Beauty

Make-up: Auf diese Kosmetikprodukte sollten Frauen ab 40 setzen

Von Marvena.Ratsch am Montag, 17. Juni 2019 um 11:32 Uhr

Die Wahl des richtigen Make-ups ist gar nicht so leicht und daher verraten wir euch, welche Produkte in das Beauty-Repertoire von Frauen ab 40 gehören...

Während wir uns in den Zwanzigern in Sachen Make-Up noch richtig ausgetestet haben und zu Lippenstiften in den knalligsten Farben und gegriffen haben, darf es mit zunehmendem Alter doch ein wenig dezenter werden. Statt sich mit unzähligen Produkten und Treatments zu überhäufen, legen wir vor allem Wert auf wenige, dafür aber hochwertige Items, mit denen wir ein natürliches und verjüngendes Finish zaubern. Außerdem bleibt zwischen Familie und Job sowieso nicht allzu viel Zeit für ein zeitaufwendiges Make-up. Welche Produkte in unserer Beauty-Bag auf keinen Fall fehlen dürfen, verraten wir euch jetzt...🛍

Foundation: SO gelingt ein ebenmäßiges Finish

Auch wenn wir es nur ungern zugeben; wir haben Falten! An sich sind die feinen Linien um Augen, Mund und auf der Stirn ja nichts Schlimmes, doch wenn es um Foundation geht, dann könnten wir sie manchmal verfluchen. Nach dem Auftragen sieht der Teint noch ebenmäßig aus, doch blicken wir nach einigen Stunden in den Spiegel, dann sind Foundation, Concealer und Co. unschön in die Fältchen gelaufen. Damit dies nicht passiert, ist der Griff zu den richtigen Produkten und eine eingefleischte Routine unabkömmlich. Nach dem Auftragen eines Primers, der Poren und Fältchen verfeinert, ist eine gute Foundation das A und O. Dabei können wir auch zu Treatments mit Anti-Aging-Effekt wie dem "Löscher" von Maybelline greifen, die uns einen ebenmäßigen Teint zaubern oder auch auf Produkte mit Lichtschutzfaktor, wie die "Even Better Fluid Foundation" von Clinique mit LSF 15, setzen, die die Haut vor UV-Strahlen schützen und so auch von verstärkter Hautalterung bewahren. Damit sich die Base allerdings nicht nach einigen Stunden in die Falten zieht, sorgt ein transparentes und gleichzeitig mattierendes Puder für den perfekten Sitz

Eine Portion dezenter Highlighter auf Wangenknochen, Lippenherz und Nase sorgt schließlich für ein frisches Finish.✨

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Maybelline New York (@maybelline) am

Lippen: Ein wenig Farbe darf nicht fehlen

Ein wenig Farbe auf den Lippen kann so viel ausmachen – sowohl positiv als auch negativ. Daher ist die Wahl des perfekten Lippenstifts auch eine richtige Herausforderung. Während Rot- und Beerennuancen im Alltag eher unvorteilhaft sind, da sie schnell verlaufen und auch ein wenig nach "too much" aussehen, ist ein cremiges Treatment in einem natürlichen Nudeton, wie der pflegende Lipstick von Yves Rocher in der Shade "Nude Pêche", die perfekte Wahl. Gerade bei dezenten Produkten müssen wir auch nicht so viel Zeit für das Auftragen investieren, da sie mit unserer eigenen Lippenfarbe verschmelzen. So bleibt uns der Step mit dem Lipliner erspart. Dank der natürlichen Nuance werden gleichzeitig die kleinen Fältchen um die Mundpartie nicht so stark betont, was uns auf jeden Fall um das eine oder andere Jahr jünger schummelt.💄

SO betonen wir die Augen richtig

Smokey Eyes? Viel zu aufwendig! Lidstrich? Wenn er denn mal klappen würde...Mascara? Ja, auf jeden Fall! Allerdings haben wir eine Menge Ansprüche an unsere Wimperntusche, schließlich muss sie auch den ganzen Tag über halten und sollte nach der Mittagspause nicht unter den Augen sitzen. Wenn sie dazu die feinen Härchen auch noch pflegt und das Haarwachstum anregt, wie die "Double Extension Waterproof Mascara" von L'Oréal, dann gehört sie unbedingt in die Beauty Bag einer jeden Frau ab 40.

Wer dann doch nicht auf ein wenig Lidschatten verzichten möchte, sollte, wie Schauspielerin und Sängerin Jennifer Lopez, lieber zu dezenten Erdtönen mit einem leichten Schimmer greifen. Diese wirken natürlich, betonen jede Augenfarbe, ohne dabei die kleinen Fältchen in den Fokus zu rücken und lassen sich dazu auch noch ganz einfach auftragen.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Jennifer Lopez (@jlo) am

Damit ihr nicht allzu lange nach den idealen Produkten suchen müsst, haben wir für euch natürlich einige Make-up-Empfehlungen in unserer Bildergalerie zum Nachshoppen verlinkt!😍

Diese weiteren Beauty-News dürften euch ebenfalls interessieren:

Wimperntusche: So oft solltet ihr euren Mascara wirklich wechseln

Wassereinlagerung: 8 schnelle Tipps gegen die Schwellungen im Sommer

Themen