Selena Gomez

Selena Gomez: Die Sängerin im Profil

Selena Gomez auf dem Event "WE Day California"

Die wichtigsten News und Infos über Selena Gomez findet ihr hier!

Selena Marie Gomez, geboren am 22. Juli 1992 (Sternzeichen Krebs), ist eine US-amerikanische Schauspielerin, Sängerin, Model, Moderatorin, Synchronsprecherin, Filmproduzentin und UNICEF-Botschafterin. Als Tochter von Amanda Dawn Teefey und Ricardo Joel Gomez hat sie italienische sowie mexikanische Wurzeln. Ihren großen Durchbruch schaffte sie in der Disney-Channel-Serie "Die Zauberer vom Waverly Place".

 

Selena Gomez: Der Beginn ihrer Karriere

Ihre erste Rolle spielte Selena Gomez in der Fernsehserie "Barney und seine Freunde". Im Alter von 10 Jahren wurde sie schließlich bei einem von Disney veranstalteten Talentwettbewerb entdeckt und spielte ab 2007 die Hauptrolle in der Serie "Die Zauberer von Waverly Place", dank der sie einem internationalen Publikum bekannt wurde. Ihre Zeit bei Disney hat die Sängerin allerdings nicht nur positiv in Erinnerung und auch heute hat sie darunter zu leiden wie sie gegenüber die Vogue verriet: "Ich lebe immer noch mit diesem quälenden Gefühl, dass die Leute mich noch immer als dieses Disney-Mädchen sehen." Weitere große Jobs wie ihre Hauptrolle in dem Film "Another Cinderella Story" im Jahr 2008, ihre Rollen in den Filmen wie "Spring Breakers", "Plötzlich Star", "Prinzessinnen Schutzprogramm" und "Bad Neighbors", Synchronsprecherrollen in Produktionen wie "Horton hört ein Hu!" oder "Hotel Transsilvanien" und Moderationen wie beispielsweise bei den MTV Europe Music Awards 2011 verschafften der Sängerin, die auch für ihre stylischen Looks bekannt ist, bereits in jungen Jahren einen großen Grad an Bekanntheit. 

Ihre Musikkarriere

2007 nahm Selena Gomez den Titelsong "Everything Is Not What It Seems" für die Disney-Serie "Die Zauberer von Waverly Place" auf und machte somit auch als Sängerin auf sich aufmerksam. Nach weiteren Titelsongs und Musikvideos gründete sie schließlich im Jahr 2008 die Band "Selena Gomez & the Scene", mit der sie drei Alben veröffentlichte, die sich teilweise sogar unter den Top 10 der US-amerikanischen Charts aufhielten: "Kiss & Tell""A Year Without Rain" und "When the Sun Goes Down".

Als Selena Gomez sich 2013 von ihrer Band trennt, schreibt sie ihren ersten Solo-Hit "Come and Get it", welcher dreimal mit Platin ausgezeichnet wurde und veröffentlicht ihr erstes eigenes Album namens "Stars Dance", das sogar Platz Eins der Billboard-Charts erreichte. Darauf folgte schließlich die erste Welttourne der 28-Jährigen und in den Jahren danach erschienen noch zwei weitere Alben – 2015 "Revival" und 2020 "Rare" – sowie zahlreiche Hits à la "Good for You" mit A$AP Rocky oder "It Ain't Me" gemeinsam mit DJ Kygo unter dem Plattenlabel Interscope Records, bei dem sie seit September 2014 unter Vertrag steht. 

Zu Beginn von 2021 erschien Selena Gomez' neue Single "De Una Vez", die auch auf der EP "Revelación" zu finden ist, welche ausschließlich Songs mit spanischen Texten enthält, mit denen sie ihre mexikanischen Wurzeln aufgreift. Das offenbarte sie auch gegenüber der Vogue: "Ich spreche vielleicht nicht fließend, aber ich werde nie vergessen, woher ich komme. Es ist wirklich wichtig, besondere Momente mit Mode und Musik einzufangen."

Diese Awards gewann Selena Gomez

Dass Selena Gomez' Schauspiel- und Musikkarriere ziemlich erfolgreich ist, dürfte auch an den zahlreichen Award-Nominierungen – 333 an der Zahl – sowie 112 gewonnenen Auszeichnungen deutlich werden – darunter auch 2013 der MTV Video Music Award in der Kategorie "Best Pop Video" für ihren Song "Come & Get It", zahlreiche Teen Choice Awards, unter anderem 2014 in der Kategorie "Ultimate Choice", oder den Amarican Music Award 2016 in der Sparte "Favorite Pop/Rock Female Artist".

Selena Gomez eigene Beauty-Brand

Dass sich die ehemalige "Disney Channel"-Darstellerin für Make-up begeistert, ist keine Neuigkeit. Ihre Beauty-Affinität beweist die hübsche Schauspielerin nämlich gefühlt täglich mit Fotos ihrer coolen Styles und tragbarem Glamour, welche sie gerne mit ihren Fans per Social Media teilt. Das Beste: Endlich können wir die traumhaften Looks des Stars nachschminken, denn die gehypte Beauty-Brand der 28-Jährigen ist ab sofort auch in Deutschland erhältlich. "Rare Beauty" wurde im September 2020 in den USA gelauncht – die Lippenstifte, Foundation & Co. wurden von Beauty-Junkies und Make-up-Artisten direkt aufgeschnappt. Mit ihren gender- und kulturneutralen Produkten möchte die Schauspielerin unrealistische Schönheitsideale aufbrechen und ihren Fans eine Beauty-Marke geben, die Glamour alltagstauglich macht.

Ihr Privatleben

Auch das Privatleben, vor allem die Beziehungen von Selena Gomez, erlangten immer wieder Aufmerksamkeit. Besonders ihre On-Off-Beziehung mit Sänger Justin Bieber. Bevor diese Liaison allerdings anfing, war die "Good for You"-Interpretin von 2008 bis 2010 mit Nick Jonas von den "Jonas Brothers" liiert. 2010 lernte sie schließlich den "Biebs" kennen und führte mit ihm von 2010 bis 2013 eine Beziehung mit lauter Ups und Downs. Danach folgte von Ende 2014 bis Mai 2015 eine gemeinsame Zeit mit DJ und Musikproduzent Zedd sowie von Anfang 2017 bis zum Oktober desselben Jahres mit Sänger The Weeknd. Kurze Zeit später gab Selena Gomez Justin Bieber noch eine Chance, doch bereits nach einigen Monaten folgte die erneute und endgültige Trennung von dem "Baby"-Sänger, der mittlerweile mit Model Hailey Bieber (ehemals Baldwin) verheiratet ist. Ihre Beziehung zu dem Frauenhelden hat die 28-Jährige übrigens in mehreren Songs wie "Leave you to love me" auf dem Album "Rare" verarbeitet. Aktuell ist nichts über eine neue Beziehung bekannt und offiziell gilt die ehemalige Disney-Darstellerin als Single.

Ihre Mutter Amanda Dawn Teefey hat Selena mit 16 Jahren bekommen. Als sie 5 Jahre alt war, ließen sich ihre Eltern schließlich scheiden und sie wuchs bei ihrer Mutter in Texas auf. Ihre Mama und auch ihr Vater haben in ihrer zweiten Ehe schließlich noch jeweils eine weitere Tochter bekommen – Selenas zwei Halbschwestern heißen Garcie Elliott Teefy und Victoria "Tori" Gomez.

Selena Gomez: Gesundheitliche Probleme

Nachdem sie den zweiten Teil ihrer ersten Welttournee in Asien und Australien absagte, begab sich die Sängerin Anfang 2014 für zwei Wochen in die Einrichtung Dawn at the Meadows für junge Menschen mit Suchterkrankungen und seelischen Verletzungen. Was damals noch nicht klar war: Kurze Zeit zuvor wurde bei der ehemaligen Disney-Schauspielerin die Autoimmunerkrankung Lupus diagnostiziert, was erst zwei Jahre später öffentlich bekannt wurde und wodurch die Sängerin an Depressionen und Panikattacken litt. Dies war auch ein Grund, warum sie 2016 erneut eine Welttournee abbrechen musste.

Im September 2017 kam dann ein weiterer Schicksalsschlag: Aufgrund ihrer Lupus-Erkrankung musste sich Selena Gomez einer Nierentransplantation unterziehen. Die Nierenspende erhielt sie von ihrer besten Freundin Francia Raisa und widmete ihr in einem emotionalen Post auf Instagram diese Worte: "Und schließlich gibt es keine Worte, um zu beschreiben, wie ich meiner wunderbaren Freundin Francia Raisa danken kann. Sie gab mir das ultimative Geschenk und Opfer, indem sie mir ihre Niere spendete. Ich bin unglaublich gesegnet. Ich liebe dich so sehr, Schwesterherz."

Selena Gomez auf Instagram

Nicht nur als Disney-Schauspielerin und Sängerin gehört Selena Gomez zu den einflussreichsten Frauen weltweit, auch auf der Social Media-Plattform Instagram hat sie mit 240 Millionen Followern einen der größten Accounts und somit eine enorme Reichweite, die ihr pro Werbepost Beiträge in Millionenhöhe einbringen. Zeitweise fanden User auf ihrem Profil sogar den Post mit den meisten Likes – sage und schreibe über 6,9 Millionen Herzen erhielt ein Foto von ihr, auf dem sie mit einem Strohhalm aus einer Cola-Flasche mit der Aufschrift "You're the spark" trank, welches Teil einer Kampagne mit der bekannten Getränkemarke war. Doch mit Instagram scheint die "De Una Vez"-Interpretin eine Hassliebe zu führen, denn zwischenzeitlich stellte sie ihr Profil auf "privat", sodass nur ihre Follower ihre Beträge sehen konnten. Und auch mit einer bestimmten Aussage über ihre Sucht nach der App Instagram machte die Beauty das schwierige Verhältnis zu der Plattform deutlich: "Als ich die meistgefolgte Person auf Instagram wurde, war es, als würde ich durchdrehen. Es war wie ein Konsum für mich – es war das Erste, was ich mir ansah, bevor ich aufstand und das Letzte, womit ich mich beschäftigte, bevor ich schlafen ging. Ich war so abhängig und ich fühlte, dass ich Dinge sehen werde, die ich nicht sehen wollte. Es war, als würde ich Dinge in meinen Kopf lassen, über die ich mir keine Gedanken machen möchte. Jedes Mal, wenn ich in Instagram geschaut habe, habe ich mich schlecht gefühlt. Das ist der Grund, wieso ich vom Radar verschwinde und es öfter lösche."

Das wusstet ihr garantiert noch nicht über Selena Gomez

  1. Die 1.68 Meter große Disney-Schauspielerin wurde mit 17 Jahren zur jüngsten UNICEF-Botschafterin ernannt und reiste kurz darauf nach Ghana, um sich selber einen Eindruck von den Lebensbedingungen dort zu machen.
  2. Selena Gomez schwärmt für den "Transformers"-Darsteller Shia Labeouf und verriet: "Er ist so was von attraktiv."
  3. Ihre erste CD und das erste Konzert, welches die Sängerin besuchte, waren von keiner Geringeren als Pop-Prinzessin Britney Spears.

Die neuesten News über Selena Gomez findet ihr übrigens hier:

Hot Stories
Hot Stories
Hot Stories
Hot Stories
Hot Stories
Hot Stories
Hot Stories
Hot Stories
Hot Stories
Hot Stories
Fashion
Hot Stories
Hot Stories
Hot Stories
Hot Stories
Fashion
Hot Stories
Fashion
Hot Stories
Hot Stories