Lifestyle

Unattraktiv: Diese Dinge finden Männer bei Frauen nicht anziehend

Von Jenny am Mittwoch, 20. Februar 2019 um 10:11 Uhr

Womit du dich bei Männern direkt unbeliebt machst und was sie sogar richtig unattraktiv finden, haben wir für dich herausgefunden und verraten wir dir jetzt.

Wenn wir wieder einmal die neuesten Trends shoppen, uns eine stylische Frisur zulegen oder besonders viel Make-Up auftragen, machen wir das nicht unbedingt, um dem männlichen Geschlecht zu gefallen, sondern damit wir uns in unserer eigenen Haut wohlfühlen. Trotzdem ist es doch ganz interessant zu wissen, welche Dinge Männer bei Frauen überhaupt nicht attraktiv finden und was sie sogar in die Flucht schlagen kann. Genau dieser Thematik haben wir uns angenommen und können dir die Antworten nicht vorenthalten.  

1. Schlechte Laune

Keine Sorge, jeder hat sie mal, aber auf Dauer ist schlechte Laune der absolute Beziehungs-Killer. Auch wir wollen doch mit unserem Partner vor allem Spaß haben und genauso geht es auch den Männern. Also entweder sagst du das bevorstehende Date ab, wenn du dich einfach gerade total unglücklich fühlst, oder du reißt dich zusammen, lässt dich bei deinem Liebsten fallen und die negativen Gedanken hinter dir.

2. Du thematisierst nur deine Probleme

Klar, darf man sich auch mal bei seinem Partner ausheulen und wünscht sich jemanden, bei dem man in schwierigen Situationen Halt finden, ähnlich wie bei der schlechten Laune gilt aber auch hier: in Maßen! Solltet ihr nur über Probleme reden wollen und dabei immer nur euch in den Mittelpunkt stellen wollen, kann das schnell dazu führen, dass euer Partner das Interesse verliert.

3. Zu viel Make-up

Hier noch etwas Highlighter, da noch etwas Contouring, der Lidstrich und etwas Lippenstift – ok, stopp!✋🏼 Es ist doch kein Geheimnis, dass Männer auf Natürlichkeit stehen. Deshalb sollte dein Make-up auch immer dem Anlass entsprechend sein und du auch keine Hemmungen haben, dich vor deinem Liebsten ungeschminkt zu zeigen. Du wirst schnell merken, dass du ihm so doch am besten gefällst.

4. Ständiges Lästern

Wir Frauen tun es einfach zu gerne, auch wenn wir wissen, dass es das andere Geschlecht extrem unattraktiv findet: Wir sprechen vom Lästern oder wie wir es nennen beobachten, analysieren und bewerten. Uns ist allen klar, dass es nie gut ankommt, wenn man nur über andere herzieht. Deshalb teilst du den neuesten Gossip besser mit deiner besten Freunden und nervst nicht ständig deinen Liebsten damit.

5. Vergleiche

Wenn dein Partner nicht der erste Mann ist, mit dem du zusammen bist, dann ist es vollkommen normal, dass du ihn auch mal mit deinen Ex-Freund vergleicht. Allerdings sollte das Ganze besser in deinem Kopf oder beim Gespräch mit der besten Freundin geschehen. Denn mit dem ständigen Vergleichen und Geschichten über deinen Ex verunsicherst du ihn nur und sorgst dafür, dass er sich fragt, was genau er eigentlich an deiner Seite macht.

6. Arroganz

Du redest lieber mit deinem Spiegelbild, als mit anderen Menschen? Klar, finden Männer Selbstbewusstsein sexy – allerdings gilt hier: in Maßen! Solltest du ihm ständig das Gefühl geben, dass du etwas Besseres bist, wird er schnell das Weite suchen.

7. Ständige Kontrolle

Wo warst du zuletzt, mit wem schreibst du gerade oder wer war das am Telefon? Ständig willst du alles bis ins kleinste Detail wissen und kontrollierst jeden Schritt deines Partners. Das kann keinem Mann gefallen und würde dir selbst wahrscheinlich auch ordentlich gegen den Strich gehen. Außerdem sinkt dein Attraktivitäts-Level mit diesem Verhalten gen Null.

8. Desinteresse

Das andere Extrem: Desinteresse. Auch hier ist ein gesundes Mittelmaß der Schlüssel. Denn das Männer gerne auf die Jagd gehen und die Frauen erobern wollen, liegt in ihrer Natur. Wenn du allerdings keinerlei Anzeichen machst, dass auch du seine Gefühle erwiderst und Lust auf ihn hast, jedes andere Event wichtiger ist als ein Treffen mit ihm, dann verschwendest du nicht nur seine, sondern auch deine Zeit, denn er findet das garantiert nicht attraktiv.

9. Unzuverlässigkeit

Du kommst ständig zu spät, hältst dich an keinerlei Absprachen und wenn du ganz ehrlich bist, er sollte sich nicht auf dich verlassen. Wenn das alles zutrifft, warnen wir dich besser vor: Plane nicht deine Zukunft mit ihm, denn Männer finden das extrem unattraktiv.

10. Du bist total aufgestetzt

Sobald du mit ihm zusammen bist, bist du wie ausgewechselt. Dein Lachen ist aufgesetzt und deine Stimmlage drei Oktaven höher. Sogar deine Freunde erkennen dich in seiner Gegenwart nicht wieder. Auch wenn er ein Mann ist, wird er deine aufgesetzte Art schneller bemerken, als die vielleicht lieb ist. Also sei du selbst – denn du verdienst jemanden, der dich liebt, wie du bist.

Noch mehr Liebes-Tipps bekommst du hier: 

Fernbeziehung: So hält eure Beziehung die Distanz aus!

Wenn du DAS tust, meldet er sich garantiert bei dir

Valentinstag: Mit diesen romantischen Frisuren verzauberst du deinen Liebsten