Beauty

Mascara: Dieser Trick schummelt Frauen ab 50 jünger

Von Julika am Mittwoch, 3. Februar 2021 um 17:08 Uhr

Dass Make-Up eine wahre Wunderwaffe nach kurzen Nächten ist, wussten wir schon lange. Jetzt verraten wir, wie sich vor allem Frauen ab 50 gegen die Zeichen der Zeit stellen und mit einem simplen Mascara-Trick frisch und jugendlich zaubern können!

Wahrscheinlich kann sich so gut wie jede erwachsene Frau damit identifizieren: Sobald wir gesagt bekommen, wie jung und frisch wir aussehen, macht sich ein großes Lächeln breit. Schließlich übernehmen auf ganz natürliche Weise bei jeder Frau irgendwann kleine Linien im Gesicht die Vorhand. Fällt unseren Mitmenschen der geheime Fulltime-Job, den wir tagtäglich vollführen, um diese zu kaschieren, also nicht auf, handelt es sich wohl um eines der schönsten Komplimente überhaupt. Doch leider lassen uns nicht nur Fältchen alt aussehen, sondern auch das falsche Make-up. Vor allem Frauen ab 50 müssten hier meist ein Auge mehr auf ihre Schminkroutine haben. Doch keine Sorge mit einem ganz bestimmten Trick ist es tatsächlich ganz leicht, Botoxbehandlungen und Liftings zu skippen. Du bist neugierig, wie du dich jünger schummeln kannst, indem du lediglich dein Make-up-Täschchen öffnest. Dann verraten wir dir jetzt, mit welchem Mascara-Trick sich alle Frauen ab 50 mit nur einem Wimpernschlag jugendlicher wirken.

Hier gibt es noch mehr spannende Beauty-Themen:

Dieser Trick sorgt für einen wachen Blick ab 50

Jugend und Schönheit verbinden wir nicht nur mit vollem Haar, sondern ebenso mit dichten Wimpern. Sich deshalb allerdings gleich mehrere dicke Schichten Mascara auf die Lashes knallen, kann insbesondere jenseits der 50 nach hinten losgehen. Mit dem Alter werden die Wimpern nämlich immer dünner. Fängst du den an alles dick zu schichten, läufst du Gefahr, dass Look schnell überladen wirkt und die feinen Härchen eher traurig nach unten hängen. Stattdessen solltest du auf einen Trick setzten, der ihnen ein natürliches Volumen verleiht und den Blick öffnet. Das Geheimnis: Du trägst das Beauty-Produkt zunächst in streichenden von oben auf die Wimpern auf, indem du herunterschaust, bevor du in Zickzack-Bewegungen darunter ansetzt und sich so beim Tuschen liftest. Dieser kleine Hack sorgt dafür, dass die Lashes zwar zwei Mal getuscht werden und so ordentlich Dichte bekommen, jedoch nicht beschwert werden und sich sogar noch besser mit dem Applikator nach oben biegen lassen. Eine Wimperntusche mit einem gebogenen Bürstchen, wie die "Manhattan SuperSize False Lash Look Mascara" (Amazon. ca. 4 Euro) hilft zusätzlich für einen frischen besonders dynmischen Augenaufschlag.

©Getty Images

Diese Beauty-News könnten dich ebenfalls interessieren:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Themen
Beautry-Trick,