Hot Stories

Deshalb fasziniert uns die Lovestory von Selena Gomez und Justin Bieber

Von Jenny am Freitag, 24. November 2017 um 14:00 Uhr

Obwohl Selena Gomez und Justin Bieber viel gemeinsames Drama erlebt haben, wünschen sich vor allem die Jelena-Fans sehnlichst eine Réunion. Wir klären euch auf, weshalb uns die Lovestory der beiden so fasziniert.

In den vergangenen Wochen hat uns insbesondere eine ganz bestimmte Réunion immer wieder beschäftigt: Die von Justin Bieber und seiner Selena Gomez! Nach der Trennung von The Weeknd, die Anfang Oktober bekannt wurde, zeigte sich die Sängerin erneut mit ihrem On-Off-Boyfriend in der Öffentlichkeit. Zuletzt bekamen wir sogar die ultimativen Beweisbilder für ein Liebescomeback, denn die Lovebirds wurden während eines Hockey-Matches des 23-Jährigen am Rande des Spielfeldes knutschend gespottet.

Obwohl auch die Beziehung zwischen Selena Gomez und Abel Tesfayeals sehr glücklich wirkte, fragten wir uns währenddessen, was wohl Justin über die neue Liebe seiner Ex-Freundin denken würde. Auch der "Company"-Interpret zeigte sich in den vergangenen Jahren immer wieder mit anderen Girls, die laut seiner Fans dem ehemaligen Disneystar aber nie das Wasser reichen konnten. Wir wollen der Thematik auf den Grund gehen und haben uns die Frage gestellt: Wieso fasziniert uns das Liebesglück von Justin Bieber und Selena Gomez so sehr? 🤔

1. Sie sind zugänglich 👫

Selena Gomez und Justin Bieber gehören zu den erfolgreichsten Celebrities unserer Zeit. Beide Künstler heizen ihren Fans immer wieder mit neuen Songs ein, die sofort an die Spitze der Charts schießen. Dank der sozialen Medien geben uns die Zwei aber trotz ihres Erfolges ganz private Einblicke in ihre Leben. Die "Wolves"-Interpretin nahm uns mit auf ihre Geburtstagfeier, auf der nur die engsten Freunde erschienen und der Kanadier teilte oberkörperfreie Schnappschüsse in seinem Badezimmer mit uns. Kurzum: Wir sind immer dabei, wenn etwas geschieht.

Selbst an ihren Beziehungsdramen oder denen nach dem Break-up, konnten wir teilhaben. Trotz vieler Streitigkeiten und emotionalen Aussagen, die in verschiedenen Talkshows getroffen wurden, glauben wir doch gerade aufgrund dieser Leidenschaft an die wahre Liebe zwischen den Superstars. Wenn auch nicht ganz so dramatisch, hat außerdem wahrscheinlich auch der ein oder andere unter uns schon einmal ähnliche Dinge in seinem Liebesleben mitmachen müssen...  

2. Es ist die perfekte erste Liebe

Jetzt Mal ehrlich Ladies: Die erste Liebe geht einem nie wirklich aus dem Kopf. In jungen Jahren haben wir das Gefühl des Verliebtseins, bei dem wir eine rosarote Brille tragen, meist zum allerersten Mal. Da wir hier noch nie den Schmerz einer furchtbaren Trennung erfahren haben und vielleicht sogar glauben, für immer mit dieser Person zusammen zu sein, lieben wir besonders intensiv. ❤️

Die Wissenschaft belegt außerdem, dass unser Gehirn im Alter zwischen 13 und 25 besonders wächst und zu dieser Zeit deshalb auch die Farben bunter sind, das Drama größer ist und ein gebrochenes Herz, als viel schlimmer empfunden wird. Selena Gomez und Justin Bieber begannen 2010 ihre Romanze, im zarten Alter von 18 und 16 Jahren. Nach einigen Treffen wird schnell klar: DAS ist mehr als Freundschaft! Ihr erster gemeinsamer Auftritt ließ dann unsere Herzen schmelzen und wenn wir uns die Bilder noch einmal ansehen, wird wohl jeder (unabhängig von Justins aktueller Entwicklung) zugeben: Wie der Sänger das Kleid der Beauty richtet, ist einfach unfassbar süß. Für beide ist es die erste große Liebe, die ganze zwei Jahre hält und zudem sehr öffentlich ausgetragen wird – vermutlich auch ein Grund, weshalb das Traumpaar nicht voneinander lassen kann. 💏

© Getty Images

3. Sie schreiben Songs füreinander 🎶

Hach… so ein guter Break-up Song im Stile von Taylor Swift kann doch auch bei der grausamsten Trennung echte Wunder bewirken, denn insbesondere die Musik ist voller Emotionen. Gerade Selena Gomez und ihr (Ex-)Beau sind durch ihre herzzerreißenden Liebeslieder, die oftmals vom anderen handeln, berühmt geworden. Und diese Songs sorgen auch dafür, dass die beiden immer auf eine ganz bestimmte Art und Weise miteinander verbunden sind. Ihr wollt ein paar Beispiele? Kein Problem!

2013: "Love Will Remember", "Nobody Does It Like You", "Come and Get It", "Forget Forever" (Selena)

2013: "Bad Day", "Nothing Like Us", "Heartbreaker" and "All That Matters", "Hold Tight" (Justin)

2014: "The Heart Wants What It Wants" (Selena)

2015: "Same Old Love", "I Want You To Know" (Selena)

2015: "Where Are Ü Now?", "Mark My Words", "Love Yourself", "Sorry", "What Do You Mean?" (Justin)

2017: "It Ain’t Me" (Selena)

2017: "Friends" (Justin)

4. Justin Bieber ist ein Bad Boy (und wir wollen, dass er sich für Selena Gomez ändert) 😍

Auch wenn wir Justin Bieber als kleinen Jungen kennengelernt haben, der zuckersüß war, ist wohl niemandem entgangen, dass er in den vergangenen Jahren ein "Bad Boy"-Image aufgebaut hat. Nach der Trennung von Selena Gomez fiel der Sänger immer wieder durch unanständiges Benehmen auf. 2014 wurde der Teeniestar dann sogar wegen seines rüpelhaften Verhaltens verhaftet. Oder erinnert ihr euch noch an die Zeit, in der der Kanadier sich ein kleines Äffchen als Haustier hielt? Am Ende wurde sein haariger Freund jedoch beschlagnahmt und musste ins Tierheim...

Ihr seht, der 23-Jährige hat sich nach der Trennung so einige Fauxpas geleistet. Aber ist es nicht der heimliche Wunsch jeder Lady, einen Bad Boy zu zähmen? Der nette Kerl, der alles für uns tut und nie einen Fehler begeht, der geht uns auch ziemlich schnell auf die Nerven. Der böse Junge, der sich aus Liebe zu einer ganz besonderen Frau ändert, findet da schon viel mehr Anklang. 😏

#DreamsComeTrue: Wenn die Liebe siegt... ❤️

Auch, wenn nicht jede Beziehung nach einer Pause wieder funktioniert, egal wie sehr sich die Betroffenen es wünschen, erwärmt es doch unsere Herzen, wenn letztendlich die Liebe siegt. Insbesondere in der heutigen Zeit, in der Onlineportale und Apps einem eine riesen Auswahl an potenziellen Partnern vorschlagen (oder im Falle von Justin, einem aufgrund des Erfolges sämtliche Girls zufliegen), ist es umso schöner, wenn sich eine ganz besondere Bindung herauskristallisiert.  Noch haben Selena und Justin ein Liebescomeback nicht bestätigt. Dass die beiden der "Same Old Love" aber nicht abgeneigt sind, ist wohl langsam allen klar. 💕

Lass dich von einer Dosis GRAZIA inspirieren und folge uns für die neuesten Fashion-, Beauty- und Lifestyle-Trends auf Pinterest!