Fashion

H&M: Diese Blusen des schwedischen Modekonzerns sehen teurer aus, als sie sind

Von Marvena.Ratsch am Montag, 30. Dezember 2019 um 09:57 Uhr

Eine kleine Auswahl an Blusen gehört in jeden gut ausgestatteten Kleiderschrank und wir haben bei dem schwedischen Modekonzern H&M einige Modelle ausgemacht, welche teurer aussehen, als sie sind…

Mithilfe einer Bluse kann man einfach jedem Look einen eleganten Touch verleihen und daher sollte auch jede Fashionista mindestens ein Modell – noch lieber vier oder fünf weitere – in ihrem Kleiderschrank finden. Damit man auf eine breite Auswahl dieser schicken Oberteile zurückgreifen kann, sollten die einzelnen Teile allerdings nicht allzu sehr ins Geld gehen. Und hier kommt schließlich H&M ins Spiel, denn in den Auslagen und dem Onlineshop des schwedischen Modekonzerns wird eine vielfältige Auswahl angeboten, unter der Teile zu finden sind, die sogar wie echte Designerstücke aussehen, deren Preis jedoch ein wenig schonender für die Kreditkarte ist. Damit ihr in den Weiten des Onlineshops allerdings nicht zu lange suchen müsst, haben wir euch diese Schätzchen, welche teurer aussehen, als sie sind, bereits ausgemacht und in der Bildergalerie zum Nachshoppen verlinkt.🛍

Diese Blusen von H&M sehen teurer aus, als sie sind

Wenn es bei H&M um die Wahl der perfekten Bluse geht, welche auch als echtes Designerstück durchgehen könnte, dann sollten wir uns an diesen drei Dingen orientieren: Schnitt, Material und Farbe beziehungsweise Muster. Während vor allem klassische Schnitte wie die der Hemdbluse zeitlose Eleganz ausstrahlen und somit sofort hochwertiger erscheinen, sollten bei dem Material vor allem feine Stoffe wie Chiffon oder Satin ganz oben auf der Shopping-Liste stehen. Diese ähneln in ihrer Erscheinung teuren Textilien wie Seide, sind allerdings sehr viel günstiger. Zudem umspielen sie locker die Silhouette und schmeicheln dabei der Figur. Was die Wahl der Farbe angeht, so sollten wir eher auf gedeckte Töne wie Weiß, Creme oder Schwarz oder auf luxuriöse Farben wie Gold oder Blau setzten. Wer es dagegen etwas bunter bevorzugt kann in eine Bluse mit Mustern investieren. Hier sehen vor allem Animal-Prints sowie florale Muster beziehungsweise Ornamente à la Versace besonders elegant aus und verleihen dem gesamten Outfit außerdem einen besonderen Touch.


©Getty Images

Doch neben dem eigentlichen Modell spielt auch das Styling eine wichtige Rolle, um die Bluse teurer aussehen zu lassen, als sie ist. In Kombination mit einer lässigen Jeans und bequemen Sneakern können wir die besagten Modelle zwar auch tragen und sie sehen zudem in diesem Kontrast aus lässig und elegant super cool aus, doch so richtig hochwertig wirken sie in Kombination mit weiteren Teilen, die Eleganz ausstrahlen. Ob nun Plissee- oder Bleistiftrock, Culotte oder Palazzo-Hose, Square-Toe-Boots oder Mules – all diese Kleidungsstücke unterstreichen den Look des eleganten Oberteils noch einmal ganz besonders. Abgerundet mit filigranen Schmuckstücken und einer klassischen Handtasche – vielleicht auch eines der Designermodelle, welche 2020 besonders angesagt sindund schon sieht man unserem Outfit nicht mehr an, dass die Bluse von H&M ist und keine 30 Euro gekostet hat.😍


©Getty Images

Euch fehlt noch eine günstige Bluse, die aussieht, wie ein echtes Designerstück? Kein Problem! In unserer Bildergalerie haben wir eine kleine Auswahl von Modellen des schwedischen Fashion-Retailers zum Nachshoppen verlinkt, die zwar super teuer aussehen, doch allesamt unter 30 Euro liegen.🛍

Hier gibt es weitere Trends für echte Fashionista:

H&M: Die schönsten Teile des schwedischen Modekonzerns unter 50 Euro

Oberteile für große Brüste: Diese Modelle schmeicheln euch