Lifestyle

Amira Pocher: Die Moderatorin im exklusiven Fact Friday Interview

Von Julika am Freitag, 5. November 2021 um 09:00 Uhr

Es ist wieder Freitag und daher Zeit für unseren wöchentlichen Persönlichkeitscheck. Diesmal verrät uns Amira Pocher alles über ihre Pläne 2021, ihre Familienleben und das Geheimnis ihrer glücklichen Beziehung mit Ehemann Oliver Pocher.

Amira ist eine Frau, die anpackt und daher definitiv das, was man unter einer echten Powerfrau verstehen kann. Die 29-Jährige ruht sich nicht auf dem prominenten Nachnamen ihres Ehemannes aus, sondern startet als Moderatorin der neuen Freitagabendshow "Die Superzwillinge" jetzt selbst ganz groß durch. Nebenbei hat die hübsche Brünette noch zwei Podcasts, ist Mama von zwei kleinen Kindern und sieht doch immer top gestylt. Einfach mal einen Gang zurückschalten? Kommt bei der gebürtigen Österreicherin so gut wie nie vor. Von diesem Elan und der Positivität von Amira Pocher würden wir uns natürlich gerne eine Scheibe abschneiden. Daher haben wir ihr in unserem exklusiven Fact Friday Interview ein paar Informationen über ihr Familienleben, ihren größten Stolz und ihr Geheimrezept für eine intakte Beziehung entlockt.

1. Das macht eine glückliche Beziehung für mich aus: Ich finde, es geht nichts über Humor und Verständnis.

2. Das bedeutet für mich "Familie": Egal, ob auch mal etwas nicht so läuft – Familie hält zusammen. Außerdem gibt es einfach eine unbedingbare Verbundenheit und Liebe.

3. Darauf bin ich besonders stolz: Ganz klar, meine beiden Kinder!

4. Das macht für mich eine starke Frau aus: vor allem Selbstbewusstsein und ein enormer Ehrgeiz. Aber für mich sind starke Frauen auch meinungsstark.

5. Das ist das Beste daran, in der Öffentlichkeit zu stehen: Ich habe die Möglichkeit, viele Menschen zu erreichen und Gutes zu tun. Das ist wirklich ein schöner Aspekt daran.

6. Das würde ich meinem jüngeren ich sagen: "Du hast recht!" Denn alles geschieht aus einem bestimmten Grund.

7. So würde ich meinen Stil in drei Worten beschreiben: leger, sportlich, chic.

8. Wenn ich keine Moderatorin wäre, wäre ich: Ob ihrs glaubt oder nicht – Kriminologin.

9. Das will ich 2021 noch erreichen: Puh, einfach Urlaub machen wäre schön. Dieses Jahr habe ich genug geleistet. 😬

10. Wenn ich nur ein Make-Up Produkt besitzen dürfte, wäre es: ein Concealer. Schon eine kleine Menge lässt einen viel frischer aussehen – gerade als zweifache Mama einfach toll.

©Amira Pocher

Ihr wollt mehr von Amira Pocher sehen? Dann folgt der coolen Moderatorin direkt auf Instagram! 💕

Weitere News für euch: