkeit, um gesund zu sein. Durch die Silikonschicht werden diese gestoppt und können nicht an das Haar gelangen. Außerdem werden Locken dadurch schwerer, ihre Sprungkraft geht verloren und die Strähnen trocknen unter der Silikonschicht aus.

Dieses Shampoo ist perfekt für eine lockige Mähne

Auch, wenn Silikon durch seine Glanzkraft gerade Locken schnell eine gesunde Illusion schenkt, ist der Stoff auch für Spliss und Haarbrüchen verantwortlich. Um herauszufinden, ob euer Shampoo Silikon enthält, müsst ihr einen genaueren Blick auf die Inhaltsstoffe des Produktes werfen. Die chemischen Stoffe erkennt ihr an den Endungen "silocane" oder "cone". Um euch die Suche nach solch einem Haarwaschmittel zu ersparen, haben wir bereits für euch recherchiert und das perfekte Shampoo ausgemacht, welches auch laut Amazon ein echtes Must-have ist. 500 ml des Sante Kraft & Glanz Shampoos bekommt ihr für ca. 7 Euro und es ist nicht nur silikonfrei, sondern auch noch vegan. Gerade kraft- und glanzlose Locken werden durch das Aloe Vera, Kokos- und Orangenöl in diesem Produkt wieder zum Leben erweckt. Für uns landet dieses Shampoo auf jeden Fall auf der Favoritenliste. 💕

Noch mehr Beauty-News bekommt ihr hier:

Haare: Das machen Frauen mit gesunder Mähne jede Nacht

Haarpflege: Das ist die beste Haarmaske aus der Drogerie für unter 5 Euro