Fashion

Office-Looks: Diese Teile können Frauen ab 40 im Büro tragen

Von Marvena.Ratsch am Donnerstag, 16. Juli 2020 um 10:50 Uhr

Ihr wollt im Office einen stilvollen Auftritt hinlegen? Nichts einfacher, als das, denn wir haben die schönsten Teile für das Büro ausgemacht, in denen sämtliche Ladies ab 40 eine besonders gute Figur machen.

Gerade im Büro möchte man gerne einen stilvollen Eindruck hinterlassen und dies gelingt einerseits mit Ehrgeiz, Fleiß und Flexibilität, andererseits können wir aber auch mit der äußeren Erscheinung punkten und unsere Vorzüge noch einmal besonders unterstreichen. Dazu zählt natürlich nicht nur die perfekte Frisur und ein gepflegtes Make-Up, auch die Kleidung kann einen nicht gerade geringen Einfluss darauf ausüben. Da sich der Stil allerdings über die Jahre weiterentwickelt und Frauen ab 40 längst nicht mehr die Teile tragen, die sie in den 20ern ausgeführt haben, haben wir dies zum Anlass genommen, um Pieces herauszusuchen, die den hohen Ansprüchen der Ladies standhalten können und gleichzeitig dafür sorgen, dass ein eleganter und seriöser Look im Office garantiert wird.

Diese Teile lieben Frauen ab 40 fürs Office

Während wir in unserer Freizeit die Stücke tragen können, die uns gefallen und nicht darauf achten müssen, ob ein Item zu eng, zu kurz oder zu bunt ist, sieht es im Büro ein wenig anders aus. Zwischen all den Kollegen, Meetings und Schreibtischen ist es wichtig, den gewünschten Dresscode zu bewahren. Dieser kann von Branche zu Branche zwar variieren, doch in den meisten Fällen zählen Miniröcke, Cropped Tops oder transparente Teile nicht zu den gerne gesehenen Kleidungsstücken im Office. Viel eher sollten Kleider, Hosen und Blusen für das Büro in die Kategorie elegant und klassisch eingeordnet werden. Dies spielt Frauen in den 40ern ganz besonders in die Karten, denn während in den 20ern vor allem ausgefallene Trends auf der Shopping-Liste standen, sieht es mit zunehmendem Alter ein wenig anders aus und zeitlose Klassiker wandern vermehrt in den Warenkorb. Ob nun Marlenehosen, Plisseeröcke, Hemdblusen, Blazer oder Mules – was man auf den ersten Blick vielleicht als etwas langweilig betiteln würde, bereichert auf Dauer den Kleiderschrank ungemein.

©Getty Images

Diese Kleidungsstücke geraten nämlich niemals aus der Mode und verleihen einem Outfit die nötige Eleganz und Seriosität, die im Office an der Tagesordnung steht. Greifen wir schließlich noch zu Teilen in schlichten Tönen wie Weiß, Creme, Beige, Dunkelblau oder Schwarz, können wir mit unserem Outfit für das nächste Meeting nichts falsch machen. Natürlich sind kleine farbliche Highlights, wie ein bunter Blazer zu einer weißen Bluse und einer beigefarbenen Hose, erlaubt, sorgen für eine Portion frischen Wind und schummeln auch noch einige Jahre jünger. Doch ein Look ist ohne die richtigen Accessoires noch nicht ganz perfekt und mit diesen können wir einem recht klassischen Style das gewisse Etwas einhauchen. Modische Akzente in Form von Accessoires à la angesagten Pouch Bags, Tüchern mit Musterungen oder Haar-Accessoires peppen die Garderobe noch einmal mehr auf. So ist im Büro dann nicht nur ein seriöser, sondern auch stylischer Auftritt garantiert.

Weitere Mode-News, die ihr auf keinen Fall verpassen dürft:

Frauen ab 40: Auf dieses Modelabel schwören sie alle

Mit dieser Sandale sieht jeder Look noch stylischer aus