Fische Eigenschaften: Alles, was ihr über das Sternzeichen wissen müsst

Fische Eigenschaften: Alles, was ihr über das Sternzeichen wissen müsst

Einfühlsam und verträumt – das sind nur zwei der positiven Eigenschaften der Fische. Wir verraten euch alle typischen Charaktereigenschaften des Sternzeichens.

Das Symbol des Sternzeichens besteht aus zwei Fischen, die in entgegengesetzte Richtungen schauen, was die Dualität ihres ständigen inneren Kampfes widerspiegelt. Auf der einen Seite wollen sie erfolgreich, fleißig, engagiert und aktiv sein, aber auf der anderen Seite wollen Fische sich einfach nur die Decke über den Kopf ziehen und im Bett bleiben. Das Leben ist hart für Fische, denn sie nehmen alle Schwingungen auf.

Von wann bis wann ist der Fische Zeitraum?

Zeitraum: 20.02-20.03

Planet: Neptun

Element: Wasser

Prominente Fische

  • Justin Bieber
  • Rihanna
  • Sophie Turner
  • Olivia Rodrigo
  • Millie Bobby Brown

Typische Fische Eigenschaften

Mystisch

Wie die Motten sich vom Licht angezogen fühlen, so interessieren sich die Fische für die spirituelle, mystische Seite des Lebens. Und zu ihrem Glück haben sie in der Regel schon von Geburt an ein kleines übersinnliches Funkeln in sich. Vielleicht kommt daher das große Einfühlungsvermögen des Sternzeichens.

Romantisch

Irgendwie haben Fische das Gefühl, nicht wirklich in die Welt des 21. Jahrhunderts zu gehören, mit Tinder und Co. Sie würden ein traditionelleres Zeitalter bevorzugen, in dem sie umgarnt und umworben werden. Für Fische gilt: aus den Augen, aus dem Sinn. Das Sternzeichen liebt es, verliebt zu sein, und mag nichts, was diese rosige Illusion und dieses Gefühl erschüttert.

Einfühlsam und emotional

Jeder liebt es, einen Fisch-Kumpel zu haben, denn es ist, als hätte man seinen eigenen persönlichen Therapeuten*in. Fische verstehen einfach, wie man sich fühlt, urteilen nie und hören gerne unendlich lange zu. Das Wasserzeichen ist eine tiefe Quelle menschlicher Emotionen und tut so, als hätte es alles schon einmal selbst erlebt. Einen Fisch kann nichts schockieren. Trotzdem weinen Fische durch ihre sensible Seite am Ende oft mehr als ihr Gegenüber. Bei den Fischen kullern einfach immer Tränen – wirklich immer.

Eskapistisch

Fische, die so viel Einsicht in die menschliche Natur und eine so sensible Verfassung haben, greifen oft zu Eskapismus, übermäßigem Genuss und Vergnügen, um sich zu entspannen und die in ihrer Psyche pochenden Schwingungen zu beruhigen.

Stärken

  • Sensibel
  • Fantasievoll
  • Romantisch
  • Verständnisvoll

Schwächen

  • Überempfindlich
  • Leicht verletzbar
  • Manipulativ
  • Entscheidungsschwach

So sind Fische in der Liebe

Ein Partner*in sollte die sensiblen und emotionalen Eigenschaften eines Fisches nicht ausnutzen. Der Mensch gegenüber sollte deshalb bodenständig sein und einen Fisch zu schätzen wissen. Durch den Hang zum sensiblen und wechselhaften können Streitereien auch mal im Drama und mit einigen Tränen enden. Ansonsten sehnen sich Fische stets nach Harmonie und einem liebevollen Miteinander. Der Fisch braucht in der Beziehung aber auch einen*eine dynamische*n Partner*in, der*die ihn vom Sofa und aus seinem emotionalen Schneckenhaus holt.

Was mögen Fische?

Fische lieben alles, was mit Wasser zu tun hat. Im oder am Wasser zu sein macht das Wasserzeichen wirklich glücklich: Schwimmen, Segeln, Angeln, Surfen, sogar ein Spaziergang am Strand. Pure Glückseligkeit für die Fische. Das Sternzeichen geht außerdem unheimlich gerne tanzen, denn der Planet Neptun regiert den Tanz. Fische haben oft sehr flexible Körper, die zu gleiten scheinen. Hypnotisch wie ein schwimmender Fisch im Wasser. Fische fühlen sich außerdem zum Selbstausdruck hingezogen, den sie allein kontrollieren können und schreiben deshalb unglaublich gerne. Sie haben immer viele Beobachtungen und Einsichten mitzuteilen, sind poetisch und lyrisch. Fische mögen aber auch gerne Übernatürliches. Das kann sich darin äußern, dass sich das Sternzeichen mit der Astrologie beschäftigt oder es kann Tarotkarten lesen, Salbei verstreuen und alles über Kristalle wissen.

Diese Berufe passen zum Sternzeichen

Aufgrund ihrer Einfühlsamkeit sind Fische prima geeignet für therapeutische Berufe. Aber sie sind auch in anderen Berufen zu finden, die viel Kraft abverlangen. Fische sind deshalb häufig Ärzte*innen, arbeiten im Hospiz oder sind Suchtberater*innen und helfen anderen Menschen. Fische sind aber auch perfekt in der künstlerischen Branche aufgehoben. Fische schreiben gerne und können sich stets gut ausdrücken – ob in Worten oder auf dem Papier.

So tickt die Fische Frau

Eine Fische Frau ist ein kleines Sensibelchen, was gerne die ein oder andere Träne vergießt. Dennoch ist ihre Sensibilität nicht unbedingt immer als negativ anzusehen. Eine Fische Frau ist dadurch sehr einfühlsam in Freundschaften und Partnerschaften. Eine Fische Frau umgibt etwas Geheimnisvolles, weshalb sie auf andere Menschen sehr interessant und attraktiv wirkt. Fische Frauen suchen stets nach der Liebe des Lebens, geraten dabei aber auch gerne an die Falschen, die ihnen das Herz brechen. Wenn das Sternzeichen aber einmal den*die Partner*in fürs Leben gefunden hat, ist es immer treu und umsorgt ihren*ihre Liebste*n.

So handelt der Fische Mann

Fische haben einen Hang zum Emotionalen und Einfühlsamen. Deshalb sind Fische Männer im Herzen kleine Romantiker. In einer Partnerschaft ist ein Fische Mann stets hilfsbereit, loyal und treu. Falls ihr auf Candle Light Dinner steht, ist der Fische Mann der ideale Partner für euch. Das Sternzeichen setzt auf Gefühle, echte Liebe und behandelt seinen Partner*in immer sehr wertschätzend. Allerdings muss man wissen, dass ein Fische Mann nur selten nach dem ersten Date fragt, da er sehr schüchtern und eher kein Macho oder Draufgänger ist.

Lade weitere Inhalte ...