Influencer

Alles, was du über den Beruf wissen solltest

Leonie Hanne in Karoblazer

Der Begriff Influencer leitet sich vom englischen Verb "to influence" ab und meint auf Deutsch "jemanden beeinflussen". Der Beruf des Influencers zeichnet sich daher durch die Eigenschaft aus, als Vorbild für einen Modestil oder einen Make-up-Trend zu agieren. Seit einigen Jahren wird der Begriff dabei vor allem für Personen des öffentlichen Lebens genutzt, die ihren Alltag über Soziale Netzwerke wie Instagram,YouTube oder Tik Tok teilen. Erfolgreiche Influencer – wie etwa Farina Opoku oder Leonie Hanne – versammeln dabei Millionen Fans, sogenannte Follower, um sich. Meist berichtet die Berufssparte äußerst nahbar und persönlich über private Tagesabläufe und Dinge, die ihr besonders gefällt. Über diesem Weg verdienen sie auch ihr Geld. Das Ziel: Die Community positiv von Fashion-Teilen, Beauty-Produkten oder Reisen überzeugen und auf Grundlage von Kooperationen mit bekannten Firmen Provision erhalten.

Alle News zu angesagten Influencern findest du hier:

Lifestyle
Lifestyle
Lifestyle
Lifestyle
Lifestyle
Lifestyle
Lifestyle
Lifestyle
Lifestyle
Lifestyle
Lifestyle
Lifestyle
Lifestyle
Lifestyle
Lifestyle
Lifestyle
Lifestyle
Lifestyle
Lifestyle
Lifestyle